Servus aus Österreich - 430dx

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus aus Österreich - 430dx

      Hallo alle miteinander :hi25:

      Nachdem ich schon seit einiger Zeit im Forum mitlese möchte ich mich auch mal vorstellen:
      Mein Name ist Markus, ich bin 25, arbeite in der Forschung für einen großen Automobilzulieferer, komme aus dem tiefsten Südosten von Österreich und fahre seit ca. einem Jahr ein saphirschwarzes 430dx GC :D
      Eigentlich wollte ich damals ein Coupe aus Norddeutschland importieren, da das dann aber doch zu teuer und aufwändig war, hab ich das Budget erhöht und wurde dann direkt um die Ecke bei mir fündig,
      noch dazu einer der sehr wenigen in Schwarz innen & außen.
      Den Wagen hat mit 17tkm jemand beim Händler zurückgegeben und einen SUV gekauft :D inzwischen hab ich schon 39tkm drauf - täglich steigend.

      Hier ein paar Ausstattungshighlights
      - Adaptive Ledscheinwerfer
      - Schiebedach
      - ACC
      - Digitaler Tacho
      - Head-Up Display
      - Navi Prof. ID6
      - Apps, Carplay etc.
      - Sportautomatik
      - Lederausstattung Dakota
      - Anklappbare Außenspiegel
      - Hifi Soundsystem 676
      - Wifi Hotspot
      - Wireless Charging
      - Sitzheizung


      Bisher wurde folgendes nachgerüstet und drangeschraubt:
      - MPerformance Frontspoiler
      - MPerformance Heckspoiler
      - MPerformance Außenspiegelkappen
      - MPerformance Diffusor
      - MPerformance Abgasanlage
      - MPerformance Schwelleransatz
      - MPerformance Seitenschwellerfolie
      - MPerformance Nieren
      - MPerformance Bremse in Phönixgelb
      - MPerformance Lenkradkranz
      - MPerformance Lenkradblende
      - MPerformance Interieurleisten
      - MPerformance Armauflage
      - MPerformance Einstiegsbeleuchtung
      - MPerformance GWS Blende
      - MPerformance Pedalerie
      - MPerformance Fußmatten
      - MPerformance Abdeckung Schaltzentrum
      - MPerformance GWS Mittelkonsolenblende
      - Recaro Sportster CS
      - M4 Schaltwippen
      - Wheelforce CF.2-FF 20" mit Michelin PS4
      - KW V3 Gewindefahrwerk
      - Wiechers Domstrebe Alu Racingline
      - Lufteinlässe 440i US Racing Version
      - Anhängerkupplung schwenkbar
      - Alle Lautsprecher durch Eton ersetzt + Stage6 DSP & SDA100.4 Verstärker
      - Türen gedämmt
      - Werk2 Kennzeichenmagnete hinten & ClipItEasy-Halterung vorn

      Noch geplant:
      - MPerformance M2 Lenkradblende
      - Sturzdomlager Millway/Burkhardt vorn
      - Sitzheizung hinten
      - Surroundview

      Ich liebe es am Auto zu schrauben und bis auf sicherheitsrelevante Teile hab ich alles selbst erledigt :D
      Freue mich schon auf rege Diskussion, für Fragen stehe ich gern zur Verfügung ;)

      Abschließend noch ein paar Fotos:
      IMG_3341_fin.jpginnenraum.jpgimg1.jpgIMG_3348_fin2.jpgsitz.jpg

      ""
    • Hi Markus!

      WOW, was für ein tolles Auto, sieht richtig fett aus :thumbup::thumbup:
      Woher genau kommst du denn? Dürfest ja dann gar net sooo weit von mir weg sein, oder? Komme aus Seiersberg.

