Erfahrung mit Glanztrockner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrung mit Glanztrockner

      Hallo,

      hat von euch schon wer Erfahrung mit Glanztrockner`n gemacht?

      Wenn man das Fahrzeug nach der Handwäsche nicht schnell genug abledert, gibt es jedesmal hässliche Wasserflecken.
      In der Waschstraße sprühen die ja zum Schluss nochmal einen Glanztrockner auf..

      Dies könnte man ja zuhause auch aufsprühen

      Habe mal zwei gefunden:

      amazon.de/Brestol-NANOTROCKNER…fRID=15M4RYQXBN6AQQAEW3SA

      ebay.de/itm/10L-Camasol-Glanzt…19f4ed:g:TygAAOSwm9tZzUcl

      Vielen Dank und einen schönen Sonntag noch ;)

      ""
    • Nimm dir lieber das Sonax Brillant Shine Detailer. Gibts auch im 5 Liter Gebinde und kostet bei amazon ca. 35 Euro.

      Hat ziemlich den gleichen Effekt aber den großen Vorteil das dein Auto dann auch gleich versiegelt ist und genial beadet.

      Einfach nach der Wäsche auf das feuchte (nicht komplett nasses) Fahrzeug oder ein Mikrofasertuch sprühen und Wagen damit abtrocknen.

      Geht super easy und funktioniert....

      Nichts ist notwendiger als das Überflüssige.

    • derf schrieb:

      Nimm dir lieber das Sonax Brillant Shine Detailer. Gibts auch im 5 Liter Gebinde und kostet bei amazon ca. 35 Euro.

      Hat ziemlich den gleichen Effekt aber den großen Vorteil das dein Auto dann auch gleich versiegelt ist und genial beadet.

      Einfach nach der Wäsche auf das feuchte (nicht komplett nasses) Fahrzeug oder ein Mikrofasertuch sprühen und Wagen damit abtrocknen.

      Geht super easy und funktioniert....
      Ich suche ja eigentlich was, damit ich nicht mehr abtrocknen muss

      Oder funktioniert das erst danach bei den nächsten Wäschen?
      Hat mit den von mir angegebenen noch keiner Erfahrung?

      Die Kalkflecken vom normalen Wasser sind mein Problem nach dem waschen
    • Nicht mehr abtrocknen und keinerlei Flecken gibts nur in der Werbung.

      Wasserflecken wirst du immer haben.

      Je nachdem, wie das beim Waschen verwendete Wasser aufbereitet ist, hast du nach der Wäsche eben Kalkflecken oder aber Ränder der Wasserflecken.

      Wie würdest du den Glanztrockner verwenden wollen? Im Hochdruckreiniger dazu mischen?

      Nichts ist notwendiger als das Überflüssige.

    • Aufbereiten tue ich es bis jetzt noch nicht, es handelt sich um Wasser aus dem eigenen Brunnen

      Ja, um die Ränder der Wasserflecken

      In einer Baumspritze (Rückenspritze) einfüllen, aufpumpen und das Auto mit einer dünnen schicht benebeln hätte ich gedacht (nach dem eigentlichen waschen)

    • Vergiss es, das funktioniert nicht.

      Die Mittel sind dazu gedacht um während der Wäsche, mit im besten Fall bereits entmineralisiertem Wasser, den Wasserfilm am Fahrzeug schneller aufreißen und abfließen zu lassen.

      Hierzu benötigt es aber schon etwas Druck.

      Das Mittel nach der Wäsche mit einer Baumspritze aufzunebeln und nichts mehr zu tun wäre Magie (vorallem bei Brunnenwasser).

      Nichts ist notwendiger als das Überflüssige.

    • Wenn du Brunnenwasser nimmst hoff ich zumindest mal dass ein Feinfilter genutzt wird.

      Sonst nutz ich ebenfalls das ValetPro Citrus Bling im Verhältnis 1:8.
      Nach dem waschen einmal einnebeln und mit einem flauschigen Mikrofasertuch abziehen. Dauert vielleicht 10minuten wenn man es gemütlich macht.
      Also ohne etwas Mühe kommt da nix.

    • Wenn du ein paar Schichten von dem oben genannten Sonax drauf hast reicht ein passiver Strahl aus um mindestens 80% des Wasser
      abfließen zu lassen. (z.B. Gartenschlauch ohne Pistole, leicht aufgedreht)
      Dann nur noch die letzten Tropfen und Tropfnester mit einem Mikrofaser abtrocknen.

    • ANZEIGE