Beiträge von jrgn_f30

    LM801 Ja ich hab mir mal erlaubt alle Euro 6 Diesel über einen Kamm zu scheren aber du hast recht, bei BMW ist es nicht so extrem wie bei VAG. Ich kann nur für F30 320d/325d und X3 20d F25 aus unserem Fuhrpark sprechen, die im Schnitt bei 400km-430km mit Seriensoftware regeneriert haben. Mein 325d aktuell ist da je nach Fahrstil nun bei 550-950km, aber weit weg von 400km wie früher.


    TheAce  hacky1312 Weil ich AGR-off fahre, läuft der Motor laut Anzeige "4 Grad kühler" im Winter/Sommer, sprich 96Grad. Wenn er dann regeneriert, geht die Anzeige wie festgenagelt auf 100 Grad :)

    So merke ich nach 5min visuell, dass er am regenerieren ist. Zusätzlich spüre ich (Nur beim Handschalter) eine frequentes auf und ab Brummen, wenn ich ein Finger auf den Schalthebel lege. Da muss man schon genau hinfühlen und man spürt sofort ein großen Unterschied, wenn die Regeneration aufhört. Natürlich alles via App kontrolliert, sobald ich es mitbekomme.

    Man vermutet, dass die DPF brechen aufgrund von Temperaturschwankungen der häufigen und mitunter abgebrochenen Regenerationen. Die heutigen Euro6 Diesel regenerieren locker doppelt so oft als ältere Euro4 Diesel. Daher verfolge ich meine Reg.-Intervalle genau und konnte gestern eine abgebrochene Regeneration verhindern, weil mir aufgefallen ist, dass er regeneriert hat.

    Moin Alex,


    einen echt perfekten M3 hast du und da schließe ich mich dem Vorredner an!

    Trotz Seriensoftware hast eu ein AK Motion. Sieht man auch nicht so oft 😄

    Ich trau mich keines zu verbauen damit man nicht vermuten kann, dass bei mir ne Stage1 drauf ist 😂


    Mit CS-Kodierung und Stage 1 wäre das KFZ eine Wucht!


    Viele Grüße

    Jürgen

    JayDee82 das hängt ganz von deinem Fahrstil ab und wie sehr du dir das bessere Fahrverhalten wünschst :)

    Bei mir sind die Millway Domlager zwar auf der Wunschliste, allerdings schaue ich nach einem guten Angebot und so sehr brauche ich die jetzt nicht bei meinem Langstreckenauto. Daher würd ich dir raten nach deinem Bauchgefühl zu entscheiden

    Ich persönlich würde einfach die Stelle flicken indem ich Löcher bohre und ein ähnliches Materialstück auf der Rückseite mit Kabelbindern festmache.


    Manche würden nörgeln dass es Pfusch ist. Aber solange es nicht sichtbar ist würd ich mir da keine zeitlichen und monetären Ressourcen verschwenden :)

    Wenn du es perfekt haben willst, kauf die Abdeckung neu

    Also ich hab den Thread etwas überflogen und möchte zu bestimmten Aussagen etwas aufklären :)


    Ein Diesel läuft immer mit Luftüberschuss und läuft auch kühler, wenn ihm mehr Luftmasse zugeführt wird.

    Anders als beim Benziner, der sich durch Kraftstoffüberschluss (Lambda <1) kühlen kann, bewirkt das beim Dieselmotor das Gegenteil.

    Allgemein gesagt soll ein Dieselmotor nicht fetter als Lambda 1,2 (Rußgrenze) laufen, um sauber zu verbrennen und die Abgastemperaturen im Rahmen zu halten.


    Mein B47 25d, sauber abgestimmt + Ladeluftkühler, macht 260-265PS bei 2,25Bar Ladedruck/Lambda 1,2 und Abgastemperaturen von max. 640 Grad vor Kat. Nun schon seit 50tkm ohne Probleme, kein kaputter DPF wie viele schon prophezeit haben usw..


    rustam88 wie ist die Sache mit dem Tuner nun verlaufen?

    fliyer Ich kann nicht ausschließen dass ich den Schlauch beim Umbau vom Wagner LLK irgendwie ungünstig gebogen habe und dadurch beschädigt. Kann immer was passieren, auch wenn man vorsichtig ist.


    Daher stehe ich bei Gebrauchtteilen eher skeptisch gegenüber weil ich nicht weiß wie damit umgegangen ist