Navi Update via USB 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bluebandit schrieb:

      Habe letzte Woche ein USB Kartenupdate 1/2019 Next gratis heruntergeladen, ohne das ich dieses gebucht habe. Dieses stand bei gebuchte Dienste auf einmal drin. Hat von euch schon jemand ebenfalls damit Erfahrung gemacht.
      Für meinen hatte ich gestern auch gesehen, dass das USB Map Update bis 31.12.2019 gebucht, zusätzlich zum sowieso gebuchten Package.

      Da ich aus anderen Gründen eben mit der ConnectedDrive Hotline telefonieren durfte, habe ich nachgefragt:
      Das Kartenupdate wurde aus Kulanz hinzugebucht, da es es Probleme mit der Bereitstellung der letzten Updates gab. Soll wohl für "alle betroffenen" passieren. Einfach mal in nächster Zeit reinschauen kann sich also lohnen.

      Letztere Auslegung ist wohl eher großzugüg, haben vermutlich keine Lust mehr auf wütende Kunden. Ich hatte selbst für den Zeitraum der Probleme kein aktiv bezahltes Abo, fällt aber grade noch in's 3-Jahre Fenster. (ich hatte mich nie darüber beschwert)
      ""
    • Naja, das ist wohl eher eine betriebswirtschaftliche Entscheidung. Wenn viele Kunden anrufen und sich aufregen, kostet der Anruf richtig Geld (von der Erreichbarkeit der Hotline mal abgesehen). Dann muss das Problem vom Support-Team richtig gestellt. (Kostet auch Geld) Da ist es vermutlich billiger, das generell für alle kurzfristig kostenlos zu machen. (Einmalige Aktion der IT)

    • Ja, genau das meinte ich mit der lapidaren Formulierung "keine Lust auf wütende Kunden" ;)
      Dass da letztlich ein riesiger Rattenschwanz an Vorgängen dran hängt, die alle Arbeitszeit verbrennen (MA in der Niederlassung, CD CallCenter, Technik die das individuell korrigiert, Buchhaltung, ...), sollte hoffentlich klar sein (auch wenn es erfahrungsgemäß viel zu oft ignoriert wird).

    • nexo schrieb:

      Ja, genau das meinte ich mit der lapidaren Formulierung "keine Lust auf wütende Kunden" ;)
      Dass da letztlich ein riesiger Rattenschwanz an Vorgängen dran hängt, die alle Arbeitszeit verbrennen (MA in der Niederlassung, CD CallCenter, Technik die das individuell korrigiert, Buchhaltung, ...), sollte hoffentlich klar sein (auch wenn es erfahrungsgemäß viel zu oft ignoriert wird).
      Dann haben wir beide ja dasselbe gemeint. ;)
    • Na toll - ihr bekommt das Update kostenlos und bei unserem Auto ist das Karten-Update auf einmal raus... (Auto ist Erstzulassung 06/2017)... Kartenupdate war seither immer drin und jetzt fehlt es auf einmal - alle anderen Dienste sind noch drin...

      Habe gestern bei der CD-Hotline angerufen und die Mitarbeiterin meinte, dass das seltsam sei und sie es an die Fachabteilung weiterleiten müsste... Wir bekommen einen Rückruf - aber erst ab Montag... Tststs... Da läuft wohl echt viel schief... ?(

    • @Piwi87 hat auch das Problem, dass manche Dienste obwohl gebucht nicht hinterlegt sind.

      Scheint mal wieder ein gröberes Serverproblem zu sein. Wird sicher bei Zeiten wieder richtig gestellt. Wann auch immer das sein mag.

      Würde fast wetten, dass du Montag keinen Anruf bekommst wenn doch dann Glückwünsch ;)

      Nichts ist notwendiger als das Überflüssige.

    • Neu

      Kurze Info zum Sachstand: Wir haben wieder das Kartenupdate drin - 5 Monate länger als die anderen Dienste, die gebucht sind... und 1 1/2 Wochen später kam eine Mail von der BMW-Kundenbetreuung, dass das Problem behoben wurde... Ich hatte ja am Samstag von einer Woche dort angerufen - am Montag war bereits der Dienst wieder im ConnectedDrive-Portal aktiv...und gestern kam die Mail von BMW... ;( Das ist eine Reaktionszeit, die mir echt bei einem so großen Laden die Tränen in die Augen treibt... (ich hoffe, da liest einer von BMW mit und macht sich da mal Gedanken drüber)... Aber wahrscheinlich ist das Wunschdenken...

    • ANZEIGE