Motor blockiert touring 320i Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor blockiert touring 320i Benziner

      Hallo Zusammen,
      mein Auto ist mit 120 Tkm, 8 Jahre alt mit blockiertem Motor beim fahren ausgeschaltet und nix geht mehr X(;(
      Im Display die Nachricht Bitte Motor nicht ausschalten sonst kein Neustart möglich. Ansonsten keinerlei Vorzeichen auf Motorprobleme etc.
      BMW Werkstatt hat Kulanzantrag gestellt, nun soll Motor-Analyse von mir bezahlt werden, wenns Scheiße läuft Kosten ca.2000,- € und erst noch nicht klar ob vielleicht 50 % Kulanz für ein Ersatzmotor übernommen werden.
      War so happy mit dem Auto....und möchte es nicht verlieren....hat so mega Spaß gemacht und so perfekt für meinen großen Hund!!!!

      Meine Frage an euch: Bei BMW Werkstatt machen lassen und Garantie auf Austauschmotor bekommen, wenn überhaupt Kulanz
      Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit auf Kulanz....eure Erfahrungen (keine Späne im Öl und Motor lässt sich einfach nicht bewegen, es war kein Ruck oder Geräusch beim ausgehen. Nach schalten in 3. Gang einfach kein Schub mehr, also blockiert und abgestellt und nix ging mehr. Beim Versuch neu zu starten keinerlei Geräusch dergleichen mehr)
      > Oder freie Werkstatt und Ersatzmotor privat kaufen?

      Was soll ich boß tun???

      ""
    • Was sagt denn der Fehlerspeicher?
      Schalter / Automatik?

      Es gibt ja ausreichend Instandsetzer, falls der Motor wirklich gefressen haben sollte.

      Bisheriges Fahrzeug: E93 335i N54
      Seit 03. Dezember: F31 330d xDrive Sportline

    • Sie verwechselt 184 Ps mit 185kw.

      Ich bezweifle auch stark die Hoffnung auf Kulanz, dafür ist er zu alt und hat Zuviele Kilometer.
      Bei BMW würde ich mir in dem Fall auch keinen neuen Motor einbauen lassen.
      Lieber einen vernünftigen Tauschmotor finden von einer guten Quelle, und es in einer freien einbauen lassen.

    • Wenn der Motor fest ist sind es ziemlich sicher die Lager, hatte vor einigen Wochen einen 2014er mit 60tkm da waren die Pleuellager 1+2 quasi kalt verschweißt,
      im FS taucht hier auch immer das Regelventil der Ölpumpe auf.

      Kulanz gab es hier keine, was mich auch nicht wundert, da der wagen nie eine BMW Werkstatt gesehen hatte sondern nur die Ford Werkstatt an der Ecke.

    • Staati schrieb:

      War ja scheinbar eh ne Eintagsfliege - ganz großes Problem und nach dem Thread erstellen dem Forum fern bleiben :D
      Geb ihr bzw. ihm ma noch ein par Tage. Aber glaub auch nicht das nochmal
      was kommt.

      Gruß Ingo.

    • ANZEIGE