Fehlercodes Geheimmmenü F31

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlercodes Geheimmmenü F31

      Hallo zusammen,

      ich bin das erste mal heute bei meinem F31 320d 2012 ins Geheimmenü gegangen. Nach dem ich mein Fahrzeug abgestellt habe, ist der Ventilator angegangen bei 17grad ausentemp. kam mir komisch vor. Bin ins Menü gegangen da hatte ich eine Wassertemperatur von 95grad?!

      Dann bin ich durchs Menü gegangen und Checkkontrol entdeckt.

      Da habe ich diverse Fehlermeldungen gesehen. Nur habe ich im Netz unterschiedliche Ergebnisse gefunden. Kann mir jemand sagen was die Codes bedeuten. Ich fahre nächste Woche in Urlaub und mache mir gerade sorgen.

      Der aktuellste 0557 vor ca 600km

      Der Rest liegt paar Tsd km zurück dennoch wäre interessant zu wissen was das für Fehler sind
      0811
      0063
      0147
      0067

      Vielen Dank und ein Schöns Wochenende

      ""
    • 95 Grad sind doch im Rahmen, sofern du nicht nur ein paar Meter gefahren bist, was hast du erwartet? 105 müsste Zieltemperatur sein.
      Lüften würde ich unter den genannten Bedingungen nicht erwarten, kann mangels 20d aber auch nicht beurteilen wie das Verhalten normal ist.


      Sind Standard OBD2 Codes, kann man in einer Suchmaschine der Wahl erfragen:
      P0557 - Brake Booster Pressure Sensor Circuit Low
      P0811 - Excessive Clutch "A" Slippage
      P0063 - HO2S Heater Control Circuit Low Bank 2 Sensor 3
      P0147 - O2 Sensor Heater Circuit Bank 1 Sensor 3
      P0067 - Air Assisted Injector Control Circuit High

      Wenn das alles ohne Warnleuchte oder Meldungen kurzzeitig war (wovon ich ausgehen würde, da du es sonst wohl früher bemerkt hättest), könnte eine schwache Batterie, Abwürgen des Motors oder Kaltstart im Winter möglich sein.

      Bremsdruck sollte man natürlich nicht ignorieren, aber solange die Bremse normal arbeitet und innerhalb der Serviceintervalle ist, würde ich auch nicht in Panik ausbrechen, weil ein Sensor einmalig aus der Toleranz war.

    • Je nach Lastverhalten liegt die Temperatur zwischen 90 und 110 Grad. Wenn man gemütlich fährt eher im oberen Bereich, unter Last regelt er runter.
      Ist mittlerweile recht normal, da man den Wirkungsgrad möglichst hoch halten möchte. Da war ich anfangs auch etwas skeptisch, wenn die Temperaturanzeige in Bereichen hängt, wo ältere Modelle längst die Warnlampe an gehabt hätten.

    • nexo schrieb:

      Je nach Lastverhalten liegt die Temperatur zwischen 90 und 110 Grad. Wenn man gemütlich fährt eher im oberen Bereich, unter Last regelt er runter.
      Ist mittlerweile recht normal, da man den Wirkungsgrad möglichst hoch halten möchte. Da war ich anfangs auch etwas skeptisch, wenn die Temperaturanzeige in Bereichen hängt, wo ältere Modelle längst die Warnlampe an gehabt hätten.
      Das ist ja interessant. Ich hatte mich bei meinem schon mehrmals gefragt, ob die Anzeige wohl so ganz richtig geht? Ist mir nämlich aufgefallen, dass die Temperaturanzeige sehr oft deutlich über der gewohnten 90°-Marke steht. Schade, dass solche technischen Details nicht in der Betriebsanleitung zu finden sind, so macht man sich nur unnötig Sorgen.
      Meine BMW-Historie:
      BMW 4er F36 420i GranCoupé von 03/18 bis ...
      .
      .
      .
      BMW 3er E36 318i Limousine von 11/92 bis 10/99
    • Das ist wohl wahr, hatte zugegeben auch nur das halbe Wort "Temperatur" gelesen... Die o.g. Zahlen beziehen sich natürlich auch auf's Öl, >100°C Zieltemperatur für's Wasser wären offensichtlich nicht sinnvoll (auch wenn es wie schon erwähnt natürlich im geschlossenen Kreis nicht kocht).

