Videos vom Ipod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Videos vom Ipod

      ich kann Videos vom USB Stick in der Mittelkonsole abspielen.

      Mein Galaxy S9 über Universal Snap-In wird aktuell zwar im Idrive erkannt, ich kann aber trotz positiver BMW Kompatibilitätsprüfung nicht auf meine Dateistruktur des Handys zugreifen um auf Musik oder Video vom Smartphone zugreifen zu können. Fahrzeug wurde schon in der Werkstatt überprüft. Kein Fehler gefunden. Software vom Fahrzeug komplet aktualisiert. Thema liegt aktuell bei BMW in der Entwicklungsabteilung zur Klärung.

      Somit suche ich aktuell nach weiteren Alternativen neben dem USB Sticks um Videos im Fahrzeug abspielen zu können.

      Kann ich Videos auch von meinem Ipod Nano 7G welcher über USB in der Mittelkonsole angeschlossen ist abspielen? hab das bisher noch nicht hinbekommen.

      Habe auch gehört man könnte die interne Festplatte des Fahrzeugs so codieren dass man dort auch Videos ablegen kann?

      ""
    • Moin,

      kurz und knapp: Videos vom iPod ist nicht - leider, die Dateien werden nicht erkannt und grundsätzlich ist Video auch nicht vorgesehen via USB ;) Per DVD ja, aber dann auch nur im Stand.
      Per USB-Stick und Codierung kein Thema, dann gehen auch mehr Dateiformate als MP4.
      Von der HDD direkt dürfte theoretisch gehen, habe ich allerdings nie versucht.

      3 Buchstaben für mehr Emotionen beim fahren - BMW

      Hat Kontakte zu Aufbereiter, Lackierer & Autoglaser und Folierer - in Frankfurt / Main (Glaser bietet auch andere Leistungen an)
    • danke für die Rückmeldung.

      USB geht ja bei mir. Bisher nur MP4 ausprobiert. Muss mir da nur noch die zusätzlichen Dateiformate freischalten lassen. Welche auch immer das sind. DivX oder sowas brauch ich nämlich nicht. Ebenso muss noch Video während der Fahrt freigegeben werden.

      Videos von der 20GB HDD wäre natürlich sowas von geil da ich in meinem USB Port in der MIttelkonsole den Ipod stecken habe u von dort aus die ganze Musik abspiele. Um nicht immer den Ipod abstecken zu müssen um dann einen USB-Stick anzuschließen um mal ein Video zu sehen, wäre es natürlich sehr komfortabel wenn man sich parallel eine "Videothek" auf der internen HDD aufbauen könnte.
      Hatte ja gehofft das klappt übers Smartphone Galaxy S9 via Universal-Snap IN gemäß der Kompatibilätsprüfung auf der BMW Homepage aber Pustekuchen. Thema liegt wie gesagt aktuell in München. Die Kollegen dort sind sich aktuell unter sich grad nicht einig was gehen muss, soll, kann usw. Trauerspiel

    • Ich habe daher alles auf'm Stick ;)

      Bzgl. Android und USB Massenspeicher Erkennung:
      Das funktioniert wohl nach einem bestimmten Update von Android nicht mehr, warum genau kann ich dir nicht sagen.

      Allerdings sieht BMW es ja auch nicht vor, dass das Android Device so erkannt wird, sondern ermöglicht das lesen von Musikdateien über iDrive.

      Versuch aber doch mal folgendes, vielleicht geht es ja doch ... Speicher dir mal Videos auf dem iPod.
      Mit etwas glück, werden diese ja doch noch erkannt. Es sollte aber meines Wissens mit Lightning nicht mehr gehen, mit dem alten Breitpin Stecker dürfte es aber gehen.

      3 Buchstaben für mehr Emotionen beim fahren - BMW

      Hat Kontakte zu Aufbereiter, Lackierer & Autoglaser und Folierer - in Frankfurt / Main (Glaser bietet auch andere Leistungen an)
    • meine Filme schaue ich doch schon gerne im Kino oder auf der Couch. Dennoch fände ich es sehr cool Musikvideos oder Konzertfilme von der HDD im Fahrzeug genießen zu können. Und dann natürlich auch codiert während der Fahrt. Mit Bildern wirkt Musik nochmal ganz anders find ich.

      Der Rest an Filmmaterial wäre natürlich nur "Show for Customer". Z.B. wenn der blöde Snap-In endlich mal meine Videos vom Handy auslesen würde, dann vll auch die ganzen tollen WhatsApp Videos die man so bekommen hat mit der Zeit.

    • ANZEIGE