Was traut ihr dem 330i zu?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist aber doch immer so genauso juckt es nicht beim Verkauf ob Fahrwerk Auspuff Felgen etc dran sind.
      .das wird einem dann eher noch negativ ausgelegt....

      Beim Verkauf wirds dann wieder reingerechnet und draufgeschlagen.

      ""
    • Staati schrieb:

      hoechris schrieb:

      Ja kann ich nur bestätigen! Ab einer gewissen Laufleistung ist bei der Fahrzeugklasse 3er der Zustand echt egal... Schade wenn man die Leistung des Erhaltes nicht angemessen vergütet bekommt :(
      Traurig aber wahr - meinen alten M235i mit 25000km beim Händler hingestellt zur Bewertung, 100€ für eine kleine kaum sichtbare Parkdelle in der Beifahrertür abkassieren wollen, aber das der Lack in absolutem Topzustand ohne nur ein Swirl ist und das Auto keine 1000km im Regen gefahren wurde hat keine Sau interessiert :thumbdown:
      Doch das juckt!

      Nämlich den Verkäufer wenn er das Auto wieder verkaufen will ;) dann macht er damit Kohle
    • Roude_Leiw schrieb:

      Momentan fahre ich etwa 22.000km im Jahr, darunter viel Landstraße, aber auch einiges an Autobahn und/oder Stadt. Hängt halt vom Einsatz ab, und mit 2 Kindern kommt was zusammen. Da die beiden nun aus dem Kinderwagenalter raus sind, brauche ich auch keinen Kombi mehr. Und nebenbei ist es rückenschonend, denn das Gepäck ist nun strikt limitiert :D .


      Also, was denkt ihr? Ich bin mal gespannt auf eure Antworten.

      Sven

      Ich fahre mit dem 35er ca. 25-30.000km im Jahr, also viel Langstrecke, mein Verbrauch liegt dabei dauerhaft zwischen 8-9l. Ich glaube nicht, dass ein 30er da noch viel raus holt, daher würde ich mir an deiner Stelle schon überlegen, ob du nicht gleich wieder einen R6 nehmen willst. Die 4-Zyl. werden dir im unteren Drehzahlbereich ganz schön mager vorkommen nach deinem 325d. Andernfalls rate ich dir zu einem 30d, klar wird gerade viel Wind um Diesel gemacht aber dafür sind die Preise momentan auch echt gut.

      BMW ist "Auto Emocion", mit faszinierendem "Vorsprung durch Technik", eben einfach immer "eine Idee weiter", mit der puren "Freude am Fahren", ganz klar "das Auto", genau das richtige für Menschen mit dem Anspruch "das Beste oder nichts".

    • ANZEIGE