Performance Bremse nachrüsten F30 320i xDrive - US Import

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Performance Bremse nachrüsten F30 320i xDrive - US Import

      Neu

      Hi!

      Um das Klischee direkt zu entkräften - es handelt sich um kein Unfallauto und Osteuropa Import, sondern um meinen in den Staaten neu gekauften und importierten F30 320i xDrive.

      Ich habe das auto 2015 gekauft und dann mitgenommen, da es sich finanziell für mich mehr rentiert hat... okay nun aber zum Thema!

      Im Zuge meiner Verjüngung und Modernisierung meines F30 320i xDrive 2015 pre LCI, würde ich gerne eine Performance Bremsanlage nachrüsten. zur Zeit habe ich 19" Felgen montiert, im Winter 18". Auf Leebmann/Baum etc. habe ich immer nur 18" Anlagen gefunden...

      Jetzt zu meiner Frage, in der altbekannten Bucht habe ich eine komplette Anlage 345/340 von einem 335i gefunden, würde diese auf mein Fahrzeug passen? Ich habe wirklich lange gesucht bevor ich mich entschlossen habe mich an euch zu wenden... aber ich konnte keine klare Information finden :| .

      Würde mich sehr freuen wenn mir jemand dabei helfen könnte! :)

      ""
    • Neu

      „345/340“ am 35i gab es nie. Und die 340mm Serienanlage (grau) vom 35i ist nicht baugleich mit der 340mm Sport-Bremse (blau) für den 20i.

      Die Sport-Bremse für den 20i hat VA 340mm 4-Kolben, HA 345mm 2-Kolben.
      Die Standard-Bremse vom 35i Serie hat auch VA 340mm 4-Kolben, aber HA 330mm Faustsattel.

      Sport-Bremse beim 35i (blau) oder Performance-Bremse (gelb/orange/rot) hat VA 370mm 4-Kolben, HA 345mm 2-Kolben.

      Falls noch nicht gelesen:
      M-Sportbremse vs. "normale" Bremse

      Die min. 18“ gelten für die 370mm Bremse (bei Original-Felgen, gibt 18“ Zubehör, die nicht passen!) Auf den 340ern kann man auch 17“ fahren.

    • Neu

      Habe nochmal schnell einige Screenshots der Bremsanlage angehangen.

      Dateien
    • Neu

      nexo schrieb:

      Das ist eine Performance-Bremsanlage (370/345mm), die passt unabhängig von der Motorisierung. Muss aber natürlich codiert und (auch bei Nicht-Importen) vom TÜV abgenommen werden.

      Und auf den Bildern fehlen natürlich ein paar erforderliche Teile, aber ich schätze mal das war nur symbolisch für die Identifikation der Sättel.
      Der Verkäufer meinte zu mir gerade, es seien bereits alle Anbauteile auf den Bildern sichtbar und vorhanden und das es sich sicher um eine 345/340 Anlage handelt, habe jetzt nochmal nach mehr Bildern gefragt - konnte bisher nur auf einem Bild 340 erkennen.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FTD90 ()

    • Neu

      Vlt bin ich da einfach paranoid, aber den Reifen von meinem gebrauchten traue ich nicht über den weg.
      Wer weiß ob der vorbesitzer den nicht mal irgendwo gequetscht hat und mir das Ding zerfleddert, was bei über 200 wohl der sichere Tod ist.
      Genau so würde ich es mir bremsen halten, vor allem wenn du an und ab montiert worden sind...

    • Neu

      Habe da gute Leute an der Hand und mache mir darum weniger Gedanken, bei mir ist es eher die Ungewissheit ob ich die Bremsanlage wirklich an das Auto montiert bekomme bzw. welche es nun wirklich ist..

    • Neu

      chap schrieb:

      Vlt bin ich da einfach paranoid, aber den Reifen von meinem gebrauchten traue ich nicht über den weg.
      Wer weiß ob der vorbesitzer den nicht mal irgendwo gequetscht hat und mir das Ding zerfleddert, was bei über 200 wohl der sichere Tod ist.
      Genau so würde ich es mir bremsen halten, vor allem wenn du an und ab montiert worden sind...
      Du bist paranoid.

      Was soll der Bremse denn fehlen? Selbst wenn irgendwo ein Kolben völlig festgegammelt wäre würde das hier keiner von uns an der Bremsleistung bemerken ;)
    • Neu

      Also der Verkäufer hat mir erneut zugesichert, dass er jetzt auf die 370er umgerüstet hat und es sich um ein 345/340 Set handelt.

    • ANZEIGE