Rial X10 18“ ET34 vs. ET30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GranUS schrieb:

      Passen die ET34 auf 440i mit der M Sportbremse? Habe bis jetzt nur einen Beitrag gefunden dass es passt, sind allerdings die ET30.
      Ja, passt dicke, habe ich genau so im Winter auch oben!
      ""
    • Hallo zusammen,

      ich hätte noch ne Frage zum X10 18 Zoll. Nachdem hier viel über die Felge gesprochen wird, hoffe ich es nicht übersehen zu haben. Ich fahre einen 320i F31 LCI. In der EG-Übereinstimmungsbescheinigung ist der 225/45 R18 8J eingetragen. Sieht man sich das Gutachten für die X10 (3K) an, so findet man die Auflagen T91 und T92 zum Thema maximal zulässige Achslast. T91 geht bis 1230 und T92 geht bis 1260kg. Mein LCI hat auf der Hinterachse 1250.

      Die T91 Auflage steht im Rial Gutachten beim 225/45R18 und die T92 Auflage beim 225/40R18. Müsste ich im Umkehrschluss nicht den 225/40R18 fahren oder kann man pauschal sagen, wenns in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung steht ists egal was im Gutachten der Felgen steht? Leebmann bietet den Rial X10 auch auf 225/45R18 an, wie ihn die Masse scheinbar auch fährt. Felgenoutlet und Co. bieten nach der Auswahl des Fahrzeugs erst den 225740R18 an. Vermutlich weil der günstiger ist.

      Danke fürs Feedback!

      Viele Grüße,

      Michael

    • grandMA schrieb:

      Die T91 Auflage steht im Rial Gutachten beim 225/45R18 und die T92 Auflage beim 225/40R18. Müsste ich im Umkehrschluss nicht den 225/40R18 fahren oder kann man pauschal sagen, wenns in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung steht ists egal was im Gutachten der Felgen steht? Leebmann bietet den Rial X10 auch auf 225/45R18 an, wie ihn die Masse scheinbar auch fährt. Felgenoutlet und Co. bieten nach der Auswahl des Fahrzeugs erst den 225740R18 an. Vermutlich weil der günstiger ist.
      kann es sein, dass die Achslast ohne AHK geringer ist und daher andere das Problem nicht haben?

      Viele Grüße,

      Michael

    • grandMA schrieb:

      kann es sein, dass die Achslast ohne AHK geringer ist und daher andere das Problem nicht haben?
      mit Anhänger sind 1360kg. So wie ich das alles interpretiere, darf ich den X10 18" ET34 nicht mit 225/45 auf nem F31 fahren. Wie seht ihr das? Es sind ja einige im Forum, die genau das fahren.

      Viele Grüße,

      Michael

    • GranUS schrieb:

      225/45 Reifen mit passendem Tragfähigkeitsindex und gut ist würde ich sagen. F30/31 braucht 225/45, so wie original auch.
      Ja, dass dachte ich ursprünglich auch. Nur sagt das Gutachten zum X10 etwas anderes. Mittlerweile hat das auch Rial bestätigt, wobei die Aussage auch "naja" ist. TÜV sagt ebenfalls, dass die Auflage im Gutachten unbedingt zu beachten ist. Wenn Tragfähigkeitsindex und Felge identisch sind, verstehe ich zwar nicht warum ich mit 225/45 R18 bis 1230kg und mit dem 225/40 R18 bis 1260kg fahren darf. Fakt ist, mein F31 hat 1250kg auf der Hinterachse.

      Viele Grüße,

      Michael

    • Neu

      In der Rial X10 ABE steht, dass man die originalen Schrauben verwenden soll.
      Laut „Auflagen und Hinweise“ ist aber eine Schraube mit 27mm Länge zu verwenden. Die originalen haben 28mm Länge?

      Bin die aber schon 2 Winter so gefahren und denke alle anderen mit den Felgen auch.

      Braucht man jetzt andere wegen 1mm? Zumal in der ABE ja noch steht, dass man die originalen nehmen soll.

    • ANZEIGE