LED Nebelscheinwerfer - Umrüstung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wowa1986 schrieb:

      ich finde unter vinjet nichts für den bmw
      Also wenn ich bei amazon nach "Vinjet" suche, ist bereits das dritte Suchergebnis für den F30.

      Suchergebnisse:
      amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?_…aps&field-keywords=vinjet

      LED-NSW:
      amazon.de/VINJET-LED-Nebelsche…96&sr=8-3&keywords=vinjet
      ""
    • Da sich hier noch niemand gefunden hatte der die NSW-Nachbauten ausprobiert habe, hab ich mir diese letztendlich zum testen mal bestellt.

      Ich wollte einfach mal kurz meine Erfahrung hier teilen:

      Der erste Eindruck nach dem auspacken war zuerst gar nicht mal so schlecht ... Hinter Vinjet steckt eigentlich Winjet, und unter dem Hersteller findet man noch ein paar weitere Angebote der Nebelscheinwerfer, welche auch durchaus im Schnitt nicht schlecht bewertet sind.
      Qualitativ schauen die Nebelscheinwerfer für diesen Preis nicht schlecht verarbeitet aus, ganz im Gegenteil ...

      Auch die Passgenauigkeit ist absolut ok.

      Die benötigte Codierung war schnell erledigt.

      Jetzt zur Funktion und somit leider auch zum negativen Teil:
      Die Helligkeit sowie die Ausleuchtung sind leider wirklich nicht so gut, ich behaupte sogar fast dass der Gegenverkehr eher geblendet wird, da das Licht einfach nicht ordentlich im Gehäuse gespiegelt wird.
      Ein ordentliches einstellen der Nebelscheinwerfer ist fast unmöglich, da einfach kein richtiger Lichtkegel da ist.

      Im Endeffekt deutlich schlechter als die Halogen NSW die ich vorher verbaut hatte .. also habe ich mir zum vergleich dann mal einen original LED-NSW-Satz von BMW in der Bucht ersteigert ...

      Folgendes Bild zeigt den direkten Vergleich ... BMW LED Nebelscheinwerfer auf der Beifahrerseite, und den Nachbau auf der Fahrerseite:

      IMG_0699.jpg

      Ich denke der Unterschied ist deutlich erkennbar.

    • Uef schrieb:

      Sehr, sehr geil. Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Hat mir gerade ein paar Euronen gespart.
      Farbe scheint auch anders zu sein => blauer, richtig?
      Kein Problem, dafür ist ein Forum ja da.
      Ja genau, farblich sind die Nachbauten eher Kaltweis, die BMW Teile dagegen etwas wärmer.
    • Ja, ich hätte gerne LED Nebler mit gelben Streuscheiben und das Ganze mit Prüfzeichen und Leuchtkraft.
      Das wäre ein Träumchen.

      Ich hab leider nur sowas gefunden:
      tsloc-garage.de/produkt/led-ne…-2er-3er-und-4er-f2x-f3x/

      Fürchte aber das wird von der Ausleuchtung ähnlich sein, wie die Vinjet.
      Kennt jemand eine gute Alternative oder die Teile aus dem Link?

      Danke und LG

    • Hallo Mitschrauber,

      auch ich habe mir über die Kleinanzeigen vor einiger Zeit ein Paar originale BMW LED-NSW besorgt.

      Der Einbau ist wirklich einfach, aber sie flackern, wenn sie gedimmt werden! Es ist ein geschätzt 5 maliges Ein- und Ausschalten pro Sekunde, also sehr gut sichtbar und echt nervig :S

      Die Spannungsüberwachung für die NSW (je zwei pro Seite - eigentliche eine Kaltfadenprüfung und warum zwei...?) habe ich rauscodiert, aber kann man irgendwo die PWM in der Frequenz verändern?
      Oder was muss gemacht werden?

      Have fun

      MfG Kaskade911

      AUDI A4 Avant --> BMW F31: Aus Vorsprung durch Technik wird Freude am Fahren... :bmw-smiley:
      911 cabrio, 3,2 l, 10/87
      986 Boxster, 2,5 l, 5/99

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kaskade911 ()

    • Hi Morris,

      danke für die schnelle Antwort!

