Brauche bitte Hilfe mit Sitzheizung Verkabelung

  • Upps Sry hab ich übersehen.
    Bin kein Fachmann in der Richtung.
    Aber wenn ich das richtig gesehen hab läuft das über die selbe sicherung wie die sitzheizung, ist das richtig?
    Kann ich die dann mit Pin 25 Brücken?
    Oder den Verteiler besser suchen und dort anklemmen.
    Sry für die vielleicht dumme frage.

    ""
  • Ich würde dieses Thema gerne aufgreifen: in meinem F31 wurde vom Vorbesitzer eine Sitzheizung bei BMW nachgerüstet, allerdings nicht die Originale... kann man diese trotzdem irgendwie an das Originalbedienteil anschließen oder gibt es wenigstens Knöpfe die sich harmonischer ins Gesamtbild einfügen als diese komischen Runden?

  • Hallo Sascha,


    hast du ggf. ein Bild, wie das aktuell realisiert ist bzw. Kenntnis, wie die nachgerüstete Version angesteuert wird?


    Im ersten Moment würde ich sagen, dass es schwierig ist über das originale Bedienteil zu steuern.

  • Bei runden Knöpfen befürchte ich, dass das die China Matten für 40 Euro sind die ich auch in meinem Zweitwagen verbaut habe. Ohne große Elektronikarbeiten, also Signal der originalen Taster auswerten und damit dann die anderen Matten ansteuern wird es höchstwahrscheinlich nichts.

  • Verbaut BMW denn diese Billigmatten ebenfalls? War wie gesagt eine Nachrüstung von denen. Bekomme mein Auto allerdings erst nächste Woche wieder, dann liefere ich auch gern Bilder

  • Verbaut BMW denn diese Billigmatten ebenfalls? War wie gesagt eine Nachrüstung von denen. Bekomme mein Auto allerdings erst nächste Woche wieder, dann liefere ich auch gern Bilder

    Laut ETK gab/gibt es einen "offiziellen" Nachrüstsatz für die Sitzheizung nur für die E-Modelle.

  • So ist es aktuell verbaut

    Ich hätte jetzt ehrlich viel schlimmer erwartet. So schlimm sieht das eigentlich nicht aus, klar nicht original, aber das geht schlimmer.


    Im Endeffekt müsste man wissen, wie die Sitzheizung arbeitet und ob sie per Bus angesteuert wird.
    Für die Originale Sitzheizung sind zwei Level-1 Steuergeräte und zwei Level-2 Steuergeräte involviert, wenn man keine elektrischen Sitze hat.

  • Wie erkenne ich als „Laie“ denn wie es realisiert wurde? Blende abnehmen und an die Knöpfe schauen? Unterm Sitz? Sicherungskasten?

  • Wenn es ein offizielles Retrofit von BMW war müsste es eine Dokumentation geben.


    Erkennen von außen tut man es nicht.
    Natürlich kannst du mal hinter die Blende schauen wie es da weiter geht.
    entweder es ist ein kleiner Umsetzer dahinter oder es ist hart verkabelt zu dem Sitz jeweils.

  • Ich vermute mal, dass dies nicht geht, da die Nachrüstlösungen idR entweder direkt den Strom durchschalten oder zumindest über ein Relais. Die originale ist ja Bus-gesteuert und läuft über ein Steuergerät. Das wird nicht kompatibel sein (ohne dass man da tief in die Materie einsteigt).


    Versetz doch einfach die Schalter in die Blenden der Sitze links und rechts. Irgendwo in den Bereich, wo auch der Taster für die Lordosenstütze sitzt.