Hat jemand Erfahrung mit einem KW Gewindefahrwerk Street Comfort inox?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat jemand Erfahrung mit einem KW Gewindefahrwerk Street Comfort inox?

      Hallo zusammen,

      ich fahre einen F31 335xd mit M-Paket ohne adaptives Fahrwerk. Bis jetzt ist alles Serie und damit bin ich nicht so zufrieden, der xd ist extrem hochbeinig und in Kurven nicht so direkt in der Lenkung. Ich möchte maximal 25mm tiefer und ein sportliches Fahrgefühl (direkte Lenkung, engere Kurven, etc), aber die Alltagstauglichkeit soll nicht eingeschränkt sein (kleines Kind und Mama an Board). Daher habe ich mir mal das KW Street Comfort Fahrwerk angeschaut und bis jetzt nur gutes gelesen, aber keinen echten Erfahrungsbericht mit einem 335xd gefunden. hier der Link zum Fahrwerk http://www.kwsuspensions.de/kw-coilover-street-comfort-inox-41696.html?typ=26564

      Hat jemand Erfahrung mit dem Fahrwerk?

      ""
    • Die Alltagstauglichkeit sollte nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, da wie gesagt Mama und Baby an Bord sind. Ich stimme aber voll zu, das Serienfahrwerk taugt in der Wurzel nix. Untersteuert recht schnell in Kurven und neigt sich zu stark für meinen Geschmack. Das V2 ist ja eher ein Sportfahrwerk und wohl eher nichts für meinen Einsatz. Ich will den Wagen etwas tiefer und ein wenig stabiler in verschiedenen Fahrsituationen. Das wars schon.

      Sind ~400€ für den Fahrwerktausch realistisch, kommt die Spureinstellung noch extra? Hat jemand eine Kostenidee? Meine Frau warnt mich schon davor das ganze Geld fürs Auto auszugeben, ich muss schon schauen das ich die Haushaltskasse nicht zu sehr stresse :)

    • Danielsar schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich fahre einen F31 335xd mit M-Paket ohne adaptives Fahrwerk. Bis jetzt ist alles Serie und damit bin ich nicht so zufrieden, der xd ist extrem hochbeinig und in Kurven nicht so direkt in der Lenkung. Ich möchte maximal 25mm tiefer und ein sportliches Fahrgefühl (direkte Lenkung, engere Kurven, etc), aber die Alltagstauglichkeit soll nicht eingeschränkt sein (kleines Kind und Mama an Board). Daher habe ich mir mal das KW Street Comfort Fahrwerk angeschaut und bis jetzt nur gutes gelesen, aber keinen echten Erfahrungsbericht mit einem 335xd gefunden. hier der Link zum Fahrwerk http://www.kwsuspensions.de/kw-coilover-street-comfort-inox-41696.html?typ=26564

      Hat jemand Erfahrung mit dem Fahrwerk?

      Wenn es kein Komplettfahrwerk sein muß, haben hier schon einige User mit den Schnitzer Federn beim xDrive sehr gute Erfahrungen gemacht bei vergleichsweise geringem Budget.
      Erfüllt auch sonst deine Kriterien.
      Schreib doch mal Martin (xStonex) ne PN, der fährt diese Federn schon seit mehreren Jahren in seinem F31 xDrive.

      Danielsar schrieb:

      Die Alltagstauglichkeit sollte nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, da wie gesagt Mama und Baby an Bord sind. Ich stimme aber voll zu, das Serienfahrwerk taugt in der Wurzel nix. Untersteuert recht schnell in Kurven und neigt sich zu stark für meinen Geschmack. Das V2 ist ja eher ein Sportfahrwerk und wohl eher nichts für meinen Einsatz. Ich will den Wagen etwas tiefer und ein wenig stabiler in verschiedenen Fahrsituationen. Das wars schon.

      Das Wanken kommt auch durch die schwächeren Stabilisatoren beim xDrive. Evtl. hilft hier auch ein Tausch der Stabis.
    • Moin,
      ich fahre ein 335i xDrive, anfang März werde ich ein KW Gewindefahrwerk V2 verbauen, dannach kann ich berichten wie das Fahrgefühl ist.
      Spur Einstellen würde Ich immer empfehlen aus eigener Erfahrung :D Musste schon Lehrgeld zahlen.

