Suche sehr gut klebendes 3M Klebeband(doppelseitig klebend)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche sehr gut klebendes 3M Klebeband(doppelseitig klebend)

      Hallo,
      mein Heckspoiler kam mit dem 3M Klebeband zur Befestigung.Nur löst sich wohl das Klebeband bei diesen Temperaturen derzeit.
      Ich hätte den heute in der Waschstrasse bald verloren, der war anschliessend total lose.
      Kennt jemand das am besten klebende 3 M doppelseitig?
      Bei der Erstbefestigung waren so Primertüchlein dabei, dies wurde auch appliziert, hat wohl nicht 100% funktioniert.
      Bitte keine Hinweise auf Scheibenkleber, Elchkleber etc.
      Es soll weiterhin, wie vorgesehen, das 3 M Klebeband die Haftung übernehmen.
      Das sollte doch halten , wenn dies so vorgesehen wird.

      ""
    • Habe ca. 6 verschiedene Klebebänder (verschiedene Marken und auch 3M dabei) für den Heckspoiler ausprobiert.

      Es hat kein einziges Klebeband auf Dauer gehalten.
      Früher oder später lösten sich die Ecken und dann nach und nach der Rest.

      Auch wenn du es nicht hören willst die Lösung war Klebeband kombiniert mit Sikaflex.
      Seitdem hält der Spoiler bombenfest.

      DAS HIER ist jedenfalls das original BMW Klebeband.

      Nichts ist notwendiger als das Überflüssige.

    • Genau , nach der Waschanlage waren die Ecken lose!
      Es muss doch das Klebeband halten, wenn es so zugelassen ist?
      Den Spoiler habe ich dann auch komplet wieder lösen können-dieser wäre nicht weggeflogen aber er ging ganz gut ab.
      Ich hatte ein ca.5mm breite rote dünne 3 M Klebeband vorrätig und damit den Spoiler erst einmal wieder komplett neu befestigt-diese Primer Tüchlein hatte ich leider nichtt mehr-habe aber gut entfettet.
      Bei dunkler Lackierung ist die wohl ein kritischer Punkt bei hoher Aussentemperatur-aber mit Sikaflex oder Würth Kleber wollte ich da aber nicht ran.
      Beides greift ja den Lack an.
      Der Würth Kleber ist super, den habe ich für die Abdichtung meiner Navi Finne mal nutzen müssen, aber als diese getauscht wurde, war der Lack total rau und matt.

    • Lieber hätte ich einen etwas rauen Lack den ich dann wieder aufpoliere oder den Spoiler nochmals neu montiere als einen Spoiler der dem Hintermann auf der Autobahn durch die Scheibe fliegt.

      Koferraumdeckel neu lackieren zu lassen ist sicher günstiger als Schadensersatz ;).

      Nichts ist notwendiger als das Überflüssige.

    • Entgegen aller Empfehlungen, ist meiner wie vom Hersteller des Spoilers angedacht nur mit 3M Klebeband fixiert und hält ohne Probleme.
      Nach einem Jahr hat sich nichtmal ansatzweise eine Ecke angehoben. Mein Wagen sieht aber auch keine Waschstraße von innen, dafür aber überdurchschnittlich oft den Hochdruckreiniger und die Autobahn. Ich würde es wieder so machen.

    • ANZEIGE