4zyl. 320D zu einem BiTurbo machen?

  • Da ist kein innerer Hass, nur die Tatsache das Leute die hier eben nicht erst seit 2 Wochen aktiv sind in den Jahren in denen sie hier aktiv sind oft genug erlebt haben das hinter großen Tönen meist nur heiße Luft ist.

    Gruß Hendric :)


    Umbau von Abgasanlagen und individuelle Endrorblenden aus Edelstahl - bei Interesse PN


  • wo kommt denn der innere Hass her ?

    Ich bin in der internen Revision bei der Santander Bank. Den ganzen Tag über muss ich nichts anderes machen als Kreditanfragen von Leuten wie Dir welche 1000€ für ne Turbo Reparatur auf 72 Monatsraten brauchen zu bearbeiten. Mein Job nervt.


    War nur Spaß! Also der Teil dass ich bei Santander arbeite. Der Rest ist bittere Realität :thumbsup:

  • Da ist kein innerer Hass, nur die Tatsache das Leute die hier eben nicht erst seit 2 Wochen aktiv sind in den Jahren in denen sie hier aktiv sind oft genug erlebt haben das hinter großen Tönen meist nur heiße Luft ist.

    wo ist denn das Problem ? wenn man einfach nur leute mit mehr Erfahrung fragt ob sowas möglich ist oder nicht ? Was eigentlich auch rein die Frage war

  • Ich bin in der internen Revision bei der Santander Bank. Den ganzen Tag über muss ich nichts anderes machen als Kreditanfragen von Leuten wie Dir welche 1000€ für ne Turbo Reparatur auf 72 Monatsraten brauchen zu bearbeiten. Mein Job nervt.


    War nur Spaß! Also der Teil dass ich bei Santander arbeite. Der Rest ist bittere Realität

    Mann kann es auch übertrieben 🤔

  • wo ist denn das Problem ? wenn man einfach nur leute mit mehr Erfahrung fragt ob sowas möglich ist oder nicht ? Was eigentlich auch rein die Frage war

    Machbar ist grundsätzlich alles, wenn der finanzielle Background es zulässt. Ob es sinnvoll ist, sei einmal dahingestellt.


    Wenn es aber wirtschaftlich nicht ansatzweise sinnvoll ist, wird es auch keiner machen. Zwangsläufig gibt es keine Leute, die Erfahrung damit haben.


    Das alles wurde Dir aber auch schon mitgeteilt.

  • Wieso hast du LuKKy dir nicht gleich einen 25d geholt?


    Btw: von AC Schnitzer gibt bzw gab es zumindest mal eine Leistungssteigerung von den 184PS auf 215PS (?) für um die 3000,- inkl Gutachten


    Tante Edit sagt: sogar 218PS


    "

    für Motor N47D20O1


    für 2.0d + 2.0d xDrive mit Dieselpartikelfilter


    Serienleistung: 135 kW / 184 PS


    Leistung: 160 kW / 218 PS


    Drehmoment Serie: 380Nm


    Drehmoment AC Schnitzer: 455Nm


    Inklusive 36 Monate AC Schnitzer Garantie ab Erstzulassung !"


    für "nur" 3200,-

  • Er möchte doch keine sinnvolleren Alternativen aufgezeigt bekommen.

    Er möchte wissen ob man auf BiTurbo umbauen kann, keine nervige Antworten dass es finanziell keinen Sinn macht :rolleyes2:


    :popcorn:

  • Er möchte doch keine sinnvolleren Alternativen aufgezeigt bekommen.

    Er möchte wissen ob man auf BiTurbo umbauen kann, keine nervige Antworten dass es finanziell keinen Sinn macht :rolleyes2:


    :popcorn:

    guck doch mal richtig auf der ersten Seite 😒

  • guck doch mal richtig auf der ersten Seite 😒

    Warum? Da steht doch genau das, was Bubu zusammengefasst hat.


    Zitat (inkl. orthographischer und grammatikalischer Missgeschicke): "Ob man da nicht quasi einen BiTurbo einbaut ?" und dann "bitte keine nervigen Antworten ob es Finanziell sinnvoll wäre es geht einfach nur drum ob es machbar ist oder nicht"


    Um die Erkenntnisse der letzten 24 Posts noch einmal in (hoffentlich) Deinem Sinne zusammenzufassen:

    1. Es ist machbar!

    2. Es hat hier noch keiner gemacht, weil es sich für die Anderen aus finanziellen Gründen als wenig zielführend herausgestellt hat.

    3. Aus 2. lässt sich ableiten, dass keiner Erfahrungen damit hat und Dir hier leider nicht geholfen werden kann.


    Edit:

    4. Ich werde das Thema jetzt "de-abonnieren".

  • Also dass hier nicht geholfen werden kann, nur weil es noch keiner gemacht hat, halte ich für eine gewagte Aussage. Wenn man schonmal ein Biturbopaket, Injektoren und HDP getauscht hat, weiss man schon fast genug um den erwähnten Umbau durchführen zu können.

    Auf jeden Fall solltest du erstmal alle groben Teile raussuchen welche sich unterscheiden. Das sind schonmal Turbos, Abgaskrümmer, HDP und Injektoren. Desweiteren die BMW-Anleitungen für den Turbotausch, Injektorentausch und HDP-Tausch studieren. Daraus kannst du dir auch raussuchen welche Kleinteile noch benötigt werden (Neue Dichtungen, Schrauben, die nur einmal verwendet werden dürfen etc.). Wenn du soweit bist hast du schonmal einen sehr guten Überblick was auf dich zukommt.


    Ggf. benötigte Spezialwerkzeuge werden da auch aufgeführt.

  • Wegen der Bitrubo-Aufladung vom 25d müsste dann auch Krümmer, die ganze Verrohrung etc. getauscht werden. Plug'n'Play ist da nicht.


    Ich würde auch auf Upgradelader, Software und LLK setzten

    er ist so der der mal ne vernünftige Antwort gebracht hat

    Und der mal ein Anderen Vorschlag gemacht hat


    und natürlich jininrage

  • Du solltest *das hier* noch lesen. Das Wichtigste: Ab Werk sind unterschiedliche Komponenten verbaut, als Ersatzteil wird aber dem Kunden häufig das Ersatzteil der obersten Leistungsstufe verkauft. Das senkt die Lagerkosten.


    Von daher solltest du es beim BiTurbo Umbau nicht völlig übertrieben, ohne die Motorinnerein auch zu verstärken.

  • Du solltest *das hier* noch lesen. Das Wichtigste: Ab sind unterschiedliche Komponenten verbaut, als Ersatzteil wird aber dem Kunden häufig das der Ersatzteil obersten Leistungsstufe verkauft. Das senkt die Lagerkosten.


    Von daher solltest du es beim BiTurbo Umbau nicht völlig übertrieben, ohne die Motorinnerein auch zu verstärken.

    Gab aber auch schon Leute, die gegenteiliges behauptet haben. Ich meine sogar supermasi hat das mal gesagt, dass es nicht so wäre.

    Motorinstandsetzer wie H2 dürften dazu mehr wissen.

  • Ggf. dort anrufen, im Leebmann ETK findet man aber auch zu unterschiedlichen Motorisierungen zum Teil gleiche Teilenummern. Kann aber natürlich auch sein, dass die Teile einfach gleich sind.


    (Beispiel: B57D30O0 (30d SingleTurbo) und B57D30T0 (M40d BiTurbo (VTG)) teilen sich als Ersatzteil Kurbelwelle und Pleul. Das ist eine Spreizung von 265PS bis 340PS)