Spritverbrauch im F30 - Freude am F(Sp)ahren

  • Ich würde mal sagen das es schon mal an den 20 Zoll Felgen liegen kann ob das alles ist bezweifle ich weil 8l ist schon sehr viel vorallem ohne einen Stadtanteil.
    Kurz zu meinem Auto, BMW E90 30d.
    Viel Stadt also 70-80% unter 7l, höchster Verbrauch lag mal bei 8,4l aber AB sehr zügig über mehrere 100 km.


  • Werksangabe 28i ist schon extrem unrealistisch. In meinem Fall 6,5 Liter kombiniert für den F31.


    Außerdem schwankt es extrem wie ich finde. Über eine ganze Tankfüllung gesehen schwankt der Verbrauch bei mir zw 8 und 12 Liter.


    Heute morgen Berufsverkehr Autobahn zw 80 und 150km/h ergab 7,7 Liter. Waren so 130km Strecke. Auf der Rückfahrt werden es dann eher so 9-10 Liter sein.

  • Seit Juni 2016 habe ich für den 320dA mit PPK einen Verbrauch von:


    Mit Winterreifen zwischen 5,6 und 6,2
    Mit Sommerreifen zwischen 5,4 und 6,0


    Die 3,8 Liter im Schnitt schaffe ich auch von Traubing nach München. Dabei ca. 10% Stadt, 30% Landstraße, 60% Autobahn


    Gruß
    Jester


  • Werksangabe 28i ist schon extrem unrealistisch. In meinem Fall 6,5 Liter kombiniert für den F31.


    Außerdem schwankt es extrem wie ich finde. Über eine ganze Tankfüllung gesehen schwankt der Verbrauch bei mir zw 8 und 12 Liter.


    Heute morgen Berufsverkehr Autobahn zw 80 und 150km/h ergab 7,7 Liter. Waren so 130km Strecke. Auf der Rückfahrt werden es dann eher so 9-10 Liter sein.



    Ich denke mal, das der F34 noch etwas schwerer ist (weil deutlich länger) als der F31, ausserdem liegt er höher und ist daher ungünstiger im Wind.


    Die Reifen machen bei mir keinen messbaren Unterschied (Winter runrum 225er 18Zoll - Sommer Mischbereifung auf 19Zoll 225 vorne, 255 hinten)


    Bei der Inspektion kürzlich wies ich BMW auf meine Verbräuche hin, die konnten aber nix ungewöhnliches festestellen.



  • Sehr seltsam,


    3,8L schaffe ich nicht mal mit dem VW Up! meiner Frau wenn ich ne komplette Tankfüllung mit Tempomat 100Km/h fahre und das ist ein Dreizylinder auf Schallplatten.


    der Up ist halb so schwer, der Motor hat nur die hälfte an Hubraum mit Sprit zu befüllen und er hat 125PS weniger als Dein BMW.


    wenn Deine ermittelten Werte stimmen, dann sind die bei VW zu blöd Motoren zu bauen :respekt:

  • Dass die VW Motoren viel verbrauchen ist doch jetzt kein Geheimnis. Die 3.8l/100km schaffe ich durchaus auch, aber eben nur auf bestimmten Strecken, nicht als Durchschnitt über eine ganze Tankfüllung. Ich habe so eine Strecke, die hat knapp 500km. Da lande ich regelmässig mit einer 3 vorm Komma bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 100-110. Da ich nicht nach 500km tanken gehe kommt bei mir dann wieder viel Rush-Hour Vekehr dazu, so dass über die Tankfüllung der Verbrauch dann entsprechend wieder ansteigt.


    Achja, nebenbei ist der Up nicht halb so schwer. Für 800kg gibt es heute kein Auto mehr.

  • Sehr seltsam,


    3,8L schaffe ich nicht mal mit dem VW Up! meiner Frau wenn ich ne komplette Tankfüllung mit Tempomat 100Km/h fahre und das ist ein Dreizylinder auf Schallplatten.

