BMW Nachrüstung Navigation F-Reihe - integrated Navigation

  • Hallo zusammen,


    scheinbar gibt es ab 30.11.2015 von BMW eine Nachrüstungsmöglichkeit (Art. Nr.: 65902410420) für die F-Reihe. Verbaubar bei Fahrzeugen ohne Navi ab Bj. 07/2012.


    Quelle: http://www.baum-bmwshop24.de/b…ed-navigation-65902410420


    Navieinheit im Handschuhfach? Da wäre mir ein nachgerüstetes Navi Business lieber...
    https://www.facebook.com/NWBMW…547140224/?type=3&theater

    ""
  • Ich persönlich finds aber jetzt gar nicht mal so schlecht. Wobei ich mich immer noch frage, wie man auf die Idee kommen kann, so ein Fahrzeug ohne Navi, Xenon, etc. zu bestellen. Ist ja kein Dacia... ;)

  • Behördenfahrzeuge


    Schau mal, wieviele im Netz stehen, die Ex-Polizei-Kisten sind

  • Ich finde die Nachrüstung klasse. Aber auch ganz schön teuer. Ist ja nicht nur das Naviteil, da kommen soweit ich das gelesen habe, Kabelsatz und Controler dazu.


    Wenn ich meinen Wagen neu gekauft hätte, hätte ich auch die ~4000 Teuro für das Navi nicht ausgegeben. Das kann jedes TomTom oder Navigon/Garmin mindestens genau so gut. Sieht nur nicht so elegant aus.
    Ich achte da schon sehr auf Preis und Leistung. Unser Zweitwagen (BMW X1) wurde neu gekauft, aber auch ohne Navi. Dafür mit Sportsitzen, Xenon... . Wenn es denn sein muss nehmen wir dann das Smartphone zur Navigation.
    Geht genaus so.


    Was ich immer mehr merke ist, dass man vieles von dem was man sich als wirklich wichtiges Extra dazu konfiguriert im wirklichen Leben eigentlich eher seltener bis gar nicht braucht. Ich könnte da auf einiges verzichten, was in meinem Gebrauchten so verbaut ist. (aber es fehlen/fehlten auch Sachen die ich sehr angenehm finde)


    LG


    Lakritz_HH

    Ärgere dich nicht, ärgere andere!

  • Hm... Bei Behördenfahrzeugen verstehe ich es, da muss natürlich alles möglichst billig sein und was nicht ganz dringend gebraucht wird, fliegt halt raus. Aber beim eigenen Auto? Ich seh das Navi (Prof.) so mehr als Multimediazentrale, die weit mehr als nur navigieren tut. Auch die Connected Drive Services sind genial. Da werd ich als E90-Besitzer mit nachgerüstetem CIC ganz neidisch. ;) Aber gut, im Endeffekt muss es jeder selbst wissen. :)

  • Ist wirklich eine Geschmacksfrage. Ich höre meist Radio, MP3 oder CD. Dann noch ein wenig Navigation und selten mal die FSE nutzen. Den Rest habe ich nur so zum ausprobieren genutzt.
    Habe im Professional noch nicht mal die HDD benutzt. Ich würde auch mit weniger auskommen. Hauptsache der Klang, der da rauskommt ist gut.

    Ärgere dich nicht, ärgere andere!

  • Soo, ich habe das Ding jetzt eingebaut und möchte euch einen kleinen ersten Erfahrungsbericht geben.


    Benötigte Teile:
    Die für euer Fahrzeug benötigten Teile sind die Navieinheit, der Controller mit Navieinschub und der passende Kabelsatz.
    Teilenummern findet ihr hier: http://www.etk.cc/bmw/DE/parts…ECE/65902410420/appliance
    Je nach dem wo ihr die Teile kauft kosten sie zw. 600 und 700€. Tipp --> BMW Matthes ;)


    Einbau:
    Der Einbau ist mit der entsprechenden Einbauanleitung für jemanden der weiß wie man ein Linksgewinde aufdreht und ein Kabel einpinnt kein Problem. Einzig das Sägen des Loches im Handschuhkasten kostet etwas Überwindung, aber wenn die Navieinheit erst mal drinnen ist schaut es wiedersauber aus. ^^
    Nach dem Einbau (noch ohne Codierung) hat das Navi sofort inkl. Controllersteuerung funktioniert. Einzig die Routenansage über die Bordlautsprecher funktionierte noch nicht.


    Codierung:
    Für die Codierung muss das HO "NAVI" Wort im FA geschrieben werden. Bei mir hat das aber leider nicht geklappt, weil ich anscheinend einen zu alten SW Stand habe. Dank Michael wusste ich aber, dass in der Headunit die Parameter ZBE Low und die Mute Parameter umgestellt werden mussten. Gesagt getan und et voila, die Sprachansage war da. Alles funkt wie es soll.