      Jetzt muss ich nur noch die weiteren Positionen (also alles außer Spannungsüberwachung) prüfen/codieren...
      Kann ich es mit meinem einfachen, IOS basierten Tool überhaupt machen?

      Oder muss ich zu einem Codierer? (bei uns im LB habe ich bisher nur gute Erfahrungen mit Bimmer24 gemacht!)

      AUDI A4 Avant --> BMW F31: Aus Vorsprung durch Technik wird Freude am Fahren... :bmw-smiley:
      911 cabrio, 3,2 l, 10/87
      986 Boxster, 2,5 l, 5/99

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von kaskade911 ()

    • Hi atzebwm,

      ups, ich wusste wirklich nicht, dass das schon verbotene Codierwerte sind...
      Danke für den Hinweis!

      Ich hatte sie nur als Hilfestellung gesehen, damit die von mir bereits durchgeführten Änderungen sichtbar werden.
      Und raus damit!

      MfG Kaskade911

      AUDI A4 Avant --> BMW F31: Aus Vorsprung durch Technik wird Freude am Fahren... :bmw-smiley:
      911 cabrio, 3,2 l, 10/87
      986 Boxster, 2,5 l, 5/99

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von kaskade911 () aus folgendem Grund: Ich hoffe mal, das jetzt alles konform ist - sorry hierfür

    • Hallo zusammen,

      im Oktober habe ich in einer BMW Werkstatt die normalen NSW durch die LED Version ersetzten lassen. Vor dem Umbau habe ich mich natürlich vergewissert, das die Werkstatt die neuen Scheinwerfer auch codieren kann. Leider kam es dann etwas anders. Mir wurden zwar die neuen Scheinwerfer eingebaut, aber man war dann doch nicht in der Lage diese zu codieren. Man hat mir zwar versprochen, jemanden zu finden, der mir die LED NSW codieren kann, aber ich werde bereits seit über 2 Monaten hingehalten.
      Seit dem bekomme ich die Warnung Nebelscheinwerfer defekt, wenn ich diese einschalte und nach ca. 1 Minute fangen sie an zu flackern.

      Vielleicht findet sich ja hier jemand (vorzugsweise aus dem Rhein/Main Gebiet), der mir bei diesem Problem helfen kann.

      Viele Grüße Andreas

    • Nico95 schrieb:

      Da sich hier noch niemand gefunden hatte der die NSW-Nachbauten ausprobiert habe, hab ich mir diese letztendlich zum testen mal bestellt.

      Ich wollte einfach mal kurz meine Erfahrung hier teilen:

      Der erste Eindruck nach dem auspacken war zuerst gar nicht mal so schlecht ... Hinter Vinjet steckt eigentlich Winjet, und unter dem Hersteller findet man noch ein paar weitere Angebote der Nebelscheinwerfer, welche auch durchaus im Schnitt nicht schlecht bewertet sind.
      Qualitativ schauen die Nebelscheinwerfer für diesen Preis nicht schlecht verarbeitet aus, ganz im Gegenteil ...

      Auch die Passgenauigkeit ist absolut ok.

      Die benötigte Codierung war schnell erledigt.

      Jetzt zur Funktion und somit leider auch zum negativen Teil:
      Die Helligkeit sowie die Ausleuchtung sind leider wirklich nicht so gut, ich behaupte sogar fast dass der Gegenverkehr eher geblendet wird, da das Licht einfach nicht ordentlich im Gehäuse gespiegelt wird.
      Ein ordentliches einstellen der Nebelscheinwerfer ist fast unmöglich, da einfach kein richtiger Lichtkegel da ist.

      Im Endeffekt deutlich schlechter als die Halogen NSW die ich vorher verbaut hatte .. also habe ich mir zum vergleich dann mal einen original LED-NSW-Satz von BMW in der Bucht ersteigert ...

      Folgendes Bild zeigt den direkten Vergleich ... BMW LED Nebelscheinwerfer auf der Beifahrerseite, und den Nachbau auf der Fahrerseite:

      IMG_0699.jpg

      Ich denke der Unterschied ist deutlich erkennbar.
      Hast du hier die beiliegenden Widerstände zwischengeschaltet oder direkt angeschlossen?
    • ANZEIGE