Fehlfunktion adaptives LED Fernlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ZeroGravitY schrieb:

      Ich denke in der Windschutzscheibe, ist das nicht immer so beim F32?

      Die Scheibe ist jedenfalls relativ sauber. CC-Meldung habe ich auch keine. Fehlerspeicher habe ich gerade ausgelesen, da waren etliche Fehler drin =O , aber m. E. keiner der damit zusammenhängt. Hab jetzt mal alle gelöscht und werd heut Nacht nochmal testen.

      Wie kann man denn kalibrieren? Vermutlich nur der BMW-Händler, oder?
      Nein, es gibt zwei Systeme.
      1. Die FLA-Kamera, die sitzt im Spiegelfuß und guckt von innen durch die Scheibe nach draußen.
      2. Die Kafas-Kamera, die "in der Scheibe" sitzt.

      Kafas-Kamera kommt mit einem der kamerabasierten-Assistenzsysteme (Spurverlassenswarnung, Driving-Assistant) oder mit Speed Limit Info.

      Hat man nur den Fernlichtassistenten oder Selective Beam, dann bekommt man "nur" die FLA-Kamera.

      Wenn du also vorne die Kamera mit dem Schriftzug "Connected Drive" hast, also die dreieckige Aussparung oben mittig in der Windschutzscheibe, dann hast du Kafas.
      Die ist etwas weniger anfällig, bzw. wenn deren Kalibrierung verloren geht, dann geht mehr nicht mehr.

      Die Kalibrierung kann tatsächlich nur ein Service Partner wieder herstellen bzw. neu anstoßen. Die Kafas kalibriert sich dann während der Fahrt selbst.

      Es könnte höchstens noch sein, dass es nicht dunkel genug war, oder zu viel Reflektion (Nässe, Nebel) vor deinem Wagen war, dass die genau Unterscheidung ausbliebt.
      Oder mit der Lichtsteuerung ist was im Argen, aber dann blendet er meist auch gar nicht mehr auf, wenn einer der Stellmotoren streikt.
      ""
    • Die Kafas Kamera kann ihr Kalibrierung verlieren? Wie denn das?

      Also ich hatte ja jetzt beide adaptiven LED Scheinwerfer, pre wie auch LCI und beide funktionieren/ten völlig plausibel. In einer linkskurve bleibt die linke Ausleuchtung an, rechts die rechte. Einzig Leitplanken sind Systembedingt teilweise problematisch für den Gegenverkehr da er da Fernlicht macht.
      Aber auch mein Kafas scheint besser zu Funktionieren wie bei manch anderem hier im Umkreis. Verkehrsschilder werden absolut immer korrekt und nach ca. 1s erkannt.

      Wer Codierungen oder Nachrüstungen im Bereich München sucht darf sich gerne per PN bei mir melden.

    • Bei mir hat neu kalibrieren der KAFAS nix gebracht.
      Mein Problem ist noch nicht gelöst.

      Bei mir wird der nächste Schritt sein, die Scheibe oder die KAFAS zu tauschen.
      Es kann nur daran liegen, da der Scheinwerfer ja geht.

      Aber gut zu hören, dass es wenigstens bei einem funktioniert hat. :)

    • ANZEIGE