    Fazit:
    Mich hat diese original Nachrüstlösung bis jetzt sehr überzeugt weil:
    - Die Zielführung sehr gut ist
    - die Sprachansage über das HiFi System läuft bei gemuteten Radio, Ipod, etc.
    - TMC dabei ist
    - es eine sehr schöne Kartendarstellung mit 3D Objekten hat
    - es eine vollintegrierte saubere BMW Lösung mit I-Drive Controllersteuerung ist
    - ein Radarwarnder dabei ist
    - mit vergleichsweise wenig Geld und Aufwand nachgerüstet werden kann


    Eine kleines Manko möchte ich aber noch hier erwähnen. Die Schrift in der Navigation hätte eventuell in weiß oder Orange ausgeführt werden können, dann würde es besser zum Rest passen. Eventuell wird das ja aber noch in einer neuen Firmware noch geändert.
    Alles in allem eine Top Alternative für alle die den großen Umbau scheuen und trotzdem ein vollintegriertes Navi haben wollen.


    LG
    Radair

    Dateien

    • image.jpg

      (223,43 kB, 460 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (278,92 kB, 348 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (221,46 kB, 320 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (252,8 kB, 376 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (175,97 kB, 363 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hast du das Cid auch nachgerüstet? Normalerweise ist das doch nur bei verbautem Navi Business drin.
    Ich finde die Lösung, wenn man ein Navi braucht und nachrüsten möchte, als die derzeit beste am Markt!
    Sieht wirklich stimmig aus!


    Gruß Mario

  • Insgesamt finde ich es als die beste Möglichkeit der "stimmigen" Nachrüstung. Leider sehen die Symbole immer noch recht Kindergartenmäßig aus; passt irgendwie nicht in die "moderne" Zeit von "flat" - Designs und erinnert mich daher mehr an TomTom Navigationen...

    Ich persönlich finds aber jetzt gar nicht mal so schlecht. Wobei ich mich immer noch frage, wie man auf die Idee kommen kann, so ein Fahrzeug ohne Navi, Xenon, etc. zu bestellen. Ist ja kein Dacia...

    Naja, auch mit höherer Ausstattung wie M-Paket, LED, Sportsitze in individual Leder usw. braucht nicht jeder ein Navi. Gibt genug Menschen die nicht täglich fremde Strecken bereisen und auf das Navi (zumal seit dem F30 nun ein Display enthalten ist) auf verzichten können. Ein Handy mit vernünftiger, akustischer Ansage über BT reicht da eh schon aus. Die Ansage "in 500m rechts abbieben auf A3 in Richtung Leverkusen" kann man doch nichts mehr falsch machen...

  • Hast du das Cid auch nachgerüstet? Normalerweise ist das doch nur bei verbautem Navi Business drin.
    Ich finde die Lösung, wenn man ein Navi braucht und nachrüsten möchte, als die derzeit beste am Markt!
    Sieht wirklich stimmig aus!


    Gruß Mario

    Das CiD vom Radio Prof. bleibt drin.


    mfg

    Der Name ist Programm. Codieren, Flashen, Umbau und Nachrüstung.


    Wenn Fragen, einfach PM.

  • Hast du das Cid auch nachgerüstet? Normalerweise ist das doch nur bei verbautem Navi Business drin.
    Ich finde die Lösung, wenn man ein Navi braucht und nachrüsten möchte, als die derzeit beste am Markt!
    Sieht wirklich stimmig aus!


    Gruß Mario


    Danke!


    Das CID hab ich günstig aus einem Unfallwagen. Wäre aber nicht notwendig gewesen.


    Lg
    Radair

  • Naja, auch mit höherer Ausstattung wie M-Paket, LED, Sportsitze in individual Leder usw. braucht nicht jeder ein Navi. Gibt genug Menschen die nicht täglich fremde Strecken bereisen und auf das Navi (zumal seit dem F30 nun ein Display enthalten ist) auf verzichten können. Ein Handy mit vernünftiger, akustischer Ansage über BT reicht da eh schon aus. Die Ansage "in 500m rechts abbieben auf A3 in Richtung Leverkusen" kann man doch nichts mehr falsch machen...


    So argumentiert ne Freundin von mir auch immer... ;( Aber ich wage mal zu behaupten, dass nen NBT Evo viel, viel mehr als "nur" ein Navi ist. ;)
    Gut muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich persönlich würde z.B. das beste (Gebrauchtwagen)Angebot der Welt ausschlagen, wenn er nicht das Navi Professional hätte. Abhängig vom Baujahr halt CIC, NBT, NBT Evo, etc. Da bräuchte ich gar nicht weiter zu gucken. Für mich also genauso nen Totschlagargument wie ne weiße Lackierung... :P

  • Schaut gut aus; wenn ich nicht ein Business Navi für 200,- bekommen hätte, hätte ich es mir wahrscheinlich auch geholt. Wo sitzt eigentlich der GPS Empfänger bei dem integrated Navi?

  • Schaut gut aus; wenn ich nicht ein Business Navi für 200,- bekommen hätte, hätte ich es mir wahrscheinlich auch geholt. Wo sitzt eigentlich der GPS Empfänger bei dem integrated Navi?


    Auf dem Kombiinstrument.