I-Drive schaltet automatisch aus/ein.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • I-Drive schaltet automatisch aus/ein.

      Hallo Leute !

      Ab heute folgendes Problem....

      Mein Auto stand in den letzten 10 Tagen in der Garage (bin im Urlaub)... Heute war ich in der Garage ohne Schlüssel und machte mir die CD an.... Sie lief , wie immer, und nach ca. 2 Minuten ging sie komplett mit Display aus...
      Ich machte sie wieder an-gleiches Spiel.... Jetzt musste ich mit dem Auto kurz weg und machte unterwegs die Musik wieder an... Es ist noch wilder geworden..., es schaltet sich automatisch aus, auf dem Display kommt das schwarze Bild mit
      "BMW- i Drive"-Aufschrift, dann von allein schaltet sich auf Radiomodus um und dann wieder aus, dann kam das Bild mit dem Auto und dem Bild aller Fahrer, die abgespeichert sind, dann wieder weg.... Das alles beim laufenden Motor... Zu Hause angekommen, in der Garage Motor aus...., das gleiche Bild- die CD geht nach ca. 2 Minuten aus...
      Es gibt keine Anzeige, dass die Batterie am Ende wäre oder sonstige Probs...
      Kurzum, es sieht alles nach einem Spuck aus...
      Jetzt wäre ich auf Eure Expertise/Meinungen gespannt

      ""
    • Guten Morgen.

      Ich halte es für möglich das die Batterie vielleicht am Ende ist. Schließ
      doch mal ein Ladegerät an und probiere es noch mal.
      Sollte der Fehler weiterhin auftreten müssen dann die Profis hier ran. ^^

      Gruß Ingo.

    • Danke Euch erst mal für die Meldungen !

      Wenn die Batterie kurz vor dem Ableben ist, wird dieser Umstand nicht über das Display angezeigt ? Ich habe hier im Forum bereits irgendwo gelesen, dass bei einem User diese Anzeige zu sehen war...

      Würde jetzt eine zügige Autobahnfahrt batterietechnisch was bringen ?

      Eine grundsätzliche Frage- wenn ich den Wagen in der Garage abstelle, lasse ich ihn meistens offen, da ich eine private Garage habe... Wenn ich den abschliesse, dann zieht doch die Alarmanlage den zusätzlichen Saft oder nicht...?
      Liege ich hier mit meinen Annahmen falsch ? Was wäre zielführender im Bezug auf die Reservehaltigkeit der Batterie ?

      Ich werde dann wohl morgen zu BMW fahren, ich habe ja diese Premium Select-Garantie... Es ist für mich immer ein Drama in die Werkstatt zu gehen... , besonders, wenn ich merke, dass die kein Plan haben und anfangen auf die Schnelle eine wirre Story zu dichten, wieso das Problem da ist... Und dann noch an dem Wagen ziellos rumfummeln...
    • Na ja, wenn die Batterie durch ist hilft auch keine längere
      Fahrt mehr.
      Wenn du dein Auto abschließt verbraucht dein Auto doch auch
      nicht mehr Strom. Es schläft ja dann. Wie es ist wenn du es offen
      lässt kann ich nicht beurteilen.
      Wenn du in die Werkstatt fährst werden se eh den Fehlerspeicher
      auslesen und du bist dann hoffentlich schlauer. Lass dann am
      besten gleich die Batteriespannung messen.

      Gruß Ingo.

    • puh, das ist ohne Fehlerspeicher auslesen nicht einfach.
      Welches Navi hast du denn? Ein Evo oder ein EntryNav?

      Es könnte jetzt am DC/DC Wandler der Headunit selber liegen, dass der einen Schuss hat und die Spannung bei etwas unter 12 V nicht mehr halten kann, wenn mit dem CD-Laufwerk verstärkt belastet wird. Dann muss die HU komplett getauscht werden.

      Das könnte auf Kulanz gehen, da das nicht so sein darf nach knapp vier Jahren.

      Tritt das auch bei laufendem Motor reproduzierbar auf oder war das einmalig?
      Wenn einmalig, dann würde ich meinen, dass beim ersten Mal in der Garage die Headunit nicht richtig heruntergefahren ist und sich dann später aufgehängt hat.
      Wenn es doch öfters auftritt, dann ist es wahrscheinlich die Headunit, die defekt ist.

