Kleines Display durch großes ersetzen

  • ich hab mich vor ein paar wochen dran gewagt, das touch display aus dem f15 einzubauen... die stunden haben sich einfach gelohnt. da ich ein beledertes armaturenbrett habe, hat es wirklich sehr lange gedauert, es passend zu bearbeiten.
    (Fahrzeug: f80 Bj 07/2016, altes cid: 6822626 neues cid: 8616387)


    nun sitzt es drin, ist codiert und ich bin zu 99% sicher, dass ich keine druckstellen im leder bekomme :D
    zeitgleich habe ich jetzt noch dvb-t2 nachgerüstet, was stabiler läuft, als ich erwartet habe.


    wenn ich jemanden bei fragen helfen kann, kann er sich gerne melden.

    ""

    Dateien

    • IMG_9485.jpg

      (638,62 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9486.jpg

      (670,12 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9492.jpg

      (730,7 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9502.jpg

      (498,86 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9503.jpg

      (592,14 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image0.jpeg

      (523,44 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9820.jpg

      (672,78 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hey
    gut das du es hinbekommen hast.
    Aber die Dremel stellen sehen übel aus.


    Ich selbst habe es auch gemacht und es sieht so aus als wäre es von Werk aus so.....


    Soll keine Beleidigung sein aber das ist schon sehr auffällig ;-)

  • habe keinen dremel benutzt :D


    und hast du auch leder? :D und im eingebauten zustand sieht man es wirklich nicht doll.

    Ich habe kein Leder, aber das macht nichts aus.
    Ich habe eine Schablone benutzt, dadurch ist es egal ob Leder oder nicht.
    Zur not nimmt man einen mm mehr ab und dann wird das Leder auch nicht beansprucht.
    Ich habe aber auch das Armaturenbrett nicht bearbeitet, sondern den "Kühlkörper (Alu Gehäuse)" bearbeitet.
    Somit ist eine Rückrüstung auf 8,8 Zoll immer möglich.


    PS mit einem Dremel sieht des 1a aus ;-)

  • mit leder und touch ist schon was anderes, da sogar die chrom-blende vorne und die zugehörige aussparung auch nicht passen.


    der metallkörper muss noch weiter als bei unbeledert bearbeitet werden.


    ich habe das armaturenbrett auch nicht bearbeitet, bei mir die rückrüstung also auch möglich.
    dremel wollte ich nicht, weil viele geklagt haben, dass sie super viele kleine splitter zwischen lcd und digitizer bekommen haben.
    wollte hier an keinem contest teilnehmen, sondern hilfe anbieten, wusste nicht, dass das forum nicht mehr dafür da ist.


    aber nichts für ungut, wenn du das besser kannst als ich, ist das ok.... ?(

  • Hey das war keine Kritik.
    Ich habe nur gesagt das die Arbeit nicht sauber ist aber habe dir gratuliert.


    Beim Dremeln kommen keinen kleinteile in den Digitzer, das kann man abkleben.
    Mein Monitor ist auch mit Chromblende und Touch und es passt ;-)

  • @Allinone schon ok. will hier gar nicht weiter breit treten.


    Aber natürlich war es kritik, wenn man sagt: "naja, hast es hinbekommen, aber halt schlecht... ICH hingegen hab das perfekt hinbekommen, leder macht keinen unterschied"



    @chap wie soll man das denn in den anders in den hals bekommen?


    aber genug von OT,... wenn jemand das auch machen will, nicht bei mir melden :D

  • Ist schon OK so wie es aussieht. Sieht bei mir auch so aus trotz (Billig)-Dremel.
    Und ich hatte auch die Krümel im Display.
    Hab ich aber erst Wochen später bemerkt, weil man die nur in der Naviansicht gesehen hat, da ansonsten überall schwarzer Hintergrund ist.
    Das Display selbst hatte ich auch abgeklebt, aber hinten wo ich gedremelt habe, waren wohl ein paar Lücken.
    Naja, war auch mein erstes Mal. ^^

  • Ich werde nichts mehr kritisieren und auch niemanden mehr angreifen ;-)
    Wenn dann war es vielleicht konstruktive Kritik (Die bekomme ich selbst sehr oft auf meiner Arbeit und auch Privat und bin sehr dankbar darüber, denn ohne diese werden Fehler nicht erkannt.....)
    Hier ist es leider nicht so :-(
    Ich wollte nur Tipps geben wie es besser geht.....
    Habe ja selbst ein kleines How To im Forum hinterlegt mit Schablonen die aber nicht zu jedem Monitor passen.
    Ich habe ca. 7 Stunden daran gearbeitet, da es mein erster Monitor war.
    Durch den hohen Anschaffungspreis war halt mein Ziel es so gut wie möglich umzusetzen.

  • alles klar, ich entschuldige mich für meine dünnhäutigkeit!


    ich habe deine anleitung leider vorher nicht gesehen, die guck ich mir mal an.


    Hätte mir wahrscheinlich im vorfeld geholfen.


    klang halt einfach nur überheblich von dir. wie gesagt, alles roger. :friend:

  • Ist schon OK so wie es aussieht. Sieht bei mir auch so aus trotz (Billig)-Dremel.
    Und ich hatte auch die Krümel im Display.
    Hab ich aber erst Wochen später bemerkt, weil man die nur in der Naviansicht gesehen hat, da ansonsten überall schwarzer Hintergrund ist.
    Das Display selbst hatte ich auch abgeklebt, aber hinten wo ich gedremelt habe, waren wohl ein paar Lücken.
    Naja, war auch mein erstes Mal. ^^

    Besser als mein erster Versuch... Ich hab das Display geschrottet. War nen teurer Spaß, aber jetzt hängt ein funktionierendes umgebautes drin und bisher hab ich auch keine Krümel entdeckt.
    Habe mit ner kleinen Flex Scheibe am Dremel gearbeitet.

  • Servus,

    ich habe mit für meinen X3 mit EntryNavEVO aka Entrynav2 ein 10,25 Zoll CID vom NBT EVO gekauft. Teilenummer 8715335 (mit Touch).

    Das Display ist Apix2 da es ja aus dem EVO kommt die HU ist auch Apix2. Touch funktion lässt sich auch codieren. Allerdings zeigt das Display weiterhin No Signal.


    Gesetzt sind Displ*y_Variant auf breites Display

    CID Display Size 10.25

    und Display Res auf 1280x480 > Stimmt die so? Hab auch die anderen probiert. Gleiches Ergebnis. Hat jemand von euch eventuell eine idee?