Kaufberatung: F31 320i / 330i Touring

  • Hallo Zusammen,


    nachdem ich nun bereits etwas länger auf der Suche bin und auch schon 2 Autos live angeschaut und Probegefahren bin, habe ich gerade dieses Forum entdeckt. Leider war das richtige Fahrzeug noch nicht dabei.


    Deswegen möchte ich Euch gerne ein aktuell in Betracht kommendes Fahrzeug zeigen und Euch um Eure Meinung bitten. Dieses Auto schaue ich mir bald an:

    Modell: 330i Touring

    EZ: 03/2019

    Laufleistung: 66.000 KM

    Preis: 33.000€


    Hier die vollständige Ausstattung:

    • Selektion COP relevanter Fahrzeuge (01CA)
    • CO2 Umfang (01CB)
    • Servolenkung-Servotronic (0216)
    • BMW LM Rad Doppelspeiche Styling 704M (021W)
    • Zusatzumfang EU-spezifisch (0230)
    • Bereifung mit Notlaufeigenschaften (0258)
    • Radschraubensicherung (02PA)
    • Sport-Automatik Getriebe (02TB)
    • Reifendruckanzeige (02VB)
    • Alarmanlage (0302)
    • Entfall Modellschriftzug (0320)
    • Komfortzugang (0322)
    • Dachreling schwarz (03AA)
    • Rückfahrkamera (03AG)
    • Spiegelkappen schwarz (03BE)
    • Entfall Zusatz-Schriftzug aussen (03DZ)
    • Panoramadach elektrisch (0402)
    • Abgedunkelte Verglasung (0420)
    • Fussmatten Velours (0423)
    • Warndreieck und Verbandstasche (0428)
    • Innen-/Aussensp. mit Abblendautomatik (0430)
    • Innenspiegel automatisch abblendend (0431)
    • Raucherpaket (0441)
    • Sportsitz (0481)
    • Lordosenstütze Fahrer u. Beifahrer (0488)
    • Ablagenpaket (0493)
    • Sitzheizung Fahrer/Beifahrer (0494)
    • Armauflage vorn verschiebbar (04AE)
    • Alu Längsschliff Akzent schwarz hochglä. (04FT)
    • Blow-by-Heizer (04NE)
    • Park Distance Control (PDC) (0508)
    • Regensensor (0521)
    • Klimaautomatik (0534)
    • Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunkt. (0544)
    • Kilometertacho (0548)
    • Adaptiver LED-Scheinwerfer (0552)
    • Lichtpaket (0563)
    • LED Nebelscheinwerfer (05A1)
    • Fernlichtassistent (05AC)
    • Driving Assistant (05AS)
    • Deaktivierung Airbag Beifahrer (05DA)
    • Kopfstützen im Fond klappbar (05DC)
    • Navigationssystem Professional (0609)
    • Head-Up Display (0610)
    • Harman/Kardon Surround Sound System (0688)
    • Area-Code 2 für DVD (0698)
    • Intelligenter Notruf (06AC)
    • Teleservices (06AE)
    • Connected Drive Services (06AK)
    • Real-Time Traffic Information (06AM)
    • Concierge Services (06AN)
    • Remote Services (06AP)
    • Telefonie mit Wireless Charging (06NW)
    • Instrumentenkombi mit erweitertem Umfang (06WA)
    • WLAN Hotspot (06WD)
    • M Sportfahrwerk (0704)
    • M Lederlenkrad (0710)
    • M Aerodynamikpaket (0715)
    • Hochglanz Shadow-Line (0760)
    • Dachhimmel anthrazit (0775)
    • M Sport (07B3)
    • Innovationspaket (07R7)
    • DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG (0801)
    • Sprachversion deutsch (0851)
    • Bordliteratur deutsch (0879) •
    • Ölwartungsintervall 24 Monate/30.000 km (08KA)
    • Kältemittel R1234yf (08R9)
    • Speed Limit Info (08TH)
    • Aussenhautschutz (09AA)
    • Navigationspaket Connected Drive (09BM)


    Vorbesitzer ist ein BMW-Autohaus selbst, das das Auto auf eine zum Autohaus gehörende Mietwagenfirma zugelassen hat (war wohl für das Autohaus günstiger so). Gefahren wurde das Auto aber nur von einem Außendienstmitarbeiter des Autohauses.


    Es gab einen Einbruch in das Auto. Deswegen musste die Tür lackiert werden und Lenkrad sowie Navi ersetzt werden. Weitere Schäden gab es aber nicht. Die Arbeiten wurden im BMW-Haus selbst durchgeführt. Somit ist die Dokumentation und Abwicklung des Schadens meiner Meinung nach seriös. Dennoch ist es nun natürlich offiziell ein "Unfall-Auto", was im Falle eines privaten Verkaufs in der Zukunft natürlich den Preis drücken wird.


    Gedanken:

    1. Bis auf die aktive Geschwindigkeitsregulierung, Surround-View und eine Anhängerkupplung scheint das für mich eine ziemliche Vollausstattung zu sein?
    2. Es ist natürlich nur schwer einzuschätzen, wie behutsam der Außendienstmitarbeiter mit dem KFZ gefahren ist. Man kann nur Langstrecke mutmaßen. Allerdings hat das Auto noch ein paar Monate Herstellergarantie und das Autohaus hat gegen Aufpreis von 600-700€ die Premium Selesction Garantie angeboten, woran ich definitiv interessiert bin. Das würde wiederum zumindest etwas (gefühlte) Sicherheit vermitteln. Inbesondere, weil ich (als Laie) nach etwas skeptisch hinsichtlich der (hohen?!) Laufleistung (in der kurzen Zeit) bin? Oder könnt Ihr Zweifel bzgl. Laufleistung entkräften? Ist das vllt. gar kein Problem?
    3. Ich frage mich jedoch schon, ob der Preis von 33.000 angesichts des (wenn auch behobenen und möglicherweise nicht tragischen) Unfallschadens und der Laufleistung nicht etwas sehr hoch ist? Ich würde schon versuchen zumindest die Garantie rauszuhandeln und erbitten, dass mögliche bald fällige Arbeiten im Vorfeld erledigt werden würden..