      Ich glaube eher, wenn ich lese, dass du dein Auto nicht absperrst in der Garage, dass du dir deine Batterie ruiniert hast.
      Wenn du nicht abschließt, dann läuft dein Wagen noch mindestens 8 Minuten weiter, bevor er beginnt einzuschlafen.
      Wenn dann noch über Bluetooth ein Handy gekoppelt ist, bleibt er bis zu ner halben Stunde an.
      Stört dich das ned, dass das Radio weiterläuft?

      Die Alarmanlage braucht nicht so viel Strom, wie das Fahrzeug auf Klemme 30B.
      Da ist bis auf die Lüftung und das Motormanagement und die Fahrassistenzsysteme so ziemlich alles hellwach und zieht Strom, ggf. ist auch die Beleuchtung an.

      Das Auto solltest du beim Verlassen auch in der Garage abschließen, dann ist es nach spätestens 3 Minuten auf 30F und schläft. In der Regel schon schneller, wenn kein Abschaltverhinderer läuft.

    • Soo,sehr umfangreich, danke Piwi.

      Zum Abschließen, ich habe meinen e46 über die Jahre nie abgeschlossen und brauchte über 12 Jahre nur zwei Batterien (mit der Zweiten habe ich den Wagen vor Kurzem verkauft)- also, nie schlechte Erfahrungen gemacht...

      Zitat Piwi87:
      "
      Wenn dann noch über Bluetooth ein Handy gekoppelt ist, bleibt er bis zu ner halben Stunde an.

      Stört dich das ned, dass das Radio weiterläuft?"


      - Ich habe überhaupt kein Händy, daher trifft nicht zu... Und mit dem Radio kapiere ich nicht, wenn ich den Wagen verlasse, dann schalte ich doch alles aus...
      Auf der anderen Seite, können diese 8 Minuten so essenziell sein, dass das Wach sein
      des Wagens die Batterie ruiniert...?

      P.S.
      Wenn Batterie am Ende ist, gibt's im F30 darüber eine Info?
      Mein Navi ist "Professional" mit dem großen Display...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nemec ()

    • Nemec schrieb:

      P.S.

      Wenn Batterie am Ende ist, gibt's im F30 darüber eine Info?
      Mein Navi ist "Professional" mit dem großen Display...
      Als ich längere Zeit Kurzstrecke gefahren bin und dann das Radio während der Wagenpflege laufen ließ, kam irgendwann eine Meldung, dass die Batterieladung schwach ist.
      Denke die Frage kann man also mit "Ja" beantworten.

      Drücke die Daumen, dass es am Ende "nur" die Batterie und nicht die gesamte Headunit ist.
      8o Mein roter Flitzer - 328i Touring in melbourne rot 8o
      :click:
    • Bubu schrieb:

      Wie kommt man auf solche Ideen? Wieso sollte man dem Auto etwas gutes tun indem man es NICHT abschließt?! ?(
      ...zu Hause angekommen, Garage abgeschlossen...., was soll passieren?
      Nie groß darüber nachgedacht...

      Nur mal so, als Anekdote!

      Würde ich in einer Quizshow sitzen und es käme die Frage :

      Wo wird weniger Strom verbraucht ?

      A. Der Wagen ist offen und steht mit dem abgestellten Motor, alle Elektrogeräte sind aus.

      B. Der Wagen ist zu und hat dabei eine Alarmanlage laufen.

      Ich würde die Antwort "B" nehmen, dann würden alle schreien:
      - Depp, wodurch soll eine scharfe Alarmanlage betrieben werden ? Die braucht doch Strom!

      Na-ja, der Piwi87, hat mir jetzt verdeutlicht, dass auf dem Gebiet ein Laie mit seinem
      Verständnis nicht weit kommt..., ab sofort werde ich den wagen zu machen.

      Ich habe grundsätzlich für diesen elektronischen Overkill keine Affinität.
      Ich wollte grundsätzlich für mich einen schönen in meiner Farbgamma, mit einem großen Motor und einer guten Musikanlage neuwertigen BMW haben. Rest, wie diese ganzen MHD, PPSK, KGB, BND sind für mich irrelevant... Aber, was will man machen, ich kann daran nichts ändern... Wenn es nur die Batterie ist, kaufe ich mir eine neue (die wird ja nicht durch die Garantie gedeckt) und mache den Wagen in der Zukunft zu. Zum Glück muß ich mir die nicht vom Munde absparen, wobei ich jetzt nachschauen muß, wie ich aus der Nummer am günstigsten rauskomme...
      Ich las hier irgendwo, dass man beim :) außer Original, noch günstigere Varta oder Exide nehmen kann..., dann würde ich zu dieser Option greifen...
    • Gutenbb schrieb:

      Nemec schrieb:

      P.S.

