Kein Speed Limit Info im HUD und Tacho

    • Kein Speed Limit Info im HUD und Tacho

      Neu

      Hi,

      wie die Überschrift verrät, werden bei meinem Fahrzeug die Verkehrsschilder weder im Heads Up Display noch im Tacho angezeigt.
      Meine Frage: Gehört diese Erkennung/Anzeige auch zur Austattung, die man mitbestellen muss oder weiß ich nur nicht wie man das einstellt? Ob eine Kamera im Innenspiegel verbaut ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Jedenfalls sehe ich nur eine kleine, weisse quadratische Öffnung (wie der Blitzauslöser beim Smartphone hinten)

      ""
    • Neu

      Speed Limit Info ist eine extra SA und nicht Standard. Unter Umständen kann man die via Freischaltcode (zB bei BMW) nachrüsten lassen.

    • Neu

      Bei 184PS hast nen pre LCI so wie ich auch , wenn du ne Kamera hast kannst du die gar nicht übersehen wenn du aussen auf die Windschutzscheibe mal links neben den Spiegel schaust :).

      Währe aber eher ungewöhnlich das man HUD bestellt und dann kein SLI , nutze das HUD eigentlich nur aus diesem Grund.

      Falls nicht gibt es wohl eine möglichkeit das im Kombiinstrument anzeigen zu lassen , werden wohl die Daten vom Navi ausgelesen , gibt dazu einen Thread hier im Forum.

    • Neu

      Comforter schrieb:

      Währe aber eher ungewöhnlich das man HUD bestellt und dann kein SLI
      So ungewöhnlich ist es nicht. Ich hab auch ein HUD, aber kein SLI - hat der damalige Besteller nicht angekreuzt. Ich muss aber auch sagen, dass ich es nicht wirklich vermisse. Meistens weiß ich ganz gut, wie schnell ich fahren darf ;) Interessant würde das für mich in Verbindung mit dem Tempomat - so wie bei der Gxx-Plattform.

      Ob man die KAFAS2 hat kann man in der Regel recht schnell erkennen, wenn man den "Connected Drive"-Schriftzug oben mittig in der Scheibe hat oder nicht. Ohne KAFAS ist dort nämlich nur der Ausschnitt von der Kamera (Spurwechsel) und/oder Regensensor (runder Ausschnitt).
    • Neu

      master_p schrieb:

      Ich muss aber auch sagen, dass ich es nicht wirklich vermisse.
      Naja, was man schon gar nicht hat oder noch nie hatte, kann man eigentlich auch nicht vermissen. Ich finde das schon sehr praktisch. Mir ist es schon oft vorgekommen, dass ich ein Schild übersehen habe. Da ist SLI Gold wert.
    • Neu

      Jester schrieb:

      master_p schrieb:

      Ich muss aber auch sagen, dass ich es nicht wirklich vermisse.
      Naja, was man schon gar nicht hat oder noch nie hatte, kann man eigentlich auch nicht vermissen. Ich finde das schon sehr praktisch. Mir ist es schon oft vorgekommen, dass ich ein Schild übersehen habe. Da ist SLI Gold wert.
      Nö das stimmt nicht. Mein Vater hatte es in seinem 3er und aktuell in seinem X3, die ich beide regelmäßig fahre. Ich "übersehe" ganz selten ein Schild und ärgere mich eher, wenn die Anzeige nicht 1000%ig korrekt ist. Wenn es Dir häufiger passiert, dass Du ein Schild übersiehst, dann solltest Du vielleicht drüber nachdenken Deine Aufmerksamkeit zu erhöhen während Du fährst.
    • Neu

      master_p schrieb:

      Jester schrieb:

      master_p schrieb:

      Ich muss aber auch sagen, dass ich es nicht wirklich vermisse.
      Naja, was man schon gar nicht hat oder noch nie hatte, kann man eigentlich auch nicht vermissen. Ich finde das schon sehr praktisch. Mir ist es schon oft vorgekommen, dass ich ein Schild übersehen habe. Da ist SLI Gold wert.
      Nö das stimmt nicht. Mein Vater hatte es in seinem 3er und aktuell in seinem X3, die ich beide regelmäßig fahre. Ich "übersehe" ganz selten ein Schild und ärgere mich eher, wenn die Anzeige nicht 1000%ig korrekt ist. Wenn es Dir häufiger passiert, dass Du ein Schild übersiehst, dann solltest Du vielleicht drüber nachdenken Deine Aufmerksamkeit zu erhöhen während Du fährst.
      Das kann ich bestätigen, ich ärgere mich auch immer wenn es nicht 100% korrekt ist. Mir ist aber auch aufgefallen das es im Ausland öfters die Schilder falsch interpretiert
    • Neu

