Richtiges Zündungsplus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Richtiges Zündungsplus

      Neu

      Guten Tag,
      Ich suche bei mir im Wagen Zündungsplus, welches auch wirklich erst mit der Zündung an und ausgeht und nicht wie beim Zigarettenanzünder noch nach läuft.
      Lieber wäre mir auch, es an der Sicherung vom Abblendlicht anzuschließen aber ich weiß nicht ob es genügt wenn ich da einfach eine zusatz Sicherung mit einer eigenen Leitung lege.
      Wenn jemand eine Idee hat wo ich sowas finde, wäre ich erfreut über Antworten

      Mit freundlichen Grüßen

      ""
    • Neu

      Das echte Zündungsplus, was du suchst ist die sog. Klemme 15.
      Die gibt es in unseren Autos leider nur virtuell. Es gibt aber die Klemme 15N, das N steht für Nachlauf.

      Für was möchtest du es denn nutzen? Ich denke, so kommen wir schneller ans Ziel ;)

      Das Abblendlicht wird nicht mit Klemme 15 oder 15N realisiert sondern mit 30B.
      Da ist Strom drauf, sobald du das Fahrzeug aufsperrst, wenn du nicht ein Fahrzeug mit Halogenlampen hast.

    • Neu

      Ich wollte mir eine Ambiente einbauen, und am liebsten so wenig wie möglich die bereits vorhandenen Kabel durchtrennt.
      Deshalb war es meine Idee, eine extra Leitung zu ziehen, jedoch fließt auf dem Zigarettenanzünder ja noch nach dem Abschließen weiter Strom und das wäre komisch wenn die Ambiente weiter leuchtet obwohl niemand das Auto benutzt ^^

    • Neu

      Ok, verstanden.
      Du könntest die Kl. 58g benutzen, das ist die Suchbeleuchtung und nur eingeschaltet, wenn das Licht an ist.
      Hast du in deinem Center Stack die Lichtquelle unterhalb der Klimaeinheit, die unten auf die Ablage leuchtet? Da könntest du was dran hängen. Aber nur wenig Last, sonst beschwert sich der Body Controller.

      Besser ist es dann tatsächlich eine Leitung zu ziehen.
      sauberste Lösung, aber schon Aufwand:

      Vom Stromverteiler die Kl. 15N abgreifen.
      Die geht an, wenn du die Fahrbereitschaft erlangst, also beim Einschalten der Zündung und mit einem Nachlauf von 5 Sekunden aus, wenn die Fahrbereitschaft zurückgenommen wird.

      Du könntest dafür den Sicherungsabgriff F143 nutzen, das ist das Cabriomodul, das hast du sicher nicht. 8)

      Grüße
      Piwi

    • Neu

      Piwi87 schrieb:


      Vom Stromverteiler die Kl. 15N abgreifen.
      Die geht an, wenn du die Fahrbereitschaft erlangst, also beim Einschalten der Zündung und mit einem Nachlauf von 5 Sekunden aus, wenn die Fahrbereitschaft zurückgenommen wird.

      Du könntest dafür den Sicherungsabgriff F143 nutzen, das ist das Cabriomodul, das hast du sicher nicht. 8)

      Grüße
      Piwi
      Wo findeich denn den besagten Strom erteilen und die Kl.15?N

      Ich habe die Beleuchtung unter der Klimablende, da ich jedoch ein Modul mit einem Verteiler einbaue bräuchte ich am besten direkt eine Leitung bei der ich Problemlos was abzweigen kann.

      Ich hatte mir gedacht, dass ich da am besten diese Sicherungs-Stromdiebe zulege um diese dann auch mit einer Sicherung zu belegen. Da ist nur das Problem, dass ich nicht weiß, welche Sicherung ich nehmen kann die auch wirklich nur mit Zündung läuft.
    • Neu

      Lakshuu schrieb:

      atzebmw schrieb:

      Hier gibt es eine Übersicht, wo man welche Klemme findet.
      newtis.info/tisv2/a/de/f30-318d-lim/KZfN6Olf
      Wenn du die Linie von der Sicherung verfolgst, findest du am Rand das Bauteil an dem die Klemme angeschlossen ist.
      Also z.B. Klemme 15N -> Sicherung F56 -> B13 AUC-Sensor.
      Ich bin ehrlich.. ich kann solche Pläne nicht lesen
      OK, kein Problem.
      Also die Klemme 15N liegt an den Sicherungen F42-F49, oder F55, F56 an.
      Theoretisch könntest du also an diese Sicherungen ran gehen und wüsstest damit genau, dass dort Klemme 15N anliegt.
      Da der Weg zum Sicherungskasten vorn im Motorraum evtl. etwas weit weg ist, wären hier die Verbraucher im Innenraum, welche an diesen Sicherungen anliegen (wenn vorhanden):
      Schaltzentrum Lenksäule, Elektrochrom-Innenspiegel und KAFAS-Kamera.
      Die anderen möglichen Bauteile liegen alle im Motorraum.
    • Neu

      @atzebmw
      Warum verlinkst du ihm jetzt den SV-BF?
      Da muss er durch die Stirnwand-Tülle und kann sich eine undichte Stelle einhandeln.

      Ich würde den SV-H nehmen, der ist im Innenraum und hat auf der von mir gezeigten Sicherungsposition was frei. Da könnte man direkt ne (kleine) Stromdieb-Sicherung einbauen.
      Das Kabel muss weiter gezogen werden, aber es bleibt trocken. :D
    • Neu

      Lakshuu schrieb:

      Es würde doch auch gehen wenn ich mir von den genannten Sicherungen eine aussuche und einen Stromdieb da anbringen oder nicht? Dann müsste ich das Kabel nur noch verlegen und hätte ja eine Leitung ohne die original Leitungen anpassen zu müssen.. Das wäre mir nämlich wichtig.

      amazon.de/dp/B01E3MQ2OS/ref=cm_sw_r_wa_apa_i_LgtYEbP5AJ6JE
      Ja, das kannst du machen.
      Evtl. möchtest du der Empfehlung von @Piwi87 folgen und an den Sicherungskasten hinten im Kofferraum rangehen.
      Da wären es dann die Sicherungen F143-F148, F154.

      newtis.info/tisv2/a/de/f30-318d-lim/KZX1sxlx
    • Neu

      atzebmw schrieb:

      Piwi87 schrieb:

      @atzebmw
      Warum verlinkst du ihm jetzt den SV-BF?
      Da muss er durch die Stirnwand-Tülle und kann sich eine undichte Stelle einhandeln.
      Naja, ich wollte nicht wirklich, dass er direkt an den Sicherungskasten geht, sondern ich dachte er sucht sich das dazugehörige Bauteil im Innenraum aus.
      Aber am SZL etwas abgreifen per Stromdieb? Na ich weiß ja nicht.
      Erwischt man die falsche Leitung gibts beim nächsten Start eine Rippenprellung als Andenken :whistling:
    • ANZEIGE