Angepinnt Alles rund um TIEFERLEGUNGEN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achsvermessung und fertig. Wieso sollte der Lenkwinkelsensor neu angelernt werden müssen? Am Lenkwinkel ändert sich ja nichts und bei der Achsvermessung sollte sowieso darauf geachtet werden, dass das Lenkrad penibelst gerade steht!
      Licht einstellen musst du auch nicht lassen da sich sowohl an der Vorder- wie auch Hinterachse ein Sensor für die Leuchtweitenregulierung befindet. Somit sollte das System das eigentlich ausgleichen können (habe zumindest nach der Tieferlegung meines F31 kein Unterschied in der Leuchtweite festgestellt).

      Grüße
      Jochen

      ""
    • Hey Leute,

      danke für die schnelle Antwort! Werde mir vermutlich Zubehörfedern kaufen, da ich in Sachen Fahrwerk auf der sicheren Seite sein möchte. Bin noch am überlegen ob ich die Eibach Pro Kit Federn oder AC Schnitzer kaufen soll. Möchte eine dezente Tieferlegung bei der die Charakteristik des Fahrzeuges (nach vorne geneigte Keilform) erhalten bleibt. Was meint Ihr? :)



      P.S. Oder hat jemand noch ein M-Fahrwerk für einen 318d (2013) zu einem guten Kurs^^

    • Hi Leute ich hätte noch mal eine Frage an Euch!

      Ich möchte mein F30 dezent tieferlegen. Zur Auswahl stehen Schnitzer-/ Eibach- (30mm) oder/ H&R-Federn (30mm). Ich habe vereinzelt gelesen, dass die H&R Federn ihrerseits tiefer als die beiden anderen Varianten seien sollen. Warum ist das der Fall, wenn Sie wie die anderen Federn laut Hersteller mit 30 mm Tieferlegung angegeben sind? Weiterhin habe ich gelesen, dass es bei Eibach- und H&R-Federn es sinnvoll ist ein "Schlechtwegepaket" ein zu bauen. Was ist das genau und wo kann ich das kaufen? Meine Google-Recherche verlief ohne Ergebnis.

      VG =)

    • maximus1370 schrieb:

      "Schlechtwegepaket" ein zu bauen. Was ist das genau und wo kann ich das kaufen?
      Schlechtwegepaket ( SWP ) erhöht hinten die höhe so ca 8mm - 10mm. Die meisten bauen es ein um ein " Hängearsch" zu vermeiden.

      Habe es bei meinem auch eingebaut, habe jedoch dass Gefühl das es zu Keilförmig ist. Werde sie mal im Frühling demontieren, evl. pendelt es sich besser ein.

      Ich habe mein SWP beim :) bestellt.

      Die Teile sehen etwa so aus:

      722151_bmw-syndikat_bild_high.jpg



      F31_BLACK_STAR

    • Hi Leute, ich habe seit 3 Tagen einen 320d Touring ... ist mir nach meinem E46 mit Gewindefahrwerk noch etwas zu hoch der neue... Ist mit M-Paket und 19"ern (Serie) ... ich spiele mit dem Gedanken, die 40 - 40 Federn von Eibach zu ordern (Sportline müssten das sein). Hab davon schon viel gelesen, wirklich eine Bezugsquelle aber noch nicht gefunden...

      Und generell mal die Frage: Wird der Wagen durch die Eibach Sportline auch etwas härter im Vergleich zum M-Paket? Darf er gerne... nur weicher bloß nicht...Würde mich freuen, besonders über Kombi oder 20d Fahrer, die die 40 - 40 Federn drin haben.

      Liebe Grüße,
      rtuner

    • derBenno schrieb:

      Kann es sein das es für einen F31 330d keine Eibach Sportline Federn gibt? Zumindest finde ich nichts.. Nur das ProKit
      Ja ging mir auch so! Habe auch nichts gefunden. Warum das so ist, kann ich nicht sagen. AC Schnitzer Federn gibts auch wohl nicht mehr für den 330d, zumindest laut Herstellerseite.

      Nun bin ich mit dem ProKit voll zufrieden. Ist halt nicht ganz so tief

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cinnay77 ()

    • Frage Dämpferauswahl

      Hi Leute,

      ich hab momenten im meinem F30 328i RWD 2012 Eibach Pro Kit Federn drin, also die 30mm (nicht Sportline!).

      Wie viele hier bin ich drauf gekommen, dass Federn alleine nicht das Gelbe vom Ei sind und will nun auch die Dämpfer nachrüsten.

      Ich habe nun widersprüchliche Informationen in verschiednen Threads gelesen und bin verunsichert. :KNOW:

      Passen zu den Eibach Pro Kit Federn nun die Bilstein B6 Dämpfer oder die etwas kürzeren Bilstein B8? Der Preisunterschied sind nur ein paar € ... das wäre egal.

      Manche sagen, die B8 sind nur für starke Tieferlegungen ab 40mm, andere sagen die B8 sind schon ab M-FW (also 10mm) die Passenden?

      8) Got Boost?
    • Gibt es irgendwo einen Vergleich für Eibach und H&R Federn?
      Für den 330d aufwärts gibt es ja die Eibach sportsline nicht.
      Bei H&R habe ich nur einen Federnsatz mit Keilform gefunden (45/30), anscheinend aber nur für den X-Drive...

      Wenn ich mir die Optik mit original M-Fahrwerk so anschaue und die Bilder des Pro-kits bei vielen hier aus dem Forum sehe,könnten es vorne oft 10-20mm mehr sein.

      Mit der Suchfunktion finde ich einfach nix -sorry.

    • Hey,
      ich habe eine kurze Frage. Möchte in meinem 428i GC die Schnitzer Federn verbauen bei adaptivem Fahrwerk. Gibt's im Vergleich zu den normalen Dämpfern irgendetwas zu beachten beim Umbau? Gibt es hierzu ggf irgendwo eine Anleitung? ;)

      Gruß
      Florian

    • Schnitzer federn oder die Eibach pro Kit ? Stehe gerade vor der Entscheidung und würde gerne wissen wozu ihr raten würdet? Von den Fotos hier mit den eibach federn bin ich ja schonmal begeistert :D

      Edit : Wie schauts denn aus bei den eibach Sportline federn + m Paket ? Ist es ok damit zu fahren ohne auf jede Unebenheit zu achten ? :D Weil die sportline 40/40 klingen auch interessant

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dale ()

    • Tieferlegung mit Anhängerbetrieb?

      Hallo Freunde :)
      Ich hab da mal paar Fragen an euch... und zwar bin ich jetzt seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines f31 320d.
      Im Sommer möchte ich gerne 8.5 und 9.5 x 19 Zoll mit einer et35 fahren, zudem würde ich ihn auch noch gerne ein bisschen tiefer haben.
      Meint ihr bzw. wisst ihr ob ich bei 40er Federn (H&R oder Eibach?) noch ohne Probleme meinen Wohnwagen hinten ran hängen kann? Oder soll ich eher auf 30mm gehen?
      Danke schon mal an alle :) LG schobi

    • ANZEIGE