Welches Öl zum Ölwechsel mitbringen 340i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Öl zum Ölwechsel mitbringen 340i

      Hallo,

      kann mir einer sagen, ob irgendetwas gegen dieses Öl spricht, welches ich gerne zum anstehenden Ölwechsel bei BMW mitbringen würde?


      Aral Super Tronic 0w-40

      Was ist der Unterschied von BMW Longlife-04 und BMW Longlife-01? Heißt das in beiden Flällen, dass es für BMW freigegeben ist und sollte ich eines davon bevorzugen und warum?

      Edit:
      Nach meiner Recherche ist LL04 wohl für Diesel entwickelt worden, geht aber auch ohne Probleme für Benziner nur LL01 sei wohl noch besser.

      Vielleicht dieses?


      Mobil 1 FS 0W-40 Motoröl



      Vielen Dank.

      Gruß Marbuel

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marbuel ()

    • Ich empfehle ein gutes Olivenöl ist auch billiger als Original von BMW (Shell).
      Ich kann immer dieses mitbringen nicht so recht verstehen. Wieso kauft man einen BMW um dann möglichst billiges Öl zu verwenden ?

    • Weil die Werkstatt das für 2 Euro kauft und für 30 Euro verkauft.
      Da sehen die wenigstens eine Rechtfertigung, daher verstehe ich diese Vorgehensweise. Alles muss man ja nicht mitmachen, nur weil man ein bestimmtes Auto fahren will.

    • Eben das, würde BMW wenigstens ein super Öl rein kippen und doppelt soviel verlangen wie im Netz wärs ok, aber teilweise viermal soviel? Nein danke, da bring ich selber mit, was der Serviceleiter auch immer versteht.

      Gruß Hendric :)


      Umbau des Mittelschalldämpfers von N20, N55, B38, B48 und B58 - bei Interesse PN


      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • matthi schrieb:

      Ich empfehle ein gutes Olivenöl ist auch billiger als Original von BMW (Shell).
      Ich kann immer dieses mitbringen nicht so recht verstehen. Wieso kauft man einen BMW um dann möglichst billiges Öl zu verwenden ?
      Wenn ich so 100 Euro beim Service sparen kann, warum sollte ich das dann nicht tun? Und ja, es sind auf jeden Fall 100 Euro. Ich habe mir ein entsprechendes Angebot schon eingeholt und es ausgerechnet. Und da nahm ich kein Billigöl als Grundlage. Nur weil ich 340i fahre und gut verdiene, muss ich mein Geld doch nicht aus dem Fenster schmeißen.

      Außerdem ist nicht jedes Öl, auf dem BMW steht, DAS Öl. Vielleicht das teuerste. Oben habe ich gewiss kein Billigöl gepostet.
    • Marbuel schrieb:

      Hallo,

      kann mir einer sagen, ob irgendetwas gegen dieses Öl spricht, welches ich gerne zum anstehenden Ölwechsel bei BMW mitbringen würde?



      Edit:
      Nach meiner Recherche ist LL04 wohl für Diesel entwickelt worden, geht aber auch ohne Probleme für Benziner nur LL01 sei wohl noch besser.

      Vielleicht dieses?


      Mobil 1 FS 0W-40 Motoröl



      Vielen Dank.

      Gruß Marbuel
      Das FS hat keine BMW Freigabe mehr. Nicht zu vergleichen mit dem Vorgänger. Kann man aber alles selbst recherchieren und muß nicht immer wieder mit den gleichen Fragen kommen... Am Ende macht es soviel aus wie fast wenig, im Otto-Normalbetrieb funktioniert nahezu jedes Öl das den Spez. entspricht.
    • Moin, ich werfe mal das Ravenol SSL 0W40 in den Raum, das kriegt meiner im April eingefüllt.


      Ravenol SSL 0W-40

      oil-club.de/index.php?thread/1892-ravenol-ssl-0w-40/

      • Viskosität bei 100 °C: 13,63 - das Motoröl entspricht den SAE40-Grenzwerten
      • Viskositätsindex: 179 – gut, Viskositätsverbesserer ist dabei
      • TBN: 10,63 – normal für fullSAPs
      • TAN: 1,99 – normal
      • Sulfatasche 1,14 – wenig für fullSAPS, moderne Rezeptur
      • Pourpoint: -60 – für 0w ist sehr gut
      • Molybdän: 54 – für die Reibungsminimierung
      • ZDDP (Phosphor+Zink) 986+1039 – entspricht 229.5,
      • Bor: 88 – verringert den Verschleiß (zusätzlich mit ZDDP)
      • Kalzium: 2783 – ordentlich für full-SAPS
      • Magnesium: 20 - speziell für Dispergierungs-Additiven und niedrige Sulfatasche
      • Oxidation: 35 – Additivpaket mit Polyolester (IRS)
      • Infrarot-Spektrum: Peak bei 721 cm-1 – 1,28 -> Grundöl: PAO, Peak bei 1747 cm-1 – 1,73 -> Polyolester

      • Fazit: ein sehr gutes Motoröl, Grundöl ist PAO, Polyolester, Molybdän, TBN ist hoch TAN ist niedrig, SA ist niedrig.
      • Nachteile: keine
    • Staati schrieb:

      hisham_s89 schrieb:

      warum nicht 0w30 ? Wurde in meiner 335i vor paar Tagen von BMW reingekippt
      Weil 0W30 bei steigender Temperatur wie Wasser ist ;)
      Klick mich
      Hi Hendrik

      solange es von BMW vorgeschrieben ist, sehe ich eigentlich kein Problem. Ich habe 120tkm auf die Uhr und keinen Tropfen Ölverbrauch ...zum Glück
    • Ich werde wegen der Injektor-Geräusche die man beim 0W doch deutlicher hört als beim 5W ab sofort 5W40 einfüllen. Hier gibt's von Motul ein passendes LL01.

