(HowTo) Fußraumleuchten mit Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (HowTo) Fußraumleuchten mit Ambientebeleuchtung nachrüsten

      Nachdem mein F34 leider ohne Lichtpaket ausgeliefert worden ist, habe ich mir die originalen LED Fußraumleuchten nachgerüstet; falls dies jemand auch machen möchte, nachfolgend eine kleine Hilfestellung:

      Benötigte Teile:
      2x Fussraumleuchte 1er 3er 7er X1 (63319242161) EUR 13,50,- passt genau in die vorgeshenen Einbauöffnungen
      2x Universal-Buchsengehäuse uncodiert 3 POL. (61138377072) Eur 2,04
      6x Buchsenkontakt MQS 0.2-0.35 MM² (61131383776) EUR 2,04
      7m Kabel grau-gelb 0,5 MM² (61126902600) EUR 0,91
      3m Kabel braun 0,5 MM² (61126908726) EUR 3,36
      2x Flachstecker für Masseanschluss (hatte ich zu Hause)
      4x Stromdiebe

      Amaturenbrettverkleidung Fahrer & Beifahrer entfernen (jeweils 2x 10er Nuss Schrauben)
      Schwellerverkleidung Beifahrer und untere A-Säulenverkleidung entfernen (nur geklippst)
      Schwarze Abdeckung von FRM entfernen (1x 10er Torx)
      Stecker 2b vom Fußraummodul abstecken und Kabelschienen rausfädeln
      Pin42 (rotblau) mit Pin 2 von den Leuchten verbinden (Buchsenstecker)
      Pin 41 (graurot) mit Pin 3 verbinden (ist fürs Ambientelicht)
      Masse hinterm Beifahrerfußraumteppich vom Masseverteiler mit einem Flachstecker abgreifen und mit Pin 1 von den Leuchten verbinden
      Kabel verlegen; vom Beifahrer- in den Fahrerfußraum kann der Kabelkanal, der hinter dem Beifahrerfußraumteppich zugänglich ist verwendet werden.
      Abdeckungen wieder einbauen; Bei der Schwellerabdeckung zuerst die Clips lösen und wieder auf die Abdeckung schieben.
      Fertig!

      Beim Aufsperren & TÜröffnen schalten sich nun die Leuchten ein; die rote Ambientebeleuchtung geht gemeinsam mit der in der Deckenleuchte an.

      ""
      Dateien
      • IMG_3410.jpg

        (468,42 kB, 402 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_3414.jpg

        (398,6 kB, 306 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_3415.jpg

        (237,29 kB, 244 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_3416.jpg

        (394,05 kB, 238 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ich hab zwar auch kein Lichtpaket, aber die Fußraumbeleuchtung gehabt. Bei mir ist es ein 4-poliger Stecker und schaltet sich automatisch um. Ich hab normalerweise Amber und dann leuchtet es rot/orange und beim Öffnen der Türen bzw Aufsperren leuchten die Dinger weiss.

    • tomsab0 schrieb:

      Nachdem mein F34 leider ohne Lichtpaket ausgeliefert worden ist, habe ich mir die originalen LED Fußraumleuchten nachgerüstet; falls dies jemand auch machen möchte, nachfolgend eine kleine Hilfestellung:

      Benötigte Teile:
      2x Fussraumleuchte 1er 3er 7er X1 (63319242161) EUR 13,50,- passt genau in die vorgeshenen Einbauöffnungen
      2x Universal-Buchsengehäuse uncodiert 3 POL. (61138377072) Eur 2,04
      6x Buchsenkontakt MQS 0.2-0.35 MM² (61131383776) EUR 2,04
      7m Kabel grau-gelb 0,5 MM² (61126902600) EUR 0,91
      3m Kabel braun 0,5 MM² (61126908726) EUR 3,36
      2x Flachstecker für Masseanschluss (hatte ich zu Hause)
      4x Stromdiebe

      Amaturenbrettverkleidung Fahrer & Beifahrer entfernen (jeweils 2x 10er Nuss Schrauben)
      Schwellerverkleidung Beifahrer und untere A-Säulenverkleidung entfernen (nur geklippst)
      Schwarze Abdeckung von FRM entfernen (1x 10er Torx)
      Stecker 2b vom Fußraummodul abstecken und Kabelschienen rausfädeln
      Pin42 (rotblau) mit Pin 2 von den Leuchten verbinden (Buchsenstecker)
      Pin 41 (graurot) mit Pin 3 verbinden (ist fürs Ambientelicht)
      Masse hinterm Beifahrerfußraumteppich vom Masseverteiler mit einem Flachstecker abgreifen und mit Pin 1 von den Leuchten verbinden
      Kabel verlegen; vom Beifahrer- in den Fahrerfußraum kann der Kabelkanal, der hinter dem Beifahrerfußraumteppich zugänglich ist verwendet werden.
      Abdeckungen wieder einbauen; Bei der Schwellerabdeckung zuerst die Clips lösen und wieder auf die Abdeckung schieben.
      Fertig!

