Lieferzeit/Wartezeit F34

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieferzeit/Wartezeit F34

      Hallo zusammen,

      ich hab mir einen 3er GT 320i bestellt und wollte mal fragen, was eure Erfahrungen bzgl. Lieferzeiten / Produktionsstati usw. sind.
      ich hab den GT am 5.7. bestellt, und anscheinend gibt es noch keine VIN/FIN. Wie lange dauert das durchschnittlich?

      Ein Arbeitskollege hat auf seinen GT 320d insgesamt 5,5 Wochen gewartet! Davon ausgehend sollte es die VIN ja schon geben. Aber
      mein Händler hat mir als voraussichtlichen Lieferzeitpunkt die 2. Oktoberwoche genannt - also ca. 9 Wochen länger :S
      liegt das am Benziner? oder vielleicht an Werksferien (trotzdem großer Unterschied zum Kollegen)
      Seine Ausstattung ist ansonsten ziemlich ähnlich. Beide M und fast vollausgestattet.

      Ich hätte ihn natürlich schon gern zuhause - und in der Wartezeit würde ich zumindest gerne täglich 20x den Produktionsstatus
      abfragen, oder auf bimmer.work schauen, wieviele noch vor mir sind ;):D:rolleyes:

      danke und sg, Klugsi

      ""
    • Dein Kollege hat den Wagen ja offensichtlich mindestens 3 Wochen vor dir bestellt, allein das kann schon einen Unterschied machen. Und selbst am gleichen Tag später kann man Pech haben und die Kapazität für Ausstattungslinie x ist gerade voll, sodass die Bestellung in einen späteren Block geschoben wird.

      Bis 12 Wochen ist ja leider noch im üblichen Rahmen, gerade um die Ferienzeit (trifft ja nicht nur das Werk, sondern auch die Zulieferer)

      Klugsi schrieb:

      [...] in der Wartezeit würde ich zumindest gerne täglich 20x den Produktionsstatus

      abfragen, oder auf bimmer.work schauen, wieviele noch vor mir sind ;):D:rolleyes:
      Und dann hier fragen “es sind noch 123 vor mir, wie lange dauert es noch bis ich meinen Wagen bekomme?“ :huh:

      Vorfreude und etwas Ungeduld kann man ja nachvollziehen, aber lehn dich am besten entspannt zurück sei froh über jeden Tag, den du ihn vllt. früher bekommst (oder versuche es zumindest)
    • nexo schrieb:

      Dein Kollege hat den Wagen ja offensichtlich mindestens 3 Wochen vor dir bestellt, allein das kann schon einen Unterschied machen. Und selbst am gleichen Tag später kann man Pech haben und die Kapazität für Ausstattungslinie x ist gerade voll, sodass die Bestellung in einen späteren Block geschoben wird.

      Bis 12 Wochen ist ja leider noch im üblichen Rahmen, gerade um die Ferienzeit (trifft ja nicht nur das Werk, sondern auch die Zulieferer)

      Klugsi schrieb:

      [...] in der Wartezeit würde ich zumindest gerne täglich 20x den Produktionsstatus

      abfragen, oder auf bimmer.work schauen, wieviele noch vor mir sind ;):D:rolleyes:
      Und dann hier fragen “es sind noch 123 vor mir, wie lange dauert es noch bis ich meinen Wagen bekomme?“ :huh:
      Vorfreude und etwas Ungeduld kann man ja nachvollziehen, aber lehn dich am besten entspannt zurück sei froh über jeden Tag, den du ihn vllt. früher bekommst (oder versuche es zumindest)
      Ja, er hat ihn 1 woche bevor ich ihn bestellt habe schon bekommen :P

      Und gute idee! :D
      Ne, wie ich sehe wieviel die am tag schaffen, weiss ich. Und dass nicht jeder tag gleich ist, ist auch klar. Dann Aufbereitung, Zustellung.... Klar


      Okok, viele Variablen... Ist denn jemand hier im forum, der auch gerade auf einen Gt wartet?

      SG,
    • Also die genannte Wartezeit bei dir ist aktuell mit der Produktionsunterbrechung ganz normal.

      Die knapp 6 Wochen deines Kollegen sind es nicht
      Ich vermute, dass der Händler dieses Modell als Händlerauto bestellt hatte und dann die Bestellung auf deinen Kollegen umgestellt hat.

      6 Wochen in Dingolfing ist derzeit nicht drin. 12-14 Wochen ist normal.
      Bei dir kommen die heuer langen Werksferien dazu. Sind 4 Wochen.

      München ist mit 10-12 Wochen etwas flotter.

      Du holst ihn nicht in der BMW Welt nehme ich an, weil du den Termin nur etwas vage kennst.

      Apropos:
      Die Zulieferer sind für die Verlängerung der Lieferzeiten durch Werksferien nicht verantwortlich. Es werden dort zwar auch Werksferien gemacht, aber das wirkt sich nicht auf die Belieferung der OEMs aus. Wenn das doch mal passiert, dann wird es sehr teuer. 8|

      Die Zulieferer beliefern ja nicht nur BMW sondern meist diverse und sie haben alle Werksferien, nur wann anders. Das würde nicht funktionieren.

      Grüße
      Piwi

    • hi,

      habe heute die VIN bekommen.
      aber anscheinend noch nicht in die österreichische Datenbank eingetragen. d.h. auch im connected bekomme ich noch eine Fehlermeldung...

      laut Händler ist der Status "vor Rohproduktion" was heißt das?
      der Händler hat auch gemeint, wie es aussieht, müsste das Auto in der ersten Oktober Woche bei ihm sein und er meldet sich, wenn Auto bzw. Typenschein da sind

      lg,

    • Kann ich auf bimmer.work sehen, wann er gebaut wird? Habe vor 3,5 Wochen einen 440i bestellt und soll 39. KW voraussichtlich beim Händler ankommen. Dann könnte ich ihn ein paar Tage später in Empfang nehmen. Eine Nachverfolgung seitens BMW gibt es ja leider nicht mehr. VIN sollte laut Händler ca 1-2 Wochen vorher verfügbar sein...

    • ANZEIGE