Alltag im M3/M4?

  • Geht auch mit Carbondach - muss man halt bohren... Machen die Amis zu hauf mit Ihren F80...:fail: Würde mir zwar nicht im Traum einfallen, mein Carbondach anzubohren, aber machbar ist es...;(

  • Das ist verschmerzbar ;) einen Hänger habe ich noch nie benötigt. Für den Urlaub gibt es ja auch noch ne dachbox. Das finde ich nicht schlecht, wenn man kein Carbondach hat sollte das möglich sein.

    Du sollst auch keinen Hänger damit ziehen, sondern einen Fahrradträger montieren.

    AHK wäre möglich - nur halt nicht original von BMW.

    Die Jungs scheinen ja ziemlich auf Zack zu sein was Sonderlösungen angeht. So wie ich das rauslese eignet sich die Kupplung aber auch nur für den Fahrradträger und wird keine / kaum Anhängelast haben. „Viel Fleisch“ ist da hinten eh nicht um ne Kupplung zu montieren. Denke auch mit Performance AGA / Carbon Diffusor hat sich das wieder erledigt.

  • Fahrt ihr eure Emma das ganze Jahr über oder hält er Winterschlaf? Ich wohne eher im Süden und der letzte Winter was mit Heckantrieb an ein paar Tagen schon ne Herausforderung.


    Ansonsten würde mich mal interessieren, ob ihr in der Gesellschaft eher positiv oder negativ ankommt ;) stelle mir gerade vor wie ich beruflich mit dem Auto vorfahre und ich glaube in meinem Zweig hätte ich da eher ein Problem. Befasse mich eher mit dem Thema Nachhaltigkeit :D ich bin kein Prolet und es kommt selbst mitm 340i vor, das ich gerne mal ne Straße weiter parke und laufe…

  • Bezüglich Alltagstauglichkeit und M3 F80 Competition kann ich den Youtube Kanal von Tommy L Garage empfehlen.

    Der fährt seinen M3 das ganze Jahr mit Kind und Gepäck und hat schon etliche Videos dazu gemacht.


    https://www.youtube.com/user/xtremetommy


    Was den F80 im Allgemeinen betrifft, sollte jeder der ungern Aufmerksamkeit erregen möchte, einen weiten Bogen um dieses KFZ machen. Angefangen mit dem lauten Kaltstart bis hin zu der polarisierenden Optik.

    Hinzu kommt der Verbrauch bei täglichem Gebrauch und die hohen Unterhaltskosten.

  • Was den F80 im Allgemeinen betrifft, sollte jeder der ungern Aufmerksamkeit erregen möchte, einen weiten Bogen um dieses KFZ machen. Angefangen mit dem lauten Kaltstart

    Der Kaltstart ist ja schon beim 340 i ein "Problem". Meine Frau meinte schon, der Auspuff sei defekt. Meine Jungs und ich finden es dagegen gut. Es war vielleicht sogar mit ein Grund dafür, ihn trotz seiner sonst für einen BMW eher bescheidenen Ausstattung zu kaufen. Leider gibt es M3/M4 nicht als Touring und mit serienmäßiger Anhängekupplung. Abgesehen davon hätte ich auch nicht das Geld dafür. Und die Chancen, ihn irgendwann einmal ähnlich wie jetzt meinen 340iX als Schnäppchen zu ergattern, stehen wohl sehr schlecht. Sonst würde ich gern einen fahren und eventuelle Nachteile in Kauf nehmen.

    Aber ich habe schon vorher einen Focus ST statt eines RS gefahren und einen Mondeo statt eines Audi A6 oder Gebraucht- statt Neuwagen, weil das letzte Quäntchen an Leistung, Premiumcharakter, Kilometerstand und Fahrzeugalter überproportional viel Geld kostet.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)

  • Also ich finde dien F80 auch ein tolles Alltagsauto. Die Lautstärke ist schon nicht ohne besonders mit der Competition Anlage. Kofferraum ist top. Hab den direkten Vergleich zum F31.

  • Thomas87


    Danke. Hattest du beide Fahrzeuge? Ich bin auch der Meinung, dass der Alltag auch mit der Limousine bzw. dem F80 möglich sein sollte. Klar hast eine höhere Ladekante aber sonst sollte es schon passen. Du hast damit also keine großen Probleme bekommen oder sind beide verfügbar?

  • Ich fahre aktuell beide Fahrzeuge. Den F80 habe ich erst seit 2 Monaten aber bis jetzt habe ich alles untergebracht mit Kind und Frau. Verbrauch ist ja nach Fahrweise. Vorher hatte ich einen e89 und bin mit dem Verbrauch fast gleich. Halben bis 1 Liter mehr.

  • Sehr cool! Wo hast du denn deinen F80 gefunden? Ich suche derzeit wie verrückt, weil ich dringend Ersatz brauche. Bei mobile gibt es kaum Auswahl und wenn dann sind sie sehr teuer für meinen Geschmack.


    Darf ich fragen wie viel du bezahlt hast und welche Ausstattung etc du hast?


    hier mal ein Beispiel, was sagt ihr dazu:

    BMW M3 Competition Individual

    https://suchen.mobile.de/fahrz…Pasteboard&utm_medium=ios

  • Der Preis mit der AGA ist doch ganz ok, bei der geringen Laufleistung. Als ich meinen 340 gekauft habe lagen die F80 bei min. 40.000 mit ca 50.000km und nicht so üppig ausgestattet.

    Das Leder ist Geschmackssache ;)

  • Der Preis mit der AGA ist doch ganz ok, bei der geringen Laufleistung. Als ich meinen 340 gekauft habe lagen die F80 bei min. 40.000 mit ca 50.000km und nicht so üppig ausgestattet.

    Das Leder ist Geschmackssache ;)

    Ja sehe ich ähnlich. Das Leder werde ich mir mal in Real Life ansehen und dann entscheiden. Die Ausstattung ist sonst echt gut. Worauf sollte ich denn als Laie achten? Bei so geringen Laufleistungen bin ich etwas skeptisch.


    Wie seht ihr das mit den Rissen bei der MPE? Das scheint ja ein bekanntes Problem zu sein. Kann ich sowas schnell erkennen? Gehe mal davon aus, dass eine Hebebühne nicht zur Verfügung steht…