      Beim Aufsperren & TÜröffnen schalten sich nun die Leuchten ein; die rote Ambientebeleuchtung geht gemeinsam mit der in der Deckenleuchte an.

      Hi,
      ich habe mir heute die Teile gekauft.
      Die Lampen haben 4 Pins:

      [Blockierte Grafik: http://i40.tinypic.com/2ajxlzk.jpg]

      Warum empfiehlst du dafür einen 3 poliges Buchsengehäuse?

      Wofür ist der 4te Pin der Lampe?
      F34 335i mit Unfallschaden

      Post 22

      Ich habe meine Zweifel, ob es ihm gut geht.
    • Der vierte Pin ist für die "weiße" Ambientebeleuchtung; wenn man die entsprechende Ausstattung hat, kann man die Farbe der Ambientebeleuchtung im idrive ändern; dann ist auch ein entsprechender Ausgang am FEM vorhanden... Bei nicht vorhandemem Licht Paket fehlt dieser aber... Habe die 4 polige Leuchte damals empfohlen, da sie wesentlich günstiger als die 3 polige war.

    • Sorry, ich kapiere es nicht so ganz.

      Du schreibst:

      Masse mit Pin 1 von den Leuchten verbinden
      Pin42 (rotblau) vom FEM mit Pin 2 von den Leuchten verbinden (Buchsenstecker)
      Pin 41 (graurot) vom FEM mit Pin 3 verbinden (ist fürs Ambientelicht)

      Was ist auf dem Bild in Post #10 Pin 1?
      Links oder rechts?

      Welcher Pin am FEM ist der für die weiße Ambientebeleuchtung?

      Wenn ich eh am Auto zugange bin, dann kann ich (wenn der Ausang am FEM da ist) auch direkt 4 Kabel ziehen statt 3.

      F34 335i mit Unfallschaden

      Post 22

      Ich habe meine Zweifel, ob es ihm gut geht.
    • Es wäre schön, wenn das hier vollständig erklärt werden könnte.

      Pin Lampe / Pin FEM / Querschnitt /Farbe / Funktion
      1 / entfällt (Masse) / 0,5 mm² /braun / Masseleitung
      2 / 42 / 0,5 mm² /rotblau / Einstiegsbeleuchtung weiß?
      3 / 41 / 0,5 mm² / graurot / Ambientelicht rot?
      4 / ??? / 0,5 mm² / ??? / Ambientelicht weiß?

      Pin 4 scheint je nach Ausstattung am FEM vorhanden zu sein (oder nicht).

      F34 335i mit Unfallschaden

      Post 22

      Ich habe meine Zweifel, ob es ihm gut geht.
    • Dank dir.
      Ich bin irritiert.

      Auf Seite 2 deiner PDF sind die Fussraumleuchten dargestellt:

      E38 Fussraumleuchte links

      PIN 1:
      Masse, braunes Kabel von Masseklemme Z10*3B (siehe Bild darunter)

      PIN 2:
      IB_4 (Innenbeleuchtung!?), rot/braunes Kabel von A173*9B Klemme 54
      Zuordnung Seite 13:
      54 A Ansteuerung Innenlicht Verbinder Innenlicht)

      PIN 3:
      AMBL_1 (Ambientelicht 1!?), weiß/rotes Kabel
      Von X48*1V. Wo das ist, kann ich dem Plan nicht entnehmen.

      PIN 4:
      AMBL_2 (Ambientelicht 2!?), weiß/blaues Kabel
      Von X48*2V. Wo das ist, kann ich dem Plan nicht entnehmen.

      E39 Fussraumleuchte rechts istidentisch, geht aber an Masseklemme Z10*5B.


      Das sind andere Kabelfarben, als in Post #1
      Pin 2 soll an A173*9B Klemme 54 und nicht an Pin 42 von Stecker 2b.
      Pin 4 wäre demnach der von dir nicht genutzte Eingang für die andere Farbe vom Ambientelicht.
      Pin 41 von Stecker 2b ist laut Plan "Suchbeleuchtung Verbinder 58g"
      Pin 42 von Stecker 2b ist laut Plan "Ansteuerung Innenlicht Funktionszentrum Dach"



      Bist du sicher, dass das so korrekt ist, was du da gemacht hast?

      F34 335i mit Unfallschaden

      Post 22

      Ich habe meine Zweifel, ob es ihm gut geht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Touring320d ()

    • ANZEIGE