Reifendimensionen auf 19"x8.5j und 19"x9.5j

    • Reifendimensionen auf 19"x8.5j und 19"x9.5j

      Neu

      Falls es das Thema schon irgendwo gibt, sorry. Dann war ich schlicht zu blöd zum suchen. :)

      Ich habe die günstige Gelegenheit Felgen der Grösse 19x8.5 (vorne) und 19x9.5 (hinten) zu kaufen. Weiss jemand was man da so für Reifendimensionen fahren kann?
      Meine Ansprüche: Felgenschutz ist mir wichtiger als Optik, und wenn die Dimensionen gängig sind wäre das schön. Hatte einmal das Vergnügen eine Felgengrösse zu fahren wo es nur einen Reifentyp dazu gab. War natürlich jedes Mal ein Schnäppchen neue Reifen zu kaufen...

      ""
    • Neu

      dieselweasel schrieb:

      Schätze mal 235/245 zu 265/275 wäre hier angesagt.
      Ohwee Mister Weasel bitte nicht einfach so hin schreiben grade bei xDrive für unwissende sehr heikel :/

      Ich fahr diese Kombi:

      BBS CH-R in Schwarz Matt 8,5x19 (ET32) +10mm Spurplatte pro Seite mit Dunlop SP Winter Sport 3D 91W 235-35-19
      BBS CH-R in Schwarz Matt 9,5x19 (ET35) mit Dunlop SP Winter Sport 3D 96W 275-30-19

      Ist jetzt mit Winterreifen bin aber auch die identischen Dimensionen mit einem Pirelli PZero Silver im Sommer gefahren und das Funktioniert super :thumbsup:

      Sonst kannst du auf 8,5 und 9,5 auch die Seriengrößen drauf packen :) und wenn du ganz sicher gehen willst dann halt Originale Größe mit STERN (BMW-Kennung/Freigabe) ^^

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Neu

      Vielen Dank!
      Bezüglich den originalen Dimensionen war ich mir eben nicht sicher, da die Originalfelgen für vorne jeweils 8j und für hinten 8.5j haben.

      Wie wären eigentlich die Dimensionen bei 20" und gleicher Felgenbreite? Wäre das entsprechend 235/30 und 275/25?

    • Neu

      Ja das wäre die beste Option bei 20" mit den Felgenbreiten VA 8,5 / HA 9,5 ^^

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Neu

      Mao schrieb:

      DrJones schrieb:

      Bezüglich den originalen Dimensionen war ich mir eben nicht sicher
      Was verunsichert dich da? Ich fahre genau die Kombi und kann nichts negatives berichten ;)
      Die Aussage, dass ich darauf achten sollte einen breit bauenden Reifen zu verbauen. Da nehm ich lieber etwas grösser auf Nummer sicher. :)
      Ist zwar bei deinem nicht so, aber ich find's schrecklich wenn die Reifen so gezogen aussehen. Wenn ich dann einmal einen Reifen erwischen würde, bei dem es so aussieht würde ich mich ziemlich ärgern.

      Das nächste wird dann das Thema RFT vs nonRFT sein. Bessere Fahrbarkeit/mehr Gefühl vs. Frau fährt sich einen Nagel ein und müsste dann Kompressor usw. bedienen... Nicht, dass sie das nicht könnte, aber sie würde mich umbringen mit dem Wissen, dass sie mit RFT hätte nach Hause fahren können.
    • Neu

      Ganz klar KEIN RUNFLAT, weil mir hier absolut die negativen Aspekte überwiegen wie z.b. Reifen ist ne gute ecke teurer, Reifen ist ne ganze ecke schwerer und das an der Angetriebene Masse und Fahrverhalten ist meiner Meinung nach unter aller Kanone fährt sich total Plump man bekommt gar kein Feedback mehr von der Straße ist für mich vergleichbar mit Beton-Schuhen :thumbdown:

      Falls man dann mal Platt fahren sollte und Automobilclub Mitglied ist, ist die Sache im Normalfall auch in 1Std erledigt ^^

      Original bzw. Standard ist für die Menschen die sich mit der Erwartungshaltung der Durchschnittsgesellschaft zufriedengeben und identifizieren wollen. :thumbdown:
      Denn dafür wurde es Entwickelt. :!:
      Durch Individualität und Kreativität zeigt man Charakter. :thumbsup:



      M.f.g
      Flo

      Mein F36 435i xDrive :click:

    • Neu

      225/40R19 vorne und 255/35R19 hinten fahre ich auch auf dieser Felgenbreite.
      Bekommt man so auch problemlos eingetragen (siehe Bild im Anhang).

      Der Tacho geht mit der Reifengröße auch recht genau, bei Headup/Tacho 103 fährst du nach GPS exakt 100 bzw. 100 Headup/Tacho sind echte 97 nach GPS.

      Ich fahre keine Runflat!

      Dateien
    • Neu

      DrJones schrieb:




      Ich habe die günstige Gelegenheit Felgen der Grösse 19x8.5 (vorne) und 19x9.5 (hinten) zu kaufen. Weiss jemand was man da so für Reifendimensionen fahren kann?
      Meine Ansprüche: Felgenschutz ist mir wichtiger als Optik, und wenn die Dimensionen gängig sind wäre das schön. Hatte einmal das Vergnügen eine Felgengrösse zu fahren wo es nur einen Reifentyp dazu gab. War natürlich jedes Mal ein Schnäppchen neue Reifen zu kaufen...
      also ich fahre bridgestone potenza
      -VA 8,5 225/40/19
      -HA 9,5 255/35/19

      da is noch etwas überstand als felgenschutz da aber wennd mit schmackes irgendwo dran kommst hilft das auch nicht mehr :D

      Dies das Ananas

    • Neu

      Joho.steve schrieb:

      DrJones schrieb:

      Na da hilft dann im Normalfall gar nix mehr. :D
      doch stahlfelge... wenn se krumm is kannst se wieder gerade klopfen :D
      19" Stahlfelge, am besten Chrom-Vanadium-Beschichtet. :D
    • ANZEIGE