      F31 340i sDrive MPPS-ratatatatata-K :hunteR:

      Ein BMW parkt nicht... ein BMW lauert :whistling:

    • NoSilentRunning schrieb:

      Ich werde wegen der Injektor-Geräusche die man beim 0W doch deutlicher hört als beim 5W ab sofort 5W40 einfüllen. Hier gibt's von Motul ein passendes LL01.
      Übertönt des Ratatatat nicht alles????? :D

      Warum erhoffst du dir durch ein anderes Öl leisere Geräusche bei einem elektrisch betätigtem Injektor?
    • Dutte330 schrieb:

      Moin, ich werfe mal das Ravenol SSL 0W40 in den Raum, das kriegt meiner im April eingefüllt.


      Ravenol SSL 0W-40

      oil-club.de/index.php?thread/1892-ravenol-ssl-0w-40/
      • Viskosität bei 100 °C: 13,63 - das Motoröl entspricht den SAE40-Grenzwerten
      • Viskositätsindex: 179 – gut, Viskositätsverbesserer ist dabei
      • TBN: 10,63 – normal für fullSAPs
      • TAN: 1,99 – normal
      • Sulfatasche 1,14 – wenig für fullSAPS, moderne Rezeptur
      • Pourpoint: -60 – für 0w ist sehr gut
      • Molybdän: 54 – für die Reibungsminimierung
      • ZDDP (Phosphor+Zink) 986+1039 – entspricht 229.5,
      • Bor: 88 – verringert den Verschleiß (zusätzlich mit ZDDP)
      • Kalzium: 2783 – ordentlich für full-SAPS
      • Magnesium: 20 - speziell für Dispergierungs-Additiven und niedrige Sulfatasche
      • Oxidation: 35 – Additivpaket mit Polyolester (IRS)
      • Infrarot-Spektrum: Peak bei 721 cm-1 – 1,28 -> Grundöl: PAO, Peak bei 1747 cm-1 – 1,73 -> Polyolester

      • Fazit: ein sehr gutes Motoröl, Grundöl ist PAO, Polyolester, Molybdän, TBN ist hoch TAN ist niedrig, SA ist niedrig.
      • Nachteile: keine

      Danke, genau nach so etwas habe ich gesucht. :) Ich glaube, dass bestelle ich auch.

      Kann mir noch jemand sagen, wie viel Öl in einen 340i beim Ölwechsel reingeschüttet wird? Ist mein erster Ölwechsel.

      Gruß
      Marbuel
    • Marbuel schrieb:

      Dutte330 schrieb:

      Moin, ich werfe mal das Ravenol SSL 0W40 in den Raum, das kriegt meiner im April eingefüllt.


      Ravenol SSL 0W-40

      oil-club.de/index.php?thread/1892-ravenol-ssl-0w-40/
      • Viskosität bei 100 °C: 13,63 - das Motoröl entspricht den SAE40-Grenzwerten
      • Viskositätsindex: 179 – gut, Viskositätsverbesserer ist dabei
      • TBN: 10,63 – normal für fullSAPs
      • TAN: 1,99 – normal
      • Sulfatasche 1,14 – wenig für fullSAPS, moderne Rezeptur
      • Pourpoint: -60 – für 0w ist sehr gut
      • Molybdän: 54 – für die Reibungsminimierung
      • ZDDP (Phosphor+Zink) 986+1039 – entspricht 229.5,
      • Bor: 88 – verringert den Verschleiß (zusätzlich mit ZDDP)
      • Kalzium: 2783 – ordentlich für full-SAPS
      • Magnesium: 20 - speziell für Dispergierungs-Additiven und niedrige Sulfatasche
      • Oxidation: 35 – Additivpaket mit Polyolester (IRS)
      • Infrarot-Spektrum: Peak bei 721 cm-1 – 1,28 -> Grundöl: PAO, Peak bei 1747 cm-1 – 1,73 -> Polyolester

      • Fazit: ein sehr gutes Motoröl, Grundöl ist PAO, Polyolester, Molybdän, TBN ist hoch TAN ist niedrig, SA ist niedrig.
      • Nachteile: keine

      Danke, genau nach so etwas habe ich gesucht. :) Ich glaube, dass bestelle ich auch.
      Kann mir noch jemand sagen, wie viel Öl in einen 340i beim Ölwechsel reingeschüttet wird? Ist mein erster Ölwechsel.

      Gruß
      Marbuel
      6,5 Liter.
    • ANZEIGE