340i mit HJS DOwnpipe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 340i mit HJS DOwnpipe

      Hallo ich fahre einen 340i mit dem Power and Soundkit. Macht richtig was her. Nun spiele ich mit dem Gedanken eine HJS Downpipe eizubauen. Das Teil muss nicht eingetragen werden. Und laut Bmw Matthes ist das auch legal.
      Könnte nur Garantie oder Kulanzprobleme mit BMW geben. Hat jemand von euch die beiden Teile, MPPSK und HJS Downpipe verbaut ? Wenn ja wie sind eure Erfahrungen damit, wie laut wird es, bringt es Leistung ? Bin gespannt auf Antworten.

      ""
    • Kally221 schrieb:

      Ach , soll ich das jetzt alles durchsuchen? Schreib was dazu oder lass es !
      wenn du zu faul zum Lesen bist lass es, aber heul nicht rum wenn dir die Leute die Infos nicht auf dem Silbertablett servieren...
      Gruß Hendric :)

      Umbau von Abgasanlagen N13, N20, N55, B38, B48, B58 und S55 - bei Interesse PN

      Verkaufe eine B58 MSD/VSD Attrappe
    • Ich hab beim TÜV nachgefragt, ob die Kombination MPPSK + HJS Downpipe legal ist. Sie ist nicht legal, da die ECE Zulassung der Downpipe nur gültig ist, wenn der Abgasstrang ansonsten serienmäßig ist.

      Du müsstest wenn überhaupt die Kombination aus MPPSK + HJS Downpipe eintragen lassen. Dafür musst du halt ein gesondertes Gutachten vom TÜV erstellen lassen.

    • So, ich habe mich bissi informiert. Erstens, laut BMW Matthes, Tüv technich kein Problem. Auch nach Aussage von HJS gibt es keine Probleme. Es verbessern sich sogar die Abgaswerte. Die Lautstärke wird nicht wesendlich lauter.Ist also die Power and Soundanlage schon eingetragen und du musst zum Tüv, merken die das gar nicht, laut Aussage der Profis..

    • "Die merken das gar nicht" ist aber etwas anderes als "es ist legal". ;) Ich habe auch gar nicht gesagt, dass sich die Abgaswerte verschlechtern. Es ist lediglich so, dass die Kombination aus Downpipe und MPPSK nie begutachtet wurde und damit auch nicht legal sein kann. Selbst wenn Abgaswerte und Lautstärke innerhalb der Grenzwerte bleiben, muss dies per Gutachten bestätigt werden, damit die Kombination eingetragen werden kann. Kein Gutachten = keine Eintragung = nicht legal. Ganz einfach.

    • Hallo Guten Morgen,


      wenn sie eintragungsfrei ist, dann ist es rechtlich geklärt, allerdings gibt es von BMW keine Freigabe dafür, das kann dann Garantie bzw. Kulanztechnisch
      Probleme geben.


      Viele Grüße


      Mit freundlichen Grüßen
      Andreas Matthes
      [/quote]

    • Eben, das ist genau das gleiche wie wenn du z.b. ein Gewindefahrwerk eingetragen hast und dann eine Felge mit ABE drauf machst, welche eigentlich eintragungsfrei ist.
      Da die ABE sich aber auf ein Serienfahrwerk bezieht, muss die Felge in Kombination mit anderen Änderungen vom Fahrwerk natürlich auch eingetragen werden. Genau das selbe ist es mit der Downpipe!

    • ANZEIGE