[HowTo] Heckleuchten-Blinker auf LED-Leuchtmittel wechseln (PRE-LCI)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [HowTo] Heckleuchten-Blinker auf LED-Leuchtmittel wechseln (PRE-LCI)

      Da der F3x PRE-LCI ja leider serienmäßig Halogen-Blinker hat, habe ich diese durch LED-Leuchtmittel getauscht.
      Dazu eine kurze Anleitung mit Ergebnis.

      Hinweis: Diese LED-Leuchtmittel sind laut StVO NICHT zugelassen!!! Jeder ist für den Austausch selber verantwortlich.

      Verbaut habe ich rote BA15s 30 Watt LED aus der Bucht. LED-Leuchtmittel sollten für eine ausreichende Leuchtkraft (Lumen) mind. 20-30 Watt haben. Von weißen LED (5000-6000 Kelvin) rate ich ab, da sonst ein rosa ähnlicher Farbton entsteht.
      Daher empfehle ich gelbe LED, oder wie meine Version, rote LED (US Blinker)

      Alle F3x PRE-LCI haben die BA15s Fassung!

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/fr_1122_size10248fs0r.jpg]

      Ausbau der Heckleuchten beim F31 PRE-LCI:
      (alle Bilder sind selbsterklärend)

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_5437twuzv.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_54386qu4y.jpg]

      Mit einer 10er Nuss die drei Schrauben lösen um die Heckleuchte herauszuziehen

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_5440p3uct.jpg]

      Nachdem alle Schrauben gelöst sind, kann die Heckleuchte mit etwas kraftaufwand herausgezogen werden

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_54417tudb.jpg]

      Stecker abziehen

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_5442c5ucw.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_5443q7u8x.jpg]

      Lampenträger abklipsen und herausnehmen

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_544500u15.jpg]

      Leuchtmittel austauschen

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_5447rluxe.jpg]

      In umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen, fertig ;)

      Um eine Fehlermeldung und/oder Aufblitzen der LEDs beim Start zu vermeiden, sollte evtl. die Hitzeüberwachung der Blinker auscodiert werden.

      Vergleich:




      Ergebnis:


      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Flo* ()

    • BMWM4F82 schrieb:

      Hi Zusammen,

      Habe heute mir die LEDs eingebaut, bisher keine Fehlermeldung. Sieht wirklich viel besser aus, wie iht auch auf den Videos sehen könnt:

      Sind das die US-Leuchten? Das leuchtet ja super Orange echt klasse! Ich hab die US Leuchten auch zuhause liegen mit den OSRAM LED Blinkerbirnen in Orange, kommen die Tage ans Auto, hoffe die haben auch so einen satten orangen Farbton durch das rote Glas. Was hast du für LED's verwendet? Musstest du nichts Codieren? Bei Zündung keine aufblitzen der LED's? Ich wollte eigentlich Kalt- und Warmüberwachung deaktivieren und das Leuchtmittel auf LED umstellen :?:

      BMW ist "Auto Emocion", mit faszinierendem "Vorsprung durch Technik", eben einfach immer "eine Idee weiter", mit der puren "Freude am Fahren", ganz klar "das Auto", genau das richtige für Menschen mit dem Anspruch "das Beste oder nichts".

    • Driveshaft schrieb:

      BMWM4F82 schrieb:

      Hi Zusammen,

      Habe heute mir die LEDs eingebaut, bisher keine Fehlermeldung. Sieht wirklich viel besser aus, wie iht auch auf den Videos sehen könnt:
      Sind das die US-Leuchten? Das leuchtet ja super Orange echt klasse! Ich hab die US Leuchten auch zuhause liegen mit den OSRAM LED Blinkerbirnen in Orange, kommen die Tage ans Auto, hoffe die haben auch so einen satten orangen Farbton durch das rote Glas. Was hast du für LED's verwendet? Musstest du nichts Codieren? Bei Zündung keine aufblitzen der LED's? Ich wollte eigentlich Kalt- und Warmüberwachung deaktivieren und das Leuchtmittel auf LED umstellen :?:
      Nein, das sind die originalen Rückleuchten. US Blinker hier in der Schweiz ist zu riskant. Egal, ich hab mir LEDs von AliExpress eingebaut mit Can Bus. Kein Aufleuchten, keine Fehlermeldung und das klare aufblinken gefällt mir sehr gut. Jetzt habe ich noch die Bremslichter in LEd bestellt.
    • BMWM4F82 schrieb:

      Nein, das sind die originalen Rückleuchten. US Blinker hier in der Schweiz ist zu riskant. Egal, ich hab mir LEDs von AliExpress eingebaut mit Can Bus. Kein Aufleuchten, keine Fehlermeldung und das klare aufblinken gefällt mir sehr gut. Jetzt habe ich noch die Bremslichter in LEd bestellt.

      Achso schade :( Dann dann hoffe ich mal das die Osram Teile genug Power haben um durch das rote Glas zu leuchten.

      BMW ist "Auto Emocion", mit faszinierendem "Vorsprung durch Technik", eben einfach immer "eine Idee weiter", mit der puren "Freude am Fahren", ganz klar "das Auto", genau das richtige für Menschen mit dem Anspruch "das Beste oder nichts".

    • Die Antwort ist ja, die Osram Teile haben genug Power und leuchten absolut gelb durch das rote Glas :thumbsup:

      Ich habe jetzt also die äußeren US-Rückleuchten verbaut mit Osram "LED-Signalleuchte BA15S gelb" in den Blinkern, was ziemlich OEM aussieht wie man auf den Bildern erkennen kann und dazu die Benzinfabrik "20 Watt 4xCREE® LED BAY9s LEDH21W rot" als Bremslicht. Dazu Blinker hinten und Bremslicht hinten auf LED codieren und Kalt- wie auch Warmüberwachung ausschalten da es sonst immer wieder flackert. Das ganze dauert inkl. Codierung eine Stunde.

      Ich finde den Look von hinten mit den Pre-LCI US-Leuchten einfach perfekt :)


      Video: rechts US, links OEM



      FF118104-925F-4D28-B3CD-621377260CD6.jpeg

      IMG_0121.jpg

      IMG_0122.jpg

      Osram-LED-Signalleuchte-BA15S-12V-400lm.jpg

      7633-b.jpg

      BMW ist "Auto Emocion", mit faszinierendem "Vorsprung durch Technik", eben einfach immer "eine Idee weiter", mit der puren "Freude am Fahren", ganz klar "das Auto", genau das richtige für Menschen mit dem Anspruch "das Beste oder nichts".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Driveshaft ()

    • ANZEIGE