    Mit dem 30d schaffe ich auf bestimmten Strecken auch regelmäßig die 3,x Liter, ebenso mit dem 20d, wie z.B. auch hier gepostet:


    Spritverbrauch im F30 - Freude am F(Sp)ahren


    Es ist kein Geheimnis, dass BMW Motoren bauen kann ;)


    In meiner Signatur sieht du, was ich mit dem 30d im Schnitt verbrauche, wenn ich es eben nicht darauf anlege sparsam zu fahren sondern ganz normal im Mix.

  • Dass die VW Motoren viel verbrauchen ist doch jetzt kein Geheimnis. Die 3.8l/100km schaffe ich durchaus auch, aber eben nur auf bestimmten Strecken, nicht als Durchschnitt über eine ganze Tankfüllung. Ich habe so eine Strecke, die hat knapp 500km. Da lande ich regelmässig mit einer 3 vorm Komma bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 100-110. Da ich nicht nach 500km tanken gehe kommt bei mir dann wieder viel Rush-Hour Vekehr dazu, so dass über die Tankfüllung der Verbrauch dann entsprechend wieder ansteigt.


    Achja, nebenbei ist der Up nicht halb so schwer. Für 800kg gibt es heute kein Auto mehr.


    Recht hast Du, er wiegt keine 800KG, aber noch immer ca 700Kg weniger als Deiner, zudem sollte er deutlich weniger Sprit pro Kurbelumdrehung einspritzen als Dein 2L BMW.


    Soooo.. schlecht sind die VW Motoren jetzt auch nicht!!!


    Wenn ich mir die Verbräche bei meinem F34 anschaue, dann passt es ja wieder..... und zaubern können die bei BMW auch nicht.


  • Vielleicht ist das nicht richtig rüber gekommen. Das schaffe ich auf dieser Strecke. Natürlich auf Eco und Tempomat auf Maximal 120. Ich mache nächstes Mal ein Foto vom BC :)
    Auf der gleichen Strecke zurück liege ich allerdings bei etwa 5,4
    Und bevor Zweifel aufkommen, der BC rechnet bei mir äußerst genau, mit Tankfüllung berechnet wie hier beschrieben.
    Vielleicht trägt ja auch Aral Ultimate das ich immer tanke dazu bei.


    Es ist kein Geheimnis, dass BMW Motoren bauen kann ;)


    Kann ich bestätigen :D
    Auch mein E91 als 318d war auch schon so sparsam. Natürlich insgesamt sparsamer als der 320d.

  • Ich kann mich auch nicht beschweren, trotz Allrad und Automatik.


    Mit meinen 17" Winterrädern hatte ich im Schnitt 6,5l/100km bei überwiegend Autobahn zwischen 120 und 160km/h


    Bei den 18" Sommerrädern bin ich aktuell bei 6,1l/100km mit ähnlichem Fahrprofil.


  • Vielleicht kannst du dir hier noch welche Tipps holen: :link:


    LG Dani


  • Ich war euch ja noch ein Foto schuldig. Landstraße/Stadt/Autobahn. Auf der Autobahn Tempomat 120. Leider nicht ganz bis zur Arbeit geschafft da Starnberg viel Verkehr und in München der Mittlere Ring wieder dicht.
    Bis München lief es dann trotzdem eigentlich ganz gut.
    20170425_092248.jpg
    Aber durch den Stau ging es dann halt schnell hoch
    20170425_093009.jpg


    Gruß
    Jester

  • in der Stadt braucht meiner zwischen 10,5L und 13L
    auf der Landstrasse zwischen 8L und 10L
    auf der Bahn zwischen 7,2L und 13L


    Der erste Wert ist immer mit Frau an Bord, der 2te Wert ist, wenn ich alleine fahre 8|

    Dann brauchst du, um noch mehr zu sparen, noch 'ne zweite Frau... :floet23:

  • Hey, meine Frau hat ne gute Figur :thumbsup:8) aber sie meckert immer über meine Fahrweise :D und dann mach ich halt langsamer, wegen dem lieben Frieden :P

  • Hey, meine Frau hat ne gute Figur :thumbsup: 8) aber sie meckert immer über meine Fahrweise :D und dann mach ich halt langsamer, wegen dem lieben Frieden :P

    Ja genau. Das ist der am stärksten limitierende Faktor vor allem bei der Querdynamik.