Cupholder im F36, welchem Sparwahn sind die kleinen Plastikzungen zum Opfer gefallen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cupholder im F36, welchem Sparwahn sind die kleinen Plastikzungen zum Opfer gefallen...

      Hallo,

      weis jemand warum in den Cupholdern keine Haltezungen mehr eingelassen sind?
      Ist die Dose/Flasche nicht exakt so groß wie der Cupholder wackeln diese unkontrolliert umher. Bei meinem 10Jahre alten X3 sind da 3 flexible Zungen eingearbeitet, welche die Dosen/Flaschen sicher halten.

      Hat hier eventuell jemand einen Tipp oder gibt es einen Einsatz der dieses "Problem" löst?

      Vielen Dank!

      ""
    • Es war nie die Rede davon das du einen so lange hast ;) und um die auf die Frage warum es das nicht mehr gibt (gab es eh noch nie im F3x) zu beantworten würde ich mich an die entsprechende Abteilung in München wenden :D

      Schau halt mal ob es vielleicht Schaumstoffeinsätze gibt für entsprechende Flaschen, dann sollte nichts mehr wackeln.
      Gruß Hendric :)

      Umbau von Abgasanlagen N13, N20, N55, B38, B48, B58 und S55 - bei Interesse PN

      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • mein passat cc hatte bessere, haben jede Größe gegriffen, hab mich mit den mageren Ablagemöglichkeiten und dem Getränkehalter schon abgefunden.
      Der Bimmer überzeugt wo anders. 0,75l aufwärts sowieso nur in die Türe, da sonst Klimabedienteil auch zerkratzt werden kann. Glaub in der Armlehne hinten sind die so wie man sie vorne gerne hätte.

    • vermiss ich irgendwie so gar net :D kleine Flaschen ( dosen gibts im auto eh nicht) passen hervorragend rein , und 0,75er flaschen kommen in die Tür so bin ichs eh schon von meinem skoda noch gewöhnt. und kenns gar net anders.

      die Position der Halter ist super nichts stört man bleibt nicht dran hängen etc.

      und ich brauch keinen amerikanischen 2gallonen Kaffeecupholder.


      das einzige was ich stylisch gefunden hätte wäre ne kleine LED am boden damit Getränkenflaschen leuchten in der Nacht aber das wäre jetz auch nur mal ne Idee

    • f30_r schrieb:

      mein passat cc hatte bessere, haben jede Größe gegriffen, hab mich mit den mageren Ablagemöglichkeiten und dem Getränkehalter schon abgefunden.
      Genau das meine ich, es nervt das z. B. die Red-Bull-Dose hier unkontrolliert rumppoltert, das der Cup-Holder eben nicht jede Größe greift.
      Der F11 und der E83 konnten das.

      Aber da ich hier scheinbar der Einzige bin den das stört kann mein Thread geschlossen werden.
      Ich finds trotzdem als Rückschritt. Warum muss man ändern was gut war.
    • Naglmeier schrieb:

      f30_r schrieb:

      mein passat cc hatte bessere, haben jede Größe gegriffen, hab mich mit den mageren Ablagemöglichkeiten und dem Getränkehalter schon abgefunden.
      Genau das meine ich, es nervt das z. B. die Red-Bull-Dose hier unkontrolliert rumppoltert, das der Cup-Holder eben nicht jede Größe greift.Der F11 und der E83 konnten das.

      Aber da ich hier scheinbar der Einzige bin den das stört kann mein Thread geschlossen werden.
      Ich finds trotzdem als Rückschritt. Warum muss man ändern was gut war.
      Bin da absolut deiner Meinung. Mich stört es auch. Ich schließe dann die Abdeckung, sodass diese gegen die Dose drückt, damit die Dose nicht die ganze Zeit rumpoltert.
    • Auf der letzten Seite von diesem Thread werden zwei Lösungen gezeigt. Ob es dir gefällt kannst natürlich nur du entscheiden: motor-talk.de/forum/einsatz-fu…lter-t4439922.html?page=6

      LG Dani

      Der 20 Jährige aus der Schweiz :auto:

      vom 320d xDrive zum 335i xDrive

    • ANZEIGE