      Wenn Batterie am Ende ist, gibt's im F30 darüber eine Info?
      Mein Navi ist "Professional" mit dem großen Display...
      Als ich längere Zeit Kurzstrecke gefahren bin und dann das Radio während der Wagenpflege laufen ließ, kam irgendwann eine Meldung, dass die Batterieladung schwach ist.Denke die Frage kann man also mit "Ja" beantworten.

      Drücke die Daumen, dass es am Ende "nur" die Batterie und nicht die gesamte Headunit ist.
      Und das ist der Punkt, ich habe diese Meldung nicht. Bis vor Kurzem, bevor diese Sache gestern gekommen ist, war es so, dass nach ca. 15 Min. eine Anzeige kam, dass die Musik in Kürze abgestellt wird und ich durch die Taste Ein/Aus sie wieder anmachen kann... Jetzt aber geht sie nach ca. 2 Min stillschweigend aus...

      Was ist Headnut, ist das praktisch das komplette Gerät (CD-Spieler+Navi) ?
      Ich hoff', das wenigstens das im Falle einesFalles in der Garantie mit dabei ist...
      Der Wagen hat aktuell nicht mal 25 TKm drauf....
    • Nemec schrieb:

      Was ist Headnut, ist das praktisch das komplette Gerät (CD-Spieler+Navi) ?
      Ich hoff', das wenigstens das im Falle einesFalles in der Garantie mit dabei ist...
      Der Wagen hat aktuell nicht mal 25 TKm drauf....
      Genau, das "iDrive" und das Display laufen an der Headunit zusammen.
      bmw-nbt-evo-dab-headunit-rechner-einheit-navi-640x480.png
      Sofern Du noch Garantie hast würde ich den Wagen einfach zum Händler bringen und diesen schauen lassen.
      Manchmal soll das Ab- und Anklemmen der Batterie was bringen, quasi einmal ein "Komplettreset".
      8o Mein roter Flitzer - 328i Touring in melbourne rot 8o
      :click:
    • Nemec schrieb:


      Jetzt musste ich mit dem Auto kurz weg und machte unterwegs die Musik wieder an... Es ist noch wilder geworden..., es schaltet sich automatisch aus, auf dem Display kommt das schwarze Bild mit
      "BMW- i Drive"-Aufschrift, dann von allein schaltet sich auf Radiomodus um und dann wieder aus, dann kam das Bild mit dem Auto und dem Bild aller Fahrer, die abgespeichert sind, dann wieder weg.... Das alles beim laufenden Motor... Zu Hause angekommen, in der Garage Motor aus...., das gleiche Bild- die CD geht nach ca. 2 Minuten aus...
      Es gibt keine Anzeige, dass die Batterie am Ende wäre oder sonstige Probs...
      Kurzum, es sieht alles nach einem Spuck aus...
      Jetzt wäre ich auf Eure Expertise/Meinungen gespannt
      hacky1312, so, wie ich hier schreibe- beim Fahren ging dieses Karussel los... CD aus,
      "BMW- i Drive"-Aufschrift, dann von allein schaltet sich auf Radiomodus um und dann wieder aus, dann kam das Bild mit dem Auto und dem Bild aller Fahrer, die abgespeichert sind, dann wieder weg.... Das alles beim laufenden Motor...
      Also, das habe ich während der kurzen Stadtfahrt gestern erlebt...
      Heute war ich in der Garage, CD angemacht, nach ca. 2 Min. ohne Vorwarnung aus...

      Übrigens, wenn man fährt, muss doch genug Strom da sein,da spielt doch die Batterie nicht die Rolle, wie beim Standby... Wieso dann die Spinnerei ?

      Also, ich fahre natürlich zum :) , ich befürchte nur, dass direkt dort alles wieder im Lot sein wird... Der typische Vorführeffekt...
    • ANZEIGE