Neuling hat Frage zu 328i/330i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuling hat Frage zu 328i/330i

      Hallo zusammen,

      bin neu hier im Forum, Anfang 50, und bis einschließlich 2017 mehrere BMWs gefahren, um genau zu sein:
      335i e90, 540iA e39, 330i e46, 540i/6 e34, 328i e36, 520i e34



      War immer total begeistert von den R6 Motoren und möchte unbedingt wieder einen 3er haben.

      Im F30 leider nur als 335 bzw 340, die sind preislich für mich zu hoch.

      Aufgrund meiner beruflichen Situation, nun mit HomeOffice, werde ich jährlich nur noch auf ca. 10TKM kommen
      und habe mich schon zumindest gedanklich mit einem 4 Zylinder abgefunden.

      Seit einigen Monaten suche ich somit 328iA Limousine Sport in schwarz, möglichst vom BMW Händler.
      330i wäre mir lieber, aber die sind fast alle deutlich über 20000EUR

      Seit einigen Tagen steht ein 328iA drin, leider ohne den schwarzen Dachhimmel und mit kanpp 140TKM auf der Uhr.
      Was sagt ihr zu dem?
      bmw.de/de/topics/gebrauchtfahr…vZGVsOjMzMDptb2RlbDozMzU=

      Primär suche ich ja Automatik, aber dieser eigentlich recht günstige 330i steht schon mehrere Wochen im Netz:
      bmw.de/de/topics/gebrauchtfahr…vZGVsOjMzMDptb2RlbDozMzU=


      Verstehe gar nicht, warum der zu diesem sehr günstigen Preis und Premium Fahrzeug noch steht

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von F30Fan-51 ()

    • Der 330i hat quasi keine Sonderausstattung - daher will ihn vermutlich niemand haben. ;)

      Ernst gemeinte Frage: Was ist mit deinem E90 335i "passiert"? Wenn du sowieso nur noch 10tkm fährst, warum fährst du ihn nicht weiter? :) Den würde ich auf jeden Fall dem 330i ohne Ausstattung vorziehen, auch wenn es das Vormodell ist.

    • Kommt halt drauf an, was Dir wichtig ist ... der 330i ist quasi nackt ... man könnte auch sagen, dass Du damit eher das Image als das Fahrzeug kaufst ... von außen sieht man einen BMW, nur leider ist davon nur ein Bruchteil als Nutzer erlebbar ... ich würde z.B. keinen BMW ohne Sportsitze kaufen und da ich als Fahrer üblicherweise vorne links sitze, ist mir auch wichtig, was im Auto drin ist.

      Mir stellt sich auch die Frage, wieso denn keinen guten E9x LCI nehmen, dann auch gerne mit 6-Ender?

    • Autsch, der 30i ist ja mal echt nackt :D da wurde auch bestellt nach dem Motto "Hauptsache BMW". Warum der so lange im Netz ist? Weil eigentlich niemand so ne Kiste will, gab zu E9x-Zeiten oft 335i die fast nackt waren, die wollte auch keiner.

      Gruß Hendric :)

      Umbau von Abgasanlagen N13, N20, N55, B38, B48, B58 und S55 - bei Interesse PN

      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • Wow der 30i hat ja echt garnix.

      Keine Sitzheizung kein Navi garnix.

      Da finde ich 19.300€ ja tatsächlich fast schon unverschämt teuer...

      Wobei wäre eigentlich ein hübsches Umbauprojekt. Quasi einmal außen und innen alles. Dann dürfte er aber höchstens 15k kosten.

      Gruß
      Chris

      #monacoazzurro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chris_1860 ()

    • Ich habe ganz ähnliche Fahrzeuge wie du gefahren und bin ja auf den 330i umgestiegen.
      Den Motor kann ich empfehlen wenn man Abstriche beim Sound und Laufkultur macht. Ist halt ein 4 Zylinder. Habe mich dran gewöhnt und finde es mittlerweile ganz ok. Auf Sport ist er dann was Krawalliger was mir auch wieder gefällt,da fühlt man sich wieder jung, bin auch Anfang 50 :D
      Da ich meinen als Jahreswagen gekauft habe kann man es schwer vergleichen ,aber an deiner Stelle würde ich mir lieber einen älteren 6 Zylinder kaufen.
      Ich werde meinen höchstens 3-4 Jahre fahren da ich den Turbomotoren nicht traue. Dann hätte der evtl 70k runter und lässt sich gut verkaufen. Aber nen Turbo mit 120k wäre mir schon wieder zu riskant. Ist das erste mal das ich einen Jahreswagen fahre und eigentlich möchte ich das jetzt so fortsetzen weil halt immer eine gewisse Garantie drauf ist. Da die Autos immer komplexer werden sind natürlich auch die evtl. Reparaturen teurer. Geld vernichten tut man eh mit den Autos aber ich habe halt keine Lust mehr immer wieder was reparieren zu lassen.
      Automatik wäre für mich übrigens unverzichtbar da ich schon seit 25 Jahren nicht mehr selber schalte.
      Zu den Fahrzeugen, der 330 wäre mir zu nackt, da ist ja nix drin. Der 328 geht ,da fehlen mir nur Sportsitze. Mit dem Seriensitzen von BMW konnte ich mich nie anfreunden. Ist auch schwer wenn man immer Sport oder im 5er Komfortsitze gefahren hat.
      Gruß Jörg

      Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren
    • Hallo,

      also vorab an die Laufkultur eines M50 kommt der N20 nicht ran. Hab ja den direkten Vergleich da ich einen 525i und 520i E34 habe und mir zwecks Kindern einen 328i geholt hab. Fahren tut er klasse und hat auch einen schönen Durchzug. Man sollte nur auf die Steuerkette achten oder besser gesagt Geräusche durch das Ölpumpenrad da sind sie anfällig wenn noch nicht gemacht.

      Hast du dich vom 540i schon getrennt? Als Schalter derzeit ein sehr begehrtes Auto.

      Gruß

    • Danke schon mal für eure Antworten

      Der 540i/6 e34 ist schon seit Sommer 2009 nicht mehr in meinem Besitz.

      Ein e90 330i wäre natürlich ein Träumchen, beobachte den Markt mit Suchauftrag bei mobile.de seit fast
      einem Jahr.
      Aber die haben meist zu viel km gelaufen und, als Beispiel, ich zahle keine 15000EUR für einen 2005er 330i
      mit M Paket und fast 200TKM auf der Uhr.
      Dann lege ich lieber etwas drauf und hole mir 328i F30 vom Händler.

      Zu dem F30, ganz ehrlich, habe das nicht registriert mit den fehlenden Sportsitzen

      Der F30 330d mit 258PS, den finde ich absolut Hammer, aber da habe ich Angst, dass ich da aufgrund der wenigen
      km Probleme mit zusetzen des DPF kriege
      Selbst wenn ich einen vom BMW Händler mit EURO Plus Garantie bekommen würde, weiß nicht ob die überhaupt greift
      und erst recht, wenn die dann ablesen, wie wenig km ich fahre

      Beim F30 wäre mir wichtg :) : schwarz, Automatik, Shadowline, Tempomat, Sitzheizung und schwarzer Dachhimmel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von F30Fan-51 ()

    • Die Experten können mich gerne korrigieren, aber der sog. "BMW Individual Dachhimmel anthrazit" (mit Code 0775) war ja nur mit dem M-Paket Serienausstattung. Selbst bei der Sportline war der (zumindest anfänglich) eine Sonderausstattung.

    • F30Fan-51 schrieb:

      Danke schon mal für eure Antworten


      Ein e90 330i wäre natürlich ein Träumchen, beobachte den Markt mit Suchauftrag bei mobile.de seit fast
      einem Jahr.
      Aber die haben meist zu viel km gelaufen und, als Beispiel, ich zahle keine 15000EUR für einen 2005er 330i
      mit M Paket und fast 200TKM auf der Uhr.
      Dann lege ich lieber etwas drauf und hole mir 328i F30 vom Händler.
      Beim F30 wäre mir wichtg :) : schwarz, Automatik, Shadowline, Tempomat, Sitzheizung und schwarzer Dachhimmel
      Ja, einen vernünftigen e90 zu finden ist fast unmöglich, ich habe ca. 3 Jahre gesucht ohne Ergebniss, wollte wenig KM
      bis 50 TKM + Sportsitze+Sportlenkrad + Originallack und nicht mal nach diesen Kriterien bin fündig geworden... Es gab über die Zeit 2-3 Kandidate von Rentner, aber ohne Sportsitze und mit häßlichen Standartlenkrädern plus lackierte Teile... War bereit auch e90 325i zu nehmen- gleiche Geschichte, wobei insgesamt etwas mehr Kandidaten dabei gewesen...
    • Außerdem sollte man bei älteren Fahrzeugen mit wenig Kilometern immer etwas vorsichtig sein. Gibt zwei Möglichkeiten: Tacho manipuliert oder reines Kurzstreckenfahrzeug. Beides will man nicht haben ;) Als Ausnahme gäbe es dann die Liebhaberfahrzeuge (die nur im Sommer zum Spaß gefahren wurden), allerdings passt da ein E90 nicht so richtig ins Schema.

    • ANZEIGE