      Gruß
      Mario

    • Moin,
      also ich werd Mitte Februar das KW SC verbauen lassen, würde dann auch mal Feedback hinterlassen,auch wenn ich kein Xdrive hab. Ich selbst hatte ja lang überlegt auch "nur" das V1 zu nehmen, da ich persönlich die Zugstufeneinstellung nach einmaliger Einstellung beim Einbau nie wieder anfassen werde. Aber nach Rücksprache mit jemandem der das SC schon hat und der Tatsache, das mein Fahrprofil aus 600km, davon 95% Autobahn, am Stück besteht, wollte ich hier auch nicht 200€ am falschen Ende sparen.

      MfG
      Max

      „Mein Motor macht immer noch große Fortschritte."
      Rudolf Diesel
    • Also der Aussage dessen nach, von dem ich die Erfahrungswerte hab, ist es wohl doch die Härte, die beim SC wohl nicht so ausgeprägt ist. Gleichwohl basiert das SC auf dem V2 und man kann die Zugstufe/Härte (korrigiert mich bitte falls ich da grad nonsens rede) einstellen. Wenn man im Netz nen bisschen liest findet man auch Berichte, wonach das SC mit der Zeit immer härter wurde und auf dem Niveau des V1 ankam, andererseits auch welche das es dauerhaft gut läuft. Ich persönlich werds am Anfang einmal einstellen (lassen) was Höhe und Härte anbelangt und dann warscheinlich auch nie wieder rangehen ans Setup. Ich persönlich empfand es bei der Entscheidung aber wichtig, dass ich die Wahl hab, ist es zu weich kann ich ggf. nachstellen,ist es zu hart, genauso (natürlich nur zu einem gewissen teil, es bleibt natürlich ein Gewindefahrwerk).
      Und da das SC "nur" 200€ teurer ist will ich da auch nicht an der falschen Stelle sparen und mich später auf der Autobahn grün und blau ärgern.
      Ob die Entscheidung richtig ist, kann ich natürlich auch erst nach Einbau Mitte Februar einer gewissen Fahrzeit sagen

      MfG
      Max

      „Mein Motor macht immer noch große Fortschritte."
      Rudolf Diesel
    • Das klingt plausibel. Hatte auch erst überlegt mir einfach nur neue Federn einzubauen weil es mir nur um die Optik ging. Jedoch ist man da im Rahmen der ABE nur an die Serienfelgen gebunden. Daher scheidet es dann auch für mich aus.
      Und 200€ mehr machen da denke ich den Kohl auch nicht mehr fett. :D

    • Soooo,

      hier jetzt der versprochene erste Erfahrungsbericht, heut den Wagen geholt und gleich mal 120km gefahren.
      Optisch ist der Wagen angenehm tief ohne es dabei zu übertreiben, die Härte ist auch völlig ok (10 Klicks, offen), die Straßenlage ist wesentlich besser als vorher und es fährt sich wie auf Schienen :thumbsup: .

      Einbau mit TüV etc. ca. 1680.

      Nächsten Donnerstag fahr ich 650km am Stück, wenn gewünscht gebe ich dann nochmal Feedback, selbiges bzgl. Bildern um die Tiefe mal optisch zu veranschaulichen.

      MfG
      Max

      „Mein Motor macht immer noch große Fortschritte."
      Rudolf Diesel
    • Schulle schrieb:

      Soooo,

      hier jetzt der versprochene erste Erfahrungsbericht, heut den Wagen geholt und gleich mal 120km gefahren.
      Optisch ist der Wagen angenehm tief ohne es dabei zu übertreiben, die Härte ist auch völlig ok (10 Klicks, offen), die Straßenlage ist wesentlich besser als vorher und es fährt sich wie auf Schienen :thumbsup: .

      Einbau mit TüV etc. ca. 1680.

      Nächsten Donnerstag fahr ich 650km am Stück, wenn gewünscht gebe ich dann nochmal Feedback, selbiges bzgl. Bildern um die Tiefe mal optisch zu veranschaulichen.
      Das hört sich super an!
      Kannst du mal ein paar Bilder Posten.
      Eventuell vorher/nachher
      und in welchen KLICKS du fährst.

      Wäre Super
    • ANZEIGE