Poltern Vorderachse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Richtig 1:1 ersetzt

      ""
    • icedearth schrieb:

      Reparatursatz Druckstück EPS (32106891974)
      Kostest nur 24€. Aber Selbermachen kann man vergessen. Man braucht ein Spezialwerkzeug zum messen und einstellen des Spiels. Dort ist die Toleranz +- 5µm.
      Wurde bei mir gemacht wegen schwammigen Fahrverhalten, gepoltert hat noch nix. Hat aber was gebracht.
      newtis.info/tisv2/a/de/f30-320…-steering-unit/1Vnc3X9PQZ
      Herzlichen Dank für den Link zum newTIS.info !! Kannte ich bislang nicht
    • @ka$h freut mich das bei Dir auch endlich zu einer erfolgreichen fehlerbehebung gekommen ist.
      Leider muss ich persönlich feststellen das ich entweder inzwischen Geräuschhypochonder bin oder ich tatsächlich wieder ein leises Poltern venehmen kann.
      Kein Vergleich zu dem Zustand vor der Reparatur letztes Jahr im Februar (vor etwa 24000km) aber es kommt mir so vor als würde das Problem doch wiederkehren.

      *Herrlisch**Höllisch**Hessisch* -> Mein 435i GranCoupé "Luxury Line"

    • Ich denke auch das bmw sachs verbaut. Aber gut möglich das sie sich bei mehreren Herstellern bedienen. Ich selbst fahre bilstein b14 Gewindefahrwerk und bin absolut zufrieden. Weicher als das m Fahrwerk , kein schaukeln ,kein aufschaukeln und keine Vorspannfeder. Baumaße exakt wie original und keine Probleme mit felgen usw...

    • Moin,

      hab versucht alle 37 Seiten zu lesen....auch bei MT schon viel.
      Unterm Strich wurde das Poltern bei Unebenheiten und leichtem Lenkeinschlag (bei mir mit VSP & adapt. M-FW nach rechts / Rechtskurven) bei fast allen Betroffenen hier durch den Austausch

      a) des Lenkgetriebes oder
      b) der adaptiven Dämpfer ggf. in Verbindung mit Stützlager
      c) Druckstück Lenkgetriebe (bei LGs von Thyssen High & Sport)

      gelöst.

      Zu a) jedoch bei vielen (auch bei MT) nur kurzzeitig
      Zu b) dem lesen nach bei allen dauerhaft!? (außer die Meldung von Hellspawn, dass sich ggf. etwas anbahnt)
      Zu c) dauerhafte Beseitigung?

      So richtig?

      Bei MT gabs den Hinweis bzgl. der hinteren Auflagepunkte der Motorhaube. Hier hat 0,5mm fester Filz nichts bewirkt, liegt bei mir also nicht daran.

      Gruß

    • ja da liegst du richtig.. du musst nur die Art des Geräusches analysieren. Es gibt verschiedene Geräusche.. wenn du z.B. im Stand dieses "Klong" Geräusch hast, ist es das Lenkgetriebe

      Bei mir war es nur bei Schlaglöchern.. und die haben trotzdem das Lenkgetriebe bei mir getauscht - Resultat natürlich NULL... habe hier viel recherchiert und Videos angesehen und wusste direkt, es handelt sich bei mir um die adaptiven Dämpfer.

      Bis jetzt ist Ruhe bei mir seit dem Tausch der Stoßdämpfer, bin seitdem aber auch erst wieder ca. 5.000 km gefahren. Was ich gelesen habe, kommt das Geräusch nach einiger Zeit wohl wieder.. das liegt vielleicht an einer Fehlkonstruktion, die BMW nicht beheben kann. Die neuen Stützlager haben beim Facelift nicht umsonst 5 Schrauben - die alten Dämpfer hatten nur 3..

      Wenn du ganz sicher gehen willst, würde ich mir ein adatives Fahrwerk kaufen. Das wäre auch mein nächster Schritt, wenn wieder das Poltern kommt. Kenn aber halt auch deine Geräusche nicht - bei Youtube gibts dazu auf Englisch jede Menge zu sehen und zu hören!

    • Videos muss ich mal anschauen. Im stand bei laufendem Motor ist mir noch nichts aufgefallen / noch nicht explizit getestet.
      Im Stand ohne Motor ist Spiel, was ich schon immer merkwürdig fand - im Vergleich zu unseren anderen Fahrzeugen.

      Das Poltern ist immer wenn ich einen leichten Lenkeinschlag habe und eine Unebenheit (nicht alle, gibt aber bekannte Stellen) auftritt. Dann ist das Rad sicher etwas entlastet und es poltert.
      Gefühlt auch nicht aus dem Domlagerbereich (kenn ich von früher), eher weiter unten mittig. Ohne mich vorher im Netz informiert zu haben, hatte ich sofort das LG vermutet.
      Das dies solch ein riesen Thema seit Jahren ist, die 14 Versionen zum LG, ist echt der Hammer.

      PS: Die Aktivlenkung im E93 in Verbindung mit dem M-Fahrwerk war/ist gegenüber dem F33 mit VSP & Adaptiven FW ein Traum - hät ich gern zurück, auf die Verstellung verzichte ich gern :)
      Bei höheren Geschwindigkeiten fühle ich mich seit Umstieg auf den F33 (vor 3 Jahren) nicht so sicher wie im E93, völlig anderes Handling. So what...

    • ANZEIGE