    Habt Ihr vielleicht noch Hinweise/Gedanken/Anmerkungen/Kommentare zum Angebot?


    Danke und schönen Abend in die Runde!

  • Die Preise :D ich hab für meinen 340 mit über 15.000km weniger 2000€ weniger bezahlt... Ausstattung vergleichbar. Aber bei dir habe ich glaube ich die großen Bremsen überlesen?


    Nachlackierung usw. gab's auch nicht, dafür deutliche Gebrauchsspuren im Innenraum (die mittlerweile beseitigt sind)


    Also wenn ich nicht unbedingt müsste, würde ich im leben kein Auto kaufen momentan

  • Also wenn ich nicht unbedingt müsste, würde ich im leben kein Auto kaufen momentan

    Da muss ich ihm mal Recht geben.

    Zur Zeit gehen die Preise komplett durch die Decke. Hab meinen vor fast genau

    2 Jahren gekauft. Was die derzeit verlangen ist nicht mehr normal.

  • Ich danke Euch schonmal für Eure Antworten.


    Stimmt, große Bremse ist offenbar auch nicht verbaut. Hier übrigens ein Link zum Auto: https://www.autoscout24.de/ang…atsapp&utm_campaign=share

    Tatsächlich habe ich auch feststellen müssen, dass der Gebrauchtwagenmarkt zurzeit leider sehr Verkäuferfreundlich ist.. Allerdings kann ich daran leider nichts ändern, da ich jetzt ein Auto kaufe(n muss).

    Unabhängig vom überhöhten Preis: könnt Ihr sonst etwas zu dem Auto sagen? Muss man sich Gedanken machen wegen der KM-Laufleistung?

  • Bilder sehen gut aus, das Lenkrad habe ich noch nie in so einem Zustand gesehen, außer neu oder bei einem gewissen User hier.

    66tkm ist ja auch nicht gerade viel, wenn die seit 2019 drauf sind ist es auch Langstrecke gewesen, also mMn alles gut.


    Viele km in kurzer Zeit, das erklärt auch das Lenkrad und mit etwas Glück riecht er noch bisschen neu :D

  • Danke auch für diese Antwort.

    Das Lenkrad ist wie gesagt bei einem Einbruch im Auto zusammen mit dem Navi gestohlen worden. Deswegen wurde beides vom dem BMW-Haus ersetzt.

  • Wegen den km musst dir keine Gedanken machen. Ausgestattet ist er auch nicht

    schlecht, wobei jeder andere Vorstellungen hat.

    Mir würde er von der Ausstattung auf jeden Fall reichen. Wenn dich die preise nicht

    abschrecken kannst du dir den auf jeden Fall anschauen.

  • Danke auch Dir Bimmer22!

    Hinsichtlich der KM kann ich also beruhigter sein, das ist gut.


    Wegen des Einbruchs/"Unfalls" muss ich mir glaube ich auch keine zu großen Sorgen machen, wenn nur das beschriebene passiert ist sowie ausgetauscht wurde und alles beim BMW dokumentiert, oder?

    Die Ausstattung würde für mich absolut reichen. Da die Preise in absehbarer Zeit wohl nicht kleiner werden, bleibt mir leider nichts anderes übrig.. Tatsächlich finde ich die neue 3er Reihe auch einfach nicht mehr schön, weswegen ein F31 werden soll.

    Bisher bin ich relativ "planlos" Probegefahren, weil ich kein Fachmann bin. Habe mir lediglich das Auto von Außen und Felgen gründlich angeschaut. Habt ihr Tipps worauf ich bei dem Modell allgemein oder insbesondere (noch) achten könnte?

  • Ausstattung ist immer relativ und daher solltest du für dich differenzieren ... must haves und nice to haves - falls notwendig - Ausschlusskriterien.


    Aus meiner Sicht ist der Wagen gut und sinnvoll konfiguriert. Variable Sportlenkung - ob vorhanden oder nicht - würde ich abklären. Die Premium Selection würde ich versuchen in den Kaufpreis zu verhandeln. Gerade bei dem Alter / Laufleistung sollte das inkl. sein. Ein zweiter Radsatz ist eventuell auf Lager und für kleines Geld zu haben oder verhandelbar.


    Die 330er Serienbremse ist auf jeden Fall besser als bei der E9x Serie und absolut brauchbar - sollte die Sportbremse nicht an Board sein.

  • War die variable Sportlenkung nicht irgendwann Serie, also zumindest in den letzten Baujahren? Ich meine bei meinem aus 08/2017 steht die in der Preisliste als Serienausstattung. Ich kann aber gerade nicht nachsehen.

  • War die variable Sportlenkung nicht irgendwann Serie, also zumindest in den letzten Baujahren? Ich meine bei meinem aus 08/2017 steht die in der Preisliste als Serienausstattung. Ich kann aber gerade nicht nachsehen.

    Sorry, hab es mit der Servotronic verwechselt.