      Ich habe auch SLI und eigentlich isses ein ganz nettes Feature. Allerdings funktioniert das System nicht so sonderlich gut bei Baustellen z.B. wenn nur am Anfang ein Schild steht und dann am Ende keins mehr. Ist aktuell z.B. bei uns in der Ortschaft so. Ca 50 Meter Baustelle mit 30er Zone und Überholverbot. Wird bestens erkannt, aber nach der Baustelle hebt das eben kein Schild mehr auf...

    • Neu

      Ich habe die Anzeige ziemlich bald nach der Fahrzeugübernahme abgeschaltet.

      Ungünstig platzierte Schilder werden gar nicht erkannt, und wenn die Erkennung funktioniert, dann wird das Limit erst 50-100m später eingeblendet.

      Ich habe aber in der Fahrschule gelernt, dass ein Limit ab dem Schild gilt. Man muss also vorher schon langsam genug sein - dafür brauche ich dann keine SLI, sondern meine eigene Aufmerksamkeit.
      Ein Assistent, der zur Unaufmerksamkeit verleitet, ist gefährlich.

      Grüße aus Wiesbaden,
      Hinrich

      Mein Vorstellungsfaden

    • Neu

      FaulerLöwe schrieb:

      Ich habe die Anzeige ziemlich bald nach der Fahrzeugübernahme abgeschaltet.

      Ungünstig platzierte Schilder werden gar nicht erkannt, und wenn die Erkennung funktioniert, dann wird das Limit erst 50-100m später eingeblendet.
      Kommt jetzt drauf an, was bald nach Übernahme in Strecke bedeutet.
      Beim Neuwagen musst du ein paar hundert Kilometer fahren, damit sich die Kamera kalibriert.
      Da geht es anfänglich nicht gut.

      In der neuen Kombiarchitektur wird ein Limit, das in einigen Metern erst gilt, dann auch vorher schon im Kombi-Display im Hintergrund eingeblendet.
      Da hat man schon reagiert.


      sgt.luk3 schrieb:

      Ca 50 Meter Baustelle mit 30er Zone und Überholverbot. Wird bestens erkannt, aber nach der Baustelle hebt das eben kein Schild mehr auf...
      Ja, da ist die Beschilderung halt auch falsch. Da wird der Beschilderungsplan, der mit der Gemeindeverwaltung abgestimmt ist, nicht eingehalten.
      Das kommt leider sehr oft vor.

      Nach einer entsprechenden Streckenlänge und Anzahl Querungen von Abzweigungen, Straßenkreuzungen springt das System ja auf die im Navi hinterlegte Begrenzung zurück.
    • Neu

      Piwi87 schrieb:

      FaulerLöwe schrieb:

      Ich habe die Anzeige ziemlich bald nach der Fahrzeugübernahme abgeschaltet.

      Ungünstig platzierte Schilder werden gar nicht erkannt, und wenn die Erkennung funktioniert, dann wird das Limit erst 50-100m später eingeblendet.
      Kommt jetzt drauf an, was bald nach Übernahme in Strecke bedeutet.Beim Neuwagen musst du ein paar hundert Kilometer fahren, damit sich die Kamera kalibriert.
      Da geht es anfänglich nicht gut.
      Bald nach Übernahme = ein paar Wochen Wiesbaden-Frankfurt plus einmal Wiesbaden-Ötztal und zurück, also schon mehr als 2000 km.

      Wenn das Schild erkannt wird, aber es trotzdem 100m hinter mir ist, bevor die Einblendung kommt, liegt es wohl eher nicht an der Kalibrierung, sondern am Prinzip. Ich kann vorausschauen, die SLI nicht.

      Grüße aus Wiesbaden,
      Hinrich

      Mein Vorstellungsfaden

    • Neu

      Das HUD soll ja auch nicht dein Hirn ersetzen sondern eine Unterstützung sein. Ich finde es sehr praktisch und finde die Trefferquote sehr hoch, Probleme gibt es eigentlich nur wenn eine Doppelbeschilderung vorliegt, z.B. Für PKW 80 und für LKW 60, da wird meist der kleinere Wert angezeigt, oder bei Tageszeitabhängigen Tempolimits.

    • ANZEIGE