Sammelbestellung - Bremskühlung von Speed Engineering

  • Moin!


    Einige von euch haben bestimmt schon von Zoran Tilev gehört. Besser bekannt ist der sympathische Schnauzer als Zoki von seinem Youtube Channel "Zokis Racecorner" oder ZRC.


    Vor kurzem hat der Ingenieur und Rennsport-Enthusiast sich selbstständig gemacht und das Start-Up "Speed Engineering" gegründet. Da ich seine Videos immer gerne verfolgt habe, hab ich natürlich auch mal einen Blick auf das Unternehmen geworfen. Sie bieten unter anderem eine sogenannte "Clubsport Bremskühlung" für den F20 an. Auf Nachfrage, ob das auch für den F30 geplant sei, verwies man mich auf das Kontaktformular der Website. Also dort nochmal nachgefragt. Wenige Minuten später erhielt ich schon einen Anruf und Zoki selbst war am Apparat.


    Wir haben kurz darüber geschnackt und er meinte, der F30 war bisher nicht geplant, als Custom-Lösung wäre das aber jederzeit möglich. Also hab ich ihm das Go gegeben. Er hat noch während des Telefonats die Original Luftleitkanäle der M-Front bestellt und entwickelt jetzt eine plug&play Lösung, die die original Lufteinlässe verwendet.


    Mehr dazu hier:

    https://www.speedengineering.de/bremskuehlung/


    und hier:

    https://www.instagram.com/speed.engineering/


    Und so in etwa sieht das Clubsport Kit dann aus:

    speed-engineering-bremsbelueftungs-kit-bmw-m2-competition.jpg

    Quelle: https://trackparts.ch/SPEED-En…gs-Kit-BMW-M2-Competition


    Es besteht aus Einlasstrichter, Bremsschlauch (i.d.R. 51mm Durchmesser), Ankerbleche und Befestigungsmaterial.


    Set-Preis liegt, wenn genug Leute zusammen kommen, bei 400€ pro Nase.


    Derzeit habe ich das Ganze als Einzellösung in Auftrag gegeben. Wenn wir hier jedoch noch den ein oder anderen finden, der eine M-Sport Front verbaut hat und die Vorteile einer vernünftigen Bremskühlung genießen möchte, wird es auch zukünftig im Shop zu erwerben sein und somit für alle günstiger.


    Zum Thema TÜV verweise ich gerne an AT-RS:

    https://www.at-rs.de/beitrag/i…s-der-tuev-dazu-sagt.html


    Nicht nur bietet meines Wissens kein anderer eine solche Lösung unter Verwendung der original Luftkanäle an, auch die Ankerbleche werden bei Speed Engineering neu gedacht. Statt der gängigen Anschlüsse im 90° Winkel, die größtenteils nur den inneren Reibring kühlen, haben sie ein Ankerblech entworfen, dass die Luft direkter in den Bremstopf leitet und so die eigentliche Kühlfunktion der innenbelüfteten Bremse besser nutzt.


    Also: vielleicht finden sich hier noch einige Interessenten, dann würde ich das gerne an Zoki weiterleiten und wir könnten eine Sammelbestellung abgeben. Könnt ja gerne mal hier drunter schreiben. Mögliche Fragen werde ich so gut es geht beantworten, wenn nötig nach direkter Rücksprache mit dem Unternehmen.


    An die Administratoren/Moderatoren: Ich weiß nicht sicher, ob ich hier irgendwelche Regeln missachtet habe, bzw es gesonderte Regeln für Sammelbestellungen gibt. Das hier ist zunächst auch nur als Aufruf/Umfrage zu verstehen, ob Interesse besteht.


    Ich stehe in keinerlei Verhältnis zu der Firma, außer als Aufttraggeber/Kunde für oben beschriebenes Kit. Ich verdiene daran nichts, spare aber natürlich die Übernahme der Entwicklungskosten, wenn sich hier noch weitere Interessenten finden.


    Beste Grüße

    Joe

  • Das sind die Jungs von 55parts, den Schlauch usw. gibt's dort schon einige Zeit :)

    Nicht ganz richtig. Speed Engineering hat diverse Teile für 55Parts entwickelt und über den Shop exklusiv vertrieben. Diesen Monat noch soll aber ein eigener Shop online gehen. Die Unternehmen sind jedenfalls eigenständig und haben bisher nur miteinander kooperiert. Zoki und Raffael haben ja auch eine gemeinsame Youtube Serie zum 1000PS Einser gefilmt.

  • So schauts aus, 55parts ist an sich "nur" ein Händler die eben selektierte Ware gute anbieten und dazu mit entsprechenden Lieferanten zusammen arbeiten :)

    Gruß Hendric :)


    Umbau von Abgasanlagen und individuelle Endrorblenden aus Edelstahl - bei Interesse PN


  • Die besagten Leute kennen sich schon ganz gut

    Zudem kann man auch paar Adressen vergleichen. Ist mit am Ende aber auch Jacke wie Hose, bin letztens nur per Zufall drauf gestoßen als ich paar Sachen dort bestellt habe :)

  • Ich fahre den F30 ja sportlich (nur Passstrassen, kein Track), und hatte bisher keinen Bedarf einer Kühlung, weil einfach kein Fading da.

  • Ich hab mir bei meinem schon ne zeit lang Gedanken drüber gemacht wie ich aus der MPerformance Bremse noch was rausholen kann und werd den Umbau auf eine aktive Bremsbelüftung,
    M4 Bremskraftverstärker und Stahlflex Leitungen übern Winter machen, allerdings im DIY Verfahren.
    Die Ankerbleche kosten 40€/stk als Ersatzteile und ich hab sogar noch einen Satz vom Bremsenumbau rumliegen, da werd ich mir jeweils ein Rohr leicht schräg drauf schweißen lassen,

    den Flexschlauch gibts für 16€ bei 55parts und den Schnorchel für die Aufnahme der Belüftung aus der Frontschürze lass ich mir von nem Freund 3D drucken - damit komm ich leicht unter 100€ für genau das gleiche weg.
    Ist natürlich nur meine Meinung aber ich sehe keinen nennenswerten Mehrwert um dafür 400€ dafür auszugeben.