Sound pimpen im F30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe jetzt günstig eine SDA150.4 und gebraucht das Eton BAK und die B195Neo bekommen. Werde also doch das Komplettpaket verbauen :)

      Leider lagen den USBs keine Schrauben mehr bei. Kann mir von euch vielleicht jemand sagen, mit was für Schrauben ich die USBs im dafür vorgesehenen Gehäuse verschraube?

      ""
    • hacky1312 schrieb:

      Die originalen sind nur geklippst und geklebt. Also sind keine Verschraubungen vorgesehen. Wenn ich mich richtig erinnere hab ich ein paar Blechschrauben durchgezogen damit der Sub schön fest im Gehäuse ist.

      Bei der geklebten Variante achte darauf ob ein Dichtring an dem Gehäuse ist wo der neue Sub aufliegt, ansonsten würde ich vor dem verschrauben Butylband oder eine ganz dünne Silikonwulst auftragen, das geht beim Ausbau auch wieder gut ab.

      Bei Hifi hat das Gehäuse eine Gummiwulst als Dichtring.

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Comforter ()

    • Comforter schrieb:

      Bei der geklebten Variante achte darauf ob ein Dichtring an dem Gehäuse ist wo der neue Sub aufliegt, ansonsten würde ich vor dem verschrauben eine ganz dünne Silikonwulst auftragen, das geht beim Ausbau auch wieder gut ab.

      Hab hier ne Matte 'STP Biplast 10' zu liegen, kann ich das auch in 5mm Streifen schneiden und als Wurst rumlegen?


      Edit:

      hacky1312 schrieb:

      Die B195Neo haben eine Dichtung integriert :)

      Hab mir die gerade mal angeguckt. Die ist ziemlich dünn und fest. Vielleicht auch nur, weil es sich bei mir um gebrauchte handelt.
      Kann mir nicht vorstellen, dass die sogut abdichtet.
    • hacky1312 schrieb:

      Die B195Neo haben eine Dichtung integriert :)
      Asche auf mein Haupt , habe ich nicht drauf geachtet :) , habe nur die Dichtung und Subkorb gesehen und dachte - gut muss ich nix machen.

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

    • Neu

      Habe jetzt alles verbaut:

      Eton B100W
      Eton B195Neo
      Eton SDA150.4
      Es sind aber nahezu keine Bässe vorhanden wenn ich auf Hifi codiere. Auf Stereo geht es einigermaßen.

      Habe schon alle möglichen Filtereinstellungen probiert.
      So ist der Verstärker eingestellt:

      [IMG:https://www.imagebanana.com/s/1088/Lj1D6eqL.html]

      Aus den USBs kommt auch was raus, aber nicht viel.
      Kommt mir fast so vor, als würden sie nicht genug Leistung bekommen.

      Was mache ich falsch?

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von BruderBleistift ()

    • Neu

      Trennfrequenzen falsch eingestellt ?
      Irgendwo bei der Verkabelung der Lautsprecher plus und minus vertauscht?
      Mal via Handauflegen geschaut ob beide Subs spielen ?
      Die Subs waren gebraucht? Falls neu musst du sie ein paar Stunden einspielen lassen.

      hifi-music.de/shop/Einstellung-Verstaerker-Endstufe

      Da kannst dich grob einlesen zum einstellen, bei YouTube gibts auch Videos z.b. von ARS24 wo die Grundlagen recht gut erklärt werden.

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Comforter ()

    • Neu

      Selbst wenn ich sie falsch eingestellt habe, ich habe am Frequenzregler alle möglichen Frequenzen ausprobiert. Irgendeine müsste doch gehen? Aktuell ist der Lowpassfilter auf ca 200 Herz gestellt. So verkehrt dürfte das nicht sein?

      Ich nutze das Eton BAK, hier sollten die schwarz markierten Kabel „Minus“ sein. Kann ich etwas kaputt machen, wenn ich die einfach mal umpole?

      Es spielen beide Subs, aber nur gaaaanz leicht/leise. Ja, sie waren gebraucht, sollten also schon eingespielt sein.

    • Neu

      Dreh doch erst einmal den Gain Rgler vom Untersitz Bass mehr Richtung 0,3V.
      Die bei der Eton mitgelieferten Cinchkabel mit eingebauter billigst High/Low Adapation taugen nicht allzuviel-Hier würde ich einen Fuffi in einen vernünftigen High Low Adapter investieren.
      Stecke mal die Eingangskabel auf die Eingänge von Kanal 3 und 4 und schalte mal auf 3/4 Kanal um und schau ob sich etwas ändert bei den Subs.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mischbereifung ()

    • Neu

      mischbereifung schrieb:

      Die bei der Eton mitgelieferten Cinchkabel mit eingebauter billigst High/Low Adapation taugen nicht allzuviel-Hier würde ich einen Fuffi in einen vernünftigen High Low Adapter investieren.
      Stecke mal die Eingangskabel auf die Eingänge von Kanal 3 und 4 und schalte mal auf 3/4 Kanal um und schau ob sich etwas ändert bei den Subs.
      Super Hinweis, danke! Jetzt klappt es.
      Das BAK war auch gebraucht, hier waren die Cinchkabel bereits verlötet, aber nur einfache Kabel ohne den High-Low Adapter.
      Habe jetzt die "Billig High-Low Adapter" von Eton angelötet und es funktioniert wie gewollt!

      Kann es wirklich daran gelegen haben? Bei dem Set von Carhifi Bünde, sind auf den Bildern auch keine Adapter im Kabel erkennbar.
      Naja egal, jetzt funktioniert es und ich werde alles so wie im Link von Comforter erklärt einstellen.

      Wie erkenne ich beim BMW wann ich bei ca 3/4 der Lautstärke bin und wo macht Ihr das? Im Wald oder auf einem Feld? Irgendwo wird sich ja immer einer gestört fühlen.

      Und noch etwas. In der Eton Anleitung steht, man soll auf GARKEINEN FALL an den Reglern spielen, wenn die Endstufe in Betrieb ist.
      Stelle es mir schwierig vor die Endstufe jedesmal an und auszuschalten um die Potis einen halben Millimeter zu drehen.
    • Neu

      BruderBleistift schrieb:


      Wie erkenne ich beim BMW wann ich bei ca 3/4 der Lautstärke bin und wo macht Ihr das? Im Wald oder auf einem Feld? Irgendwo wird sich ja immer einer gestört fühlen.
      Siehe Bild.
      Je weniger Leute Du störst, desto besser. Der Marktplatz ist daher nicht die erste Wahl.
      Dateien
    • Neu

      So einfach ist es leider nicht, sonst hätte ich nicht gefragt :D .
      Bei mir wird die Lautstärke nicht angezeigt.
      Muss ich mich wohl nochmal durch die Weiten des NBT wühlen und gucken ob man das einstellen kann.

    • ANZEIGE