Partikelfilter DPF tauschen

  • Hallo mein F31 320xd hat nun 250.000km und der Partikelfilter hat seine Laufzeitsgrenze erreicht. Kann ich einfach einen neuen einbauen oder muss etwas wichtiges beachtet werden. Danke Grüße

  • Die "Laufzeitgrenze" basiert auf einem theoretische Wert, entscheidend sind die Werte des Abgasgegendrucks.


    Mit DeepOBD bspw. oder auch Bimmer Link oder Carly (alternativ natürlich Werkstattsoftware) kann man diese recht einfach ermitteln.


    BMW nannte mir folgende Grenzwerte:

    Leerlauf 30 mbar, 1500 U/min 80-90 mbar, Abregeldrehzahl 180 mbar. Bei einem funktionsfährigen DPF liegen die Werte deutlichst darunter.


    Beim Vorgänger hatte ich @220tkm / Leerlauf nach Reg 7 mbar den Filter selbst gereinigt. Danach lagen wieder 3 mbar nach Reg an.


    Nach der Reinigung sollte der Filtertausch registriert werden. Das gilt auch für einen "neuen" Filter.


    Zubehörtauschfilter erreichen lange nicht die Qualität wie der Originalfilter. Ich würde immer wieder reinigen.

  • Was meinst du mit selbst reinigen ?
    Das Problem ist ich habe eine Meldung im Display Antriebsstörung und der PDF ist der einzige Fehler

  • Was meinst du mit selbst reinigen ?
    Das Problem ist ich habe eine Meldung im Display Antriebsstörung und der PDF ist der einzige Fehler

    In Etwa zu wie hier zu sehen:


    Nach dem Registrieren eines Filtertausches steht der "Zähler" wieder auf Null.

  • Das interessiert in vielen Ländern niemanden. Ich schaue gerne Videos aus USA China n Co und überlege mir wieviel das in de an Strafe kosten würde bzw die Erde auszugeben und zu entsorgen....

  • Hallo mein F31 320xd hat nun 250.000km und der Partikelfilter hat seine Laufzeitsgrenze erreicht. Kann ich einfach einen neuen einbauen oder muss etwas wichtiges beachtet werden. Danke Grüße

    Du kannst „einen Neuen einbauen“, aber „einfach“ ist das beim xdrive leider nicht.

  • Du kannst „einen Neuen einbauen“, aber „einfach“ ist das beim xdrive leider nicht.

    Hast du dafür ne Anleitung?


    Wollte ihn auch schon austauschen, musste dabei die Achse ablassen, hab ihn dabei aber nicht rausbekommen - man wird dann manchmal "etwas" vorsichtig. (Achse ca 6-7cm abgelassen - "Rohre des DPF haben dann am Hitzeschutz amgeeckt - Motorlager war natürlich komplett raus)


    Sollte man die Achse komplett auf beiden Seiten lösen - auch das Lenkgetriebe?


    Wäre dir sehr dankbar 😉


    Liebe Grüße