Spezielle Politur für Individuallacke?

  • Ich hab meine Poliermaschine das erste Mal ebenfalls an meinem damaligen Golf IV in schwarz metallic ausprobiert. Aber mag auch sein, dass Du einfach eine schlechte Poliermaschine hattest. Jedenfalls sind die heutigen "Anfängermaschinen" schon um Welten besser, als die Teile vor 10-15 Jahren ;).

    Ich kann es aber total verstehen, wenn Du dein Baby lieber in die Hand eines Profis geben willst.


    Wollte mit meinem Beitrag nur ausdrücken, dass es grundsätzlich nicht allzu schwer ist und man wenig falsch machen kann.

    ""

    :acute:Mein roter Flitzer - 328i Touring in melbourne rot :acute:
    href=

  • dreini1985 wie Chap schon gesagt hat: Schau mal im Fahrzeugpflegeforum.de vorbei :)

    Da findest alles. Chap und meine Wenigkeit sind dort seit Jahren aktiv.

    Habe da auch einige Berichte eingestellt, als ich meinen e90 in Saphir-Schwarz Metallic aufbereitet hab eingestellt.

    Das Thema ist zwar keine Wissenschaft, aber zu beachten gibt es doch einiges.

    Mal schnell mit na Maschine über den Lack gerotzt, ist kein (für mich) zufriedenstellendes Ergebnis!


    Wenn du Fragen hast, gerne per PN ;)


    ICH bin erst dann zufrieden, wenn mein Wagen wie folgt aussieht:

    IMG_3208.jpeg



    IMG_0809.jpeg

    IMG_0943.jpeg


    Rechts nach Durchgang 1, links Ausgangszustand. 2 weitere Durchgänge wurde noch poliert.

    64f6709c-b629-438f-bd9e-207ad6e8038d.jpeg

  • Danke. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Echt klasse.

    Ich bin momentan beruflich sehr eingespannt. Werde aber, wenn es ruhiger ist, mal im Pflegeforum ein paar lesestunden einlegen.

  • Ich war gestern mein Auto waschen und im Bereich der Schweller sind überall so kleine schwarze Punkte die sich nur schmierig mit dem Fingernagel abpiddeln lassen. Habe schon Reinigungsknete mit Gleitmittel (Petzold oder so) bestellt.

    Denke das ich mich diese Woche im Fahrzeugpflegeforum anmelden und mal ausgiebig lesen werde.

    Sprühversiegelung (Ceramic) von Sonax habe ich auch schon bestellt.

    Und polieren entscheide ich je nach Aufwand ob ich es selber machen werde oder machen lasse. Letzteres ist allerdings am wahrscheinlichsten :D

  • Ja, bestimmt. Sind ja nur oberflächlich. Aber da wir noch ein weißes Auto haben schadet die Reinigungsknete ja nicht.

    Und wenn dann die feinen Kratzer weg sind, wird regelmäßig versiegelt und nur noch von Hand gewaschen oder abgekärchert.

  • Ist ziemlich sicher Teer. Da kannst du ruhig ne Pulle TarX mitbestellen. Wenn es viele Punkte sind wird es anstrengend mit dem kneten.

    Bedenke beim kneten, stets viel knetflutschi zu verwenden. Trotzdem macht kneten generell kleine Kratzer, das polieren wird also um so nötiger.

    Nen poliert und versiegelte austo muss man dann doch eher selten kneten.


    Mein 12 Jahre ungepflegt golf war übel, was ich da weggeknetet habe :D


    also, ich wohne zwar weit weg, aber polieren macht mir Spaß ;)