      LG,
      Philipp

    • Danke an alle für das Lob ^^

      correcta_mundo schrieb:

      Echt cool, und diese Recaros habe ich in meinem Megane RS geliebt und hätte die auch gern im F32.
      Trotz der unzähligen Einstellmöglichkeiten sind die BMW Sitze nicht annähernd so bequem, vom Seitenhalt gar nicht zu reden.
      Deine Sportster sind elektrisch verstellbar ?
      Genau, finde sie deutlich besser als die BMW Sportsitze und trotzdem komplett alltagstauglich (bei ausreichender Pflege) :D
      Ja ich hab die elektrische Verstellung der Seriensitze übernommen, von Recaro gibts Adapterplatten mit denen man die Sitze auf die Serienlaufschienen schrauben kann.
      Es funktioniert halt nur die Längsverstellung, die Lehne wird mechanisch über das Drehrad hinten eingestellt.
      Zusätzlich sind noch original BMW Heizmatten eingebaut, d.h. die Sitzheizung funktioniert wie ab werk über das klimabedienteil dreistufig (ohne würd ich den winter nicht überleben).



      baronScherov schrieb:

      Hi Markus!

      WOW, was für ein tolles Auto, sieht richtig fett aus :thumbup::thumbup:
      Woher genau kommst du denn? Dürfest ja dann gar net sooo weit von mir weg sein, oder? Komme aus Seiersberg.

      LG,
      Philipp
      Ja komme aus der Nähe, ich schreib dir ne PN :D
    • Der ist wirklich traumhaft schön. Glückwunsch und allzeit Knitter-freie Fahrt.
      Wurde die Rückbank was den Bezug betrifft auch entsprechend angepasst?
      Fehlt nur noch ein Alcantara Himmel und die Leder-Instrumententafel und das Luxus-Sportwagen-Feeling ist komplett :thumbsup:

    • Silent Viper schrieb:

      Der ist wirklich traumhaft schön. Glückwunsch und allzeit Knitter-freie Fahrt.
      Wurde die Rückbank was den Bezug betrifft auch entsprechend angepasst?
      Fehlt nur noch ein Alcantara Himmel und die Leder-Instrumententafel und das Luxus-Sportwagen-Feeling ist komplett :thumbsup:
      Danke :D
      Ne, das Dakota Leder ist sehr ähnlich zum Leder der Recaros, also das passt mir eigentlich sehr gut.
      Vorne sind die Sitzflächen halt aus Velour und hinten Vollleder aber sieht meiner Meinung nach nicht wirklich störend aus.
      Das Individual Amaturenbrett wäre natürlich das nonplusultra, leider hab ich bis jetzt noch kein leistbares ohne ausgelösten Airbag gefunden.
      Alcantarahimmel wäre natürlich auch super, kostet aber auch Unsummen :crazy:
    • Vyrix schrieb:

      Genau, finde sie deutlich besser als die BMW Sportsitze und trotzdem komplett alltagstauglich (bei ausreichender Pflege) :D Ja ich hab die elektrische Verstellung der Seriensitze übernommen, von Recaro gibts Adapterplatten mit denen man die Sitze auf die Serienlaufschienen schrauben kann.Es funktioniert halt nur die Längsverstellung, die Lehne wird mechanisch über das Drehrad hinten eingestellt.Zusätzlich sind noch original BMW Heizmatten eingebaut, d.h. die Sitzheizung funktioniert wie ab werk über das klimabedienteil dreistufig (ohne würd ich den winter nicht überleben).
      Hast du die Variante mit Seitenairbag ?
      Sollte ich das auch angehen, hätte ich ein paar speziellere Fragen an dich :)
    • correcta_mundo schrieb:

      Vyrix schrieb:

      Genau, finde sie deutlich besser als die BMW Sportsitze und trotzdem komplett alltagstauglich (bei ausreichender Pflege) :D Ja ich hab die elektrische Verstellung der Seriensitze übernommen, von Recaro gibts Adapterplatten mit denen man die Sitze auf die Serienlaufschienen schrauben kann.Es funktioniert halt nur die Längsverstellung, die Lehne wird mechanisch über das Drehrad hinten eingestellt.Zusätzlich sind noch original BMW Heizmatten eingebaut, d.h. die Sitzheizung funktioniert wie ab werk über das klimabedienteil dreistufig (ohne würd ich den winter nicht überleben).
      Hast du die Variante mit Seitenairbag ?Sollte ich das auch angehen, hätte ich ein paar speziellere Fragen an dich :)
      Ja hab ich :D
      Klar, meld dich einfach bei mir der Umbau ist kein Hexenwerk.

      chap schrieb:

      Mich würde ja brennend interessieren ob man mit den Sitzen tiefer kommt.
      Aber beim F30 sitzt mal wohl, was ich so gelesen habe, sowieso höher.
      Mit der Sitz Höhe kann ich mich einfach nicht anfreunden... ist mir locker 1 wenn nicht 2cm zu hoch...
      Hängt davon ab, welche Konsolen und Laufschienen man verwendet.
      Mit den BMW Laufschienen vom Sportsitz und L-Adaptern sitzt man etwas höher als auf der tiefsten Einstellung des Sportsitzes,
      mit den Laufschienen von Recaro oder den extraflachen von Pleie Sport und passenden Konsolen von Burkhardt oder MachtSchnell etc. kommt man denke ich nochmal um ein Stück tiefer.
      Ich bin 1.86 und hab noch 2-3cm Luft bis zum (Schiebe-)Dach wenn ich ganz gerade drin sitze. Meine Freundin mit 1.65 meckert dass sie schlecht übers Lenkrad raussieht wenn sie fährt :haha:
    • Der Satz mit Deiner Freundin gefällt mir gar nicht. Ich (1,9m) würde nämlich auch gerne tiefer sitzen. Aber dass meine Frau (1,62m) auf einmal Probleme bekommt hatte ich bisher gar nicht bedacht. Sind elektrische BMW Sportsitze, elektrsich.

      Ich begebe mich wohl auch mal auf die Suche. Ich sitze halt auch noch gerne recht steil. Somit kann ich chap im Sitzgefühl nur beipflichten, obwohl ich so weit wie möglich unten sitze.
      Ich verstehe auch nicht, warum es bisher keine Autos gibt, die keinen Innenspiegel haben, sondern eine Kamera und diese mit (oder exklusiv) auf dem Display zeigen. Gab mal bei einem LKW so etwas für Außenspiegel. Extra Display und außen wenig Windwiderstand. Mir geht es eher darum, dass ich mich bewegen muss, um am Spiegel vorbeizuschauen und das hatte ich bisher bei jedem PKW.

      Viele Grüße
      Nils

    • Ich hab mir grad die Sitzkonstruktion nochmal angesehen und es ist denke ich leider unmöglich irgendwie die Motoren und Mechanik für die Neigungs- und Höhenverstellung der Sportsitze auf die Recaros zu übernehmen.
      Allerdings gibt es von Recaro Distanzsschienen mit denen man höher sitzen kann: Tlnr. 373941 (20mm)
      Dafür müsst ihr dann aber wahrscheinlich die Lehne weiter nach hinten kippen damit ihr bequem reinpasst. Ich mag das leider nicht und sitze lieber komplett gerade.

      Ja Kameraspiegel so wie beim audi E-Tron wären sehr geil :D

      Inzwischen hab ich jetzt den MPerformance Auspuff (tlnr 18302407196) drunter, hab ihn günstig von nem Forenmitglied gebraucht erstanden :D
      Für den Versand musste die AGA in 2 Teile geschnitten werden, damit bin ich dann zum Auspuffbauer der mir die fachgerecht wieder zusammengeschweißt und montiert hat.
      Anscheinend ist die AGA allerdings für den LCI seitens BMW nicht angepasst worden. Mein 4er hat ein dickeres Rohr vorn also musste ein Trichterstück gebaut werden und die Halterungen waren auch nicht ganz passend, wodurch der Auspuff zu tief hängen würde, was allerdings auch durch andere Gummis behoben werden konnte.
      Mit dem Klang bin ich 110% zufrieden, sportlich aber nicht übertrieben und über den Fahrerlebnisschalter regelbar :D

      Dateien
      • auspuff.jpg

        (300,5 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Vyrix schrieb:

      Ich hab mir grad die Sitzkonstruktion nochmal angesehen und es ist denke ich leider unmöglich irgendwie die Motoren und Mechanik für die Neigungs- und Höhenverstellung der Sportsitze auf die Recaros zu übernehmen.
      Allerdings gibt es von Recaro Distanzsschienen mit denen man höher sitzen kann: Tlnr. 373941 (20mm)
      Dafür müsst ihr dann aber wahrscheinlich die Lehne weiter nach hinten kippen damit ihr bequem reinpasst. Ich mag das leider nicht und sitze lieber komplett gerade.
      Die Recaros im Megane RS waren mechanisch in der Höhe verstellbar, vielleicht könnte man von da etwas übernehmen.
    • ANZEIGE