Gangwahlschalter ohne Faltenbalg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • raptor14 schrieb:

      Da stimmt man wenigstens noch wie ein richtiger Mann :thumbsup:
      Mir ist ja durchaus bewusst dass es ein cooler / lustiger Spruch sein soll, aber ich Frage mich schon was „uncool“ daran ist wenn der Tod eines Menschen durch eine kleine technische Einrichtung verhindert werden konnte :|

      Früher gabs bei der Polizei wenigstens noch abschreckende Videos wo ziemlich verunstaltete Leichen in ihren Fahrzeugen gezeigt wurden. Aber heutzutage darf man sowas leider nicht mehr zeigen :rolleyes: gibt ja nur noch zart beseitete ganz besondere Schmetterlinge auf der Welt

      Zum Thema:
      Der Verkäufer muss Fahrzeuge von 1-8 und x1-x23 verkaufen. Der KANN sich nichtmal halbwegs so gut auskennen wie irgendwelche Foren Cracks. Wer sich zwei Wochen intensiv mit der TV Suche beschäftigt kann danach auch jeden Mediamarkt / Fachverkäufer in die Tasche stecken.
      ""
    • MatzeB schrieb:

      Nachdem doch 95% der Autokäufer das Auto Farbe und dann nach Marke kaufen ist es auch nicht wirklich relevant wie gut der Verkäufer bescheid weiss. Solange er gut reden kann und man das Gefühl bekommt er würde alles für den Kunden tun ist der Verkäufer ein guter Verkäufer.
      Wenn du heute Leite auf der Strasse ansprichts und sie fragst ob und wo sie ihren Beifahrererairbag abstellen können werden die Augen schon gross. Ich kannte mal jemand der konnte mir nach 3 Jahren nicht sagen, ob seinen Innenaustattung schwarz oder grau ist. Bei solchen Personen muss nur der Kaffe und das Croissant beim Verkaufsgespräch gut sein :thumbsup::thumbsup:
      in meinem Fall ging es aber eher um den Serviceleiter und mehrere Servicemitarbeiter...
    • ka$h schrieb:

      MatzeB schrieb:

      Nachdem doch 95% der Autokäufer das Auto Farbe und dann nach Marke kaufen ist es auch nicht wirklich relevant wie gut der Verkäufer bescheid weiss. Solange er gut reden kann und man das Gefühl bekommt er würde alles für den Kunden tun ist der Verkäufer ein guter Verkäufer.
      Wenn du heute Leite auf der Strasse ansprichts und sie fragst ob und wo sie ihren Beifahrererairbag abstellen können werden die Augen schon gross. Ich kannte mal jemand der konnte mir nach 3 Jahren nicht sagen, ob seinen Innenaustattung schwarz oder grau ist. Bei solchen Personen muss nur der Kaffe und das Croissant beim Verkaufsgespräch gut sein :thumbsup::thumbsup:
      in meinem Fall ging es aber eher um den Serviceleiter und mehrere Servicemitarbeiter...
      Die habe einen anderen Auftrag:
      Du kennst den Spruch, dass du immer der einzige mit dem Problem bist und man das noch nie hatte...
    • ANZEIGE