Geräusche beim Rückwärtsfahren und fahren mit hoher Drehzahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusche beim Rückwärtsfahren und fahren mit hoher Drehzahl

      Hallo Leute, viel gesucht aber nix passendes gefunden. Zwar geht es um unseren 320i F31 bj.14 mit der 8-Stufen Automatik und 67tkm auf dem Tacho.

      Wir haben den Wagen jetzt genau zwei Monate (gekauft bei Toyota als Gebrauchtwagen).

      Hauptsächlich fährt meine Frau mit dem Auto da ich selber einen Fahrschulwagen fahre. Lange Rede kurzer Sinn.

      Am Wochenende habe ich einen Freund in Dortmund besucht.

      Beim fahren auf der Autobahn wo ich auch mal etwas mehr Gas gegeben habe ist mir aufgefallen, dass der Wagen bei höherer Motordrehzahl (neben dem normalen Motorgeräusch) zusätzlich ein leises „heulen“ oder „weinen“ Geräusch macht.

      Dazu kommt auch beim fahren im Rückwärtsgang ein „heul“ Geräusch ähnlich wie eine Straßenbahn.

      Ich wollte mal fragen ob diese „Geräusche“ normal sind?


      ""
    • Man könnte meinen es wäre der Turbo, ich bin mir aber relativ sicher das es weiter hinten im Antriebsstrang ist.

      Erster Verdacht: Getriebe
      Zweiter Verdacht: Differential

      Das Getriebeheulen beim 8HP hört sich sehr ähnlich an, so laut habe ich es aber bisher noch nirgendwo gehört. Leise Heulgeräusche sind normal und können, müssen aber nicht vorkommen. Das bei Dir ist aber ausserhalb der Toleranz und hört sich nicht gut an.

      Würde alsbald mal bei BMW vorbeifahren. Bei dem Alter und der Laufleistung hättest Du gute Chancen auf Kulanz.


    • Hallo Leute und danke für die schnellen Antworten. Wie gesagt habe ich den Wagen ja gebraucht bei Toyota gekauft, ich war gestern auch da zum überprüfen, natürlich meinte der Meister die Geräusche seien „normal“ beim Rückwärtsfahren liegt es an der Verzahnung und beim Vorwärtsfahren sei das Geräusch des Turbo (ja ne is klar). Er meinte es könnte auch an der K&N Luftfiltermatte liegen ^^.

      Ich habe bei YouTube ein Video gefunden da hat das Fahrzeug das selbe Geräusch bei erst 4000km auf dem Tacho. Deutlich hörbar bei 5500U/min

      Ich muss dazu aber auch sagen, dass unser Getriebe butterweich Schaltet und keine Anzeichen eines defektes macht. Stelle ich auf Sport+ und die Automatik auf Manuell und drücke richtig rauf Schalter das schon etwas knackiger (fast wie ein DSG).

      Also ob die Geräusche jetzt normal sind oder nicht kann man so nicht sagen, wäre cool wenn hier mal ein paar User mit dem selben Motor/Getriebe was dazu sagen könnten wie Marvo1410 der ja anscheinend auch das Geräusch beim Rückwärtsfahren hat.

      Grüße

    • Gerade verzahnte Getriebe heulen immer (hört man sehr schön in diversen Rennserien wenn die aus der Box fahren). Oft ist der Rückwärtsgang nur gerade verzahnt weil hier weniger Kräfte übertragen werden müssen bzw dieser deutlich seltener benutzt wird, daher auch das typische heulen im Rückwärtsgang worauf sich dein Meister beruft.
      Die Vorwärtsgänge sind bei (normalen Straßen PKW) aber nie gerade verzahnt und wenn ich das richtig in Erinnerung habe müsste beim ZF 8HP sogar der Rückwärtsgang schräg verzahnt sein.

      Also keine Geschichten erzählen lassen und weiter nach der Ursache forschen ;) Wie bereits erwähnt macht es auch wenig Sinn zu Toyota zu gehen sondern ab zu BMW. Vor der Reparatur natürlich eine Kostenübernahme abklären falls Toyota zahlen muss

    • ANZEIGE