      Einerseits nett, dass aktuelle BMW die Temperatur relativ gut anzeigen und nicht wie in vielen Modellen üblich nur eine Sprunganzeige kalt/OK/überhitzt einbauen oder noch schlimmer eine Pseudo-Temperatursklala, die bei einem fixen Wert stehen bleibt. Aber je nach vorherigem Modell kann's erstmal ungewohnt sein.

      Trotzdem sind auch 95°C Wasser erstmal nicht kritisch. Da der Lüfter angesprungen ist, scheint die Regelung ja zu funktionieren.

    • Was mich aber interessieren würde, bekomme ich eine Fehlermeldung wenn die Wassertemperatur zu hoch ist?

      Ich weis das bei meinem e92 min 80grad oder do erreicht werden mussten, damit der DPF regeneriert. Damals habe ich im Geheim-Menü gesehen, das ich lediglich 60grad erreiche.

      Wie ist das bei den F Modellen, wenn die Wassertemperatur nicht erreicht wird bekommt eine Meldung ?
      Oder hat die Regeneration mit der Temperatur nichts zu tun ?

    • nexo schrieb:

      Einerseits nett, dass aktuelle BMW die Temperatur relativ gut anzeigen und nicht wie in vielen Modellen üblich nur eine Sprunganzeige kalt/OK/überhitzt einbauen oder noch schlimmer eine Pseudo-Temperatursklala, die bei einem fixen Wert stehen bleibt. Aber je nach vorherigem Modell kann's erstmal ungewohnt sein.
      Also bei mir ist die Öltemperatur sobald sie erreicht ist wie festgenagelt auf 100°, genau die Mitte beim Diesel. Egal wie schnell oder langsam ich fahre oder wie kalt es draußen ist, also für mich schaut es sehr aus, als ob BMW da auch mit Hysteresen arbeitet. Würde mich auch wundern wenn nicht... Es gibt Kunden, die reagieren bei schwankenden Temperaturen (auch wenn das ganz normal ist) teilweise komisch.
    • Eine Hysterese ist ganz sicher drin und die Anzeige ist sicher auch kein Präzisionsinstrument und definitiv geglättet. Zeigt aber immerhin ein paar Zwischenstufen an und springt nicht bloß irgendwann von 0 auf 100.

      Bei 35i sehe ich in der Anzeige durchaus unterschiedliche Werte im Bereich 95-120°. Kann aber gut sein, dass das bei den Motoren unterschiedlich gehandhabt wird, hab ich noch nie so genau drauf geachtet, wenn ich mal wieder in einem 20d gefahren bin.

    • hacky1312 schrieb:

      Naja, die Wassertemperatur wird dem Endkunden doch gar nicht dargestellt. Was du siehst im Tacho ist die Öltemperatur, Öl hat noch einen viel höheren Siedepunkt als Wasser und sollte auch in dem Temperaturbereich betrieben werden um eine ordentliche Schmierung zu ermöglichen.
      Ach du Schande! :/
      Jetzt wo du es schreibst! Ich war tatsächlich der Meinung das wäre die Wassertemperatur und das schon mehr als ein Jahr ?(
      Ich sollte wirklich mal ne Brille beim Fahren tragen :thumbsup:
      Meine BMW-Historie:
      BMW 4er F36 420i GranCoupé von 03/18 bis ...
      .
      .
      .
      BMW 3er E36 318i Limousine von 11/92 bis 10/99
    • ANZEIGE