M4 F82 Competition ohne schwarze Endrohre

  • Guten Tag zusammen,


    ich stehe aktuell kurz vor dem Kauf eines M4 F82 Competition. Auf den Bildern des Fahrzeug hat dieser aber keine schwarze Endrohre. Gab es das Competition Model auch mit einer Abgasanlage ohne schwarze Endrohre?


    Hier ein Bild von dem besagten M4 Competition: Dieser steht beim BMW Händler (Im Kaufvertrag steht auch Competition)


    pasted-from-clipboard.png


    Gruß und Dank


    Noah

  • Bist Du sicher, dass das nicht doch schwarz ist und nur sehr dreckig und schlecht beleuchtet? Oder hast Du ihn Persona gesehen?

  • Muss ich zurücknehmen - gerade noch einmal nachgefragt. Der Wagen hat schwarze Endrohre und ist einfach nur dreckig auf den Bildern - sorry! ^^

  • Na dann viel Spaß beim Putzen. Dreckig ist das neue Schwarz.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)

  • Davon gehe ich aus. Aber danach hast Du selbst das Vergnügen. Ich weiß, wovon ich rede. Meine Sommerräder sind schwarzglänzend gepulvert und der dunkelblaue Lacke sieht nach einer Regenfahrt auch nicht mehr so schön aus. Ein weißes Auto sieht aber auch nicht besser aus, wenn es schmutzig ist, Da hilft leider nur ein dunkles Graumetallic. Du wirst trotzdem viel Spaß mit Deinem M4 haben. Da spielt die Farbe kaum eine Rolle.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)

  • Wobei es schlimmeres gibt, als schwarze Endrohrblenden sauber zu halten. Die schwarz-Chrom Blenden am 35i, die wirken zwar schnell matt, verzeihen aber sehr viel, das auch Chrom direkt negativ ins Auge sticht. Naja wenn halt heller Dreck von der Straße raufspritzt (Sand in der Baustelle o.Ä.) hilft nur Waschen. Liegen ja im Normalfall im Schatten und haben weniger exponierte Fläche.


    Wobei etwa die gleiche Aussage für das Mineralgrau des restlichen Fahrzeugs gilt, da hat der Archie schon nicht Unrecht.


    Wenn das das einzige Manko ist, halb so wild.

  • Ich bin auch mal gespannt wie gut die Aufbereitung ist. Laut BMW soll dieser sogar poliert werden... mal abwarten. Was sehr ärgerlich ist, sind die Löcher für die Nummernschildhalterung an der Stoßstange. :|


    Die Farbe des M4 ist aber einfach nur der wahnsinn und super selten. :)

  • Laut BMW soll dieser sogar poliert werden... mal abwarten.

    Haben sie bei unserem 1er auch gemacht, ich wünschte, sie hätten es sein gelassen ?( Der "Aufbereiter" hatte anscheinend null Plan von dem, was er da tut...


    Wenn der Lack was besonderes ist: sag denen, die sollen den Wagen lassen wie er ist und fahr damit zum gescheiten Aufbereiter.

  • Eine professionelle Aufbereitung von leichten Waschkratzern fängt bei 400€ an, was glaubst du welches Autohaus a) die Kompetenz hat und b) das Geld freiwillig ausgibt und c) wieviel Kunden sowas überhaupt zu schätzen wissen.

  • Würde ich eher am Preis nochmal 2-300€ runterhandeln und sagen, dass sie das Ding so verkaufen sollen, wie er da steht. Dem Autohaus würde ich nicht vertrauen, dass es da etwas besonders gutes beauftragt. Zumal wenn die Farbe selten ist, würde ich mindestens mal eine ordentliche Versiegelung draufmachen lassen - und davor wird er dann eh nochmal aufbereitet werden müssen.

  • Ich hätte sogar 200€ mehr bezahlt, wenn sie uns beim 1er nicht den Lack so versaut hätten X/ Da wurden richtig schön Kratzer, Swirls und Hologramme reinpoliert...