Unfallschaden und nun Stoßstange am Heck lackieren und wieder montieren!? Hilfe???

    • ich würde auf jedenfall mal einen Anwalt einschalten, der deinen Leihwagenvertrag mal kurz unter die Lupe nimmt und deine Ansprüche, bzw die Ansprüche des Verleihers prüft und ggf. die Rechnung anfechtet....

      in der Regel sind diese Verträge aber ziemlich Wasserdicht verfasst...und es wird schwer was dran zu machen, da die Folgekosten (Gericht, Sachverständige, etc.) meist mit mehr als die 1000€ zu Buche schlagen...und du bei negativem Ausgang diese ebenfalls zahlen musst...

      wie gesagt...hast du die Kopie des Leihwagenvertrages, den du Unterschrieben hast aufgehoben? dann würd ich kurz mal einen Fachmann auf den Vertrag schauen lassen...ihm dem Fall schildern...und seinen Vorschlag anhören...



      hoffe das hilft dir weiter...



      Gruß,

      Chriss

      ""

      BMW - Drive for Life

      "Über München lacht die Sonne, über Wolfsburg die ganze Welt" ;)

    • dafür braucht man keinen Anwalt.
      Entweder es ist im Vertrag geregelt oder nicht.
      Lese Dir mal den gesamten Vertrag, auch das Kleingedruckte, durch.

      Wenn Du nicht klar kommst melde Dich bei mir.
      Bin zwar kein Anwalt, aber Kampferprobt bei diversen Rechtsangelegenheiten.

    • hi, wie ist es denn ausgegangen wenn ich fragen darf? gibt es schon ein Ergebnis, bzw wie hast du dich entschieden?

      Gruß,

      Chriss

      BMW - Drive for Life

      "Über München lacht die Sonne, über Wolfsburg die ganze Welt" ;)

    • Um die SB wirst Du nicht rumkommen.
      Der Vertrag ist rechtsgültig. Du hast ihn ja auch unter vollem Bewusstsein unterschrieben.

      Jetzt ist nur die Frage, ob der Schaden wirklich so hoch ist.
      Wenn Du die Möglichkeit hast, die Reparatur woanders Fachmännisch zu machen, versuch es dort.
      Dann bleibt noch die Frage zu klären wie es mit dem Wertverlust aussieht.

      Gruß M@rc

      :schid:

    • ANZEIGE