Lösung für Knarzen der Gummies bei Türrahmen gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Teflonband wurde bei meinem Auto damals verbaut aber direkt wieder verworfen weils kacke aussieht....ist so eine Sache die unauffällig ist wenn man sie nicht bemerkt, aber sobald man sie bemerkt hat sieht man es immer.

      Abgesehen davon würde ich so eine nachträgliche Änderung zur Mängelbehebung never ever akzeptieren. Druck machen bis es auch ohne solche Notfallmaßnahmen ruhig ist.

      Grüße
      Sven

      ""

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    • ich reibe 2-3mal im Jahr die Beflockung des oberen Gummis mit Weichspüler ein, hilft auch. Die wird meiner Ansicht nach mit der Zeit hart und reibt besonders bei den schwarzen Shadow Line Leisten. Auf jeden Fall ist dann immer eine Zeit ruhe mit dem Geknarze.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von icedearth ()

    • Hallo zusammen,
      wie einige ja wissen. musste ich vom F11 auf den F31 wechseln (Car Policy). So weit so gut, ein 330d mit PPK läuft wirklich hervorragend, wenn da nur die störenden Windgeräusche nich wäre..... Gestern hab ich mir mal 30 min. Zeit genommen, und eine zusätzliche Moosgummidichtung eingesetzt (10 x 12mm), bzw. geklebt. Die Dichtung kann man mit selbstklebenden 3M Klebeband bestellen.
      Die Zusatzdichtung fällt kaum auf, die Türen schließen noch ein bisschen schwer, mal sehen, ob sich da noch legt, aber nun zum Wesendlichen:
      Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, die Windgeräusche sind, egal bei welcher Geschwindigkeit, nicht mehr zu hören. Ich hätte nicht gedacht, dass so eine einfache und preiswerte Lösung, so ein Ergebnis zur Folge haben kann. Ich kann nur jeden empfehlen, den die Windgeräusche stören, nachträglich die Dichtungen einzusetzen.
      Viel Erfolg.....

    • Ist bei mir auch verklebt worden. Das Teflonband ist knapp Daumenbreit und wenn überhaupt nur bei geöffneter Tür zu sehen! Seit dem ist bei mir auch endlich Ruhe mit dem Knarzen. Allerdings würde ich das nur auf den Deckel von BMW machen lassen! Für die 2 "Streifen" auf Fahrer & Beifahrer Seite von Beginn A-Säule -> zum Ende der hinteren Tür ruft BMW knapp 160€ auf, also nur reine Materialkosten......

      Dateien

      Mit besten Grüßen!

    • glueckauf71 schrieb:

      Ist bei mir auch verklebt worden. Das Teflonband ist knapp Daumenbreit und wenn überhaupt nur bei geöffneter Tür zu sehen! Seit dem ist bei mir auch endlich Ruhe mit dem Knarzen. Allerdings würde ich das nur auf den Deckel von BMW machen lassen! Für die 2 "Streifen" auf Fahrer & Beifahrer Seite von Beginn A-Säule -> zum Ende der hinteren Tür ruft BMW knapp 160€ auf, also nur reine Materialkosten......
      Habe auch die Lösung von BMW verbauen lassen.

      Die hier angebrachte Lösung mit den zusätzlichen Gummiwürsten hat mich nicht zufriedengestellt.
      Erstmal war ruhe. Allerdings hielten die Zusatzdichtungen nicht wirklich lange und ich musste sie immer wieder erneut "einklemmen". Was mich auf dauert doch sehr nervte.

      Nun ist wirklich ruhe, die Maßnahme ist von aussen nicht zu erkennen und ich bin zufrieden!